BEAUTY

You are unique and so is your Skin – Paula’s Choice

ANZEIGE

 

 

Je älter ich werde, umso mehr habe ich das dringende Bedürfnis mich in meiner Haut endlich wohl zu fühlen. Seit meiner Jugend kämpfe ich mit Hautunreinheiten und Pickeln speziell im Gesicht und zusätzlich noch mit einer empfindlichen Haut. Als Teenie und auch Anfang meiner Zwanziger war es für mich ok, einfach alles mit viel Makeup abzudecken; mein Gesicht so zuzuspachteln, dass jegliche Unebenheiten oder Pickel einfach nicht mehr zu sehen sind. Meine fahle Haut wurde mit ein wenig (viel) Highlighter und Rouge übergangsweise wieder lebendig geschminkt und fertig war die Sache. Was ich damals übersehen habe: Die Haut wird unter anderem fahl, weil die abgestorbenen Hautschüppchen das Licht schlucken, während man auf glatterer Haut „mehr Glow hat„. Da kann man noch so sehr schminken und spachteln – ist die Leinwand unter der Farbe nicht in Ordnung, hält der Effekt nicht lange.

Peelings sind die Antwort!„, laß ich damals in den Magazinen und kaufte wie wild die Peelings mit groben Partikeln, Microbeads und wie auch immer man die Plastikpartikel nennt, die nicht nur nicht ganz so gut für die zarte Gesichtshaut sind, sondern auch noch ordentlich der Umwelt schaden. Zusätzlicher grandios schlechter Nebeneffekt: Meine Haut hat überaus empfindlich auf das viel zu grobe Peelen reagiert, sodass sich mein Hautbild eher verschlechtert, als verbessert hat. Herzlichen Glückwunsch! Ich gehörte also zu der Kathegorie „Hab ich ausprobiert – war Mist. Mache ich nie wieder!„. Dass ich alles falsch gemacht habe, was ich nur falsch machen konnte, sagt einem ja keiner. Zumindest damals nicht.

Heute gibt es zum Glück ausreichend YouTube Videos und Blogpostings, in denen gelernte und selbsternannte Experten ihr angelerntes Wissen und ihre Erfahrungen teilen. Habe ich ein Problem, eine Sorge, eine Frage oder ist etwas nicht ganz klar, kann ich mir innerhalb weniger Suchbegriffe einen Überblick verschaffen und finde schnell heraus: Es gibt auch andere Menschen mit einem ähnlichen Problem!

Und ich bin ehrlich: Je älter ich werde, umso weniger reicht es für mich „einfach nur eine Creme“ ins Gesicht zu schmieren… ich brauche eine anständige Routine, die sich auf mich und meine super empfindliche Haut mit ihren kleinen und großen Problemen einstellt. Und bitte gerne noch ein paar Extras! Nur, weil ich meine sensible Haut frei von Pickeln haben möchte, will ich nicht auf Anti Aging verzichten…

Super empfindliche Haut? Was ich damit meine?
Meine Haut scheint ihre eigene Persönlichkeit zu haben. Du kannst dir darunter nichts vorstellen? Ich verdeutliche es kurz…

Hier sind 8 Anzeichen, dass deine Haut genauso empfindlich ist, wie meine:

1. Patch Tests sind für dich wichtig!

Manch einer überliest es gerne, aber auf nahezu allen Produkten steht: „An einer unauffälligen Stelle vorher testen!“. Ich mache das gerne mal mit mir völlig neuen Produkten oder Produkten, die eventuell doch reizen könnten. Die Haut probiert ungerne Neues aus und reagiert gerne mal mit totaler Skepsis oder sogar Panik. Hell Yeah Breakout!

 

2. Duftstoffe… Echt jetzt?? 

Ok, Patch Test bestanden, auch die Inhaltsstoffe sind super und die Haut reagiert so, wie sie soll: Nicht abnormal. Es ist sogar gelabeled mit dem Prädikat „Für äußerst sensible Haut geeignet.„. Und dann haut es dich um: Duftstoffe. Seriously? Warum muss die Mascara, das Rouge, die Gesichtscreme, der Toner oder welches Produkt auch immer riechen, wie Einhornpups nachdem es 6 Backbleche süßer Cupcakes vernascht hat? Brauch ich nicht!

 

3. Manche Rötungen und Reizungen versteckt nicht einmal das beste Makeup!

Ich hab sie alle durch, die Makeups und Foundations und Coversticks, die auf Blogs und in Videos hoch gelobt werden, die angeblich die krassesten Rötungen verstecken. Sie funktionieren auch teilweise sehr gut, aber ehrlich gesagt will ich dann auch nicht aussehen, als hätte ich 3-Finger-breit Makeup im Gesicht, um meine Rötungen zu verstecken. Man sieht es nämlich. Und tatsächlich macht es das Problem auch nicht besser – eher im Gegenteil. Eine Maske wäre eine Option… Noch einfacher wäre, gar keine Rötungen zu haben!

 

4. Try and Error – nicht jede Empfehlung ist auch für dich geeignet.

Vor allem keine Trends. „Uh, du musst gaaaaaaanz dringend dieses neue Produkt mit dem neuen Dings testen – es hat bei mir WUNDER gewirkt!„. Nee… Sorry, da bin ich ganz vorsichtig. Nicht nur ist jede Haut anders, sondern „Wunder“ definiert auch jeder anders… Auch muss nicht jeder trendy Inhaltsstoff an meine Haut. Ich mache dann mal vorsichtig einen Patch Test und lese mich ein…

 

5. Stell dir vor, das eine Produkt, welches deine Haut geliebt hat, wird vom Markt genommen… 

Ein Produkt wird vom Markt genommen oder aber plötzlich taucht das Produkt in einem neuen Design auf oder noch schlimmer: Der Sticker mit „Jetzt mit neuer Formulierung!“. Horror! Denn jetzt geht das Ausprobieren von Neuem los, weil eventuell eine der neuen Inhaltsstoffe deine Haut auf die Kirmes schickt…

 

6. Selbst Wasser kann deine Haut reizen! 

Gerade im Urlaub, in einem anderen Land. Kein urbaner Mythos! Und ja, man guckt ziemlich dumm aus der Wäsche, wenn man per Ausschlussprinzip feststellen muss, dass das Wasser (!!!) Schuld an allem ist, was gerade in deinem Gesicht los ist…

 

7. Und dennoch willst du alle neuen Skincare Produkte testen, die es gibt!

Ach, es macht doch einfach zu viel Spaß! Und man weiß ja nie; vielleicht verbirgt sich doch hinter dem einen oder anderen Produkt der heilige Gral! Ok, dafür nehmen wir auch den einen oder anderen Breakout, Rötungen und Reizungen der Haut in Kauf. Ich bin einfach zu neugierig…

 

8. Entwarnung!

Tatsächlich ist es das beste Gefühl, wenn man am nächsten Morgen aufwacht und spürt, dass die Haut sich prima anfühlt, auch so aussieht und ein neues Produkt nach einigen Tests feierlich in die Routine aufgenommen werden kann. CAN I GET A HELL YEAH?!
paulas-choice-anna-frost-fafine-10

So erging es mir vor einigen Wochen mit meinen neuen Skincare Produkten von Paula`s Choice. Die Bloggerwelt und jeder zweite Beautyaddict lecken sich seit Jahren die Finger nach der Wirkstoffpflege, die von sich sagt, so individuell und gezielt auf alle Gegebenheiten und Problemchen der Haut reagieren zu können, wie keine andere Pflege. Mehrere Produkte ganz individuell nach unterschiedlichen Bedürfnissen zu einer Routine zusammengefasst sollen so zum heiligen Gral werden. Fasziniert hat Paula’s Choice mich schon lange, besonders weil die Paula’s Choice Hautpflege sanft sein soll und frei von irritierenden Inhaltsstoffen (übrigens völlig Tierversuchsfrei!). Jedoch hat es mich auch gleichzeitig abgeschreckt, da ich nicht die Zeit und Ruhe aufbringen konnte, mich einzulesen. Es gibt nämlich keine Stores in denen man sich eine Beratung abholen kann – der Vertrieb erfolgt einzig und allein online. Das macht es jedoch wieder so faszinierend und vermittelt ein Gefühl von Exklusivität. Wer sich einliest und sich Wissen erarbeitet, darf vom heiligen Gral trinken. Ein kleiner Aufwand, der sich lohnt! Die einzelnen Bausteine der individuellen Routine sollten wohl überlegt sein und machen einen enormen Unterschied zu welcher Tageszeit sie angewendet werden. Auch schrecken Begriffe wie „BHA“ und „Retinol“ erst einmal ab, ist man doch von anderen Labels eher erklärende Überbegriffe und Beschreibungen wie „Anti Aging“ oder „Anti Pickel und Unreinheiten!“ gewohnt. Für Paula’s Choice ist jede Haut individuell und somit auch die Bedürfnisse; die Haut braucht einen Mix an wirksamen Inhaltsstoffen, weswegen eine komplexe Hautpflegeroutine für jeden Hauttyp entwickelt wurde, in der sich die Produkte gegenseitig ergänzen. Und nein, eine Creme mit allen Zutaten hilft nicht jedem, da muss es schon individueller sein, denn was für den Einen zu viel ist, ist für den Anderen einfach zu wenig.

paulas-choice-anna-frost-fafine-16

Die Routine mit Paula’s Choice besteht aus Reinigung, Gesichtswasser, Peeling, gefolgt von einem Serum, anschließend eventuelle „targeted Treatments“ und der Feuchtigkeitspflege für die Nacht oder den Tag und lassen sich mit ein wenig Zeit und Geduld ganz einfach online zusammenstellen. Wichtig ist nur, dass jeder weiß, was er für eine Haut hat und was das Ziel sein soll. Wie alles angewendet wird und was es Gutes für die Haut tut, ist ausführlich beschrieben.

Und tatsächlich fühle ich mich ein wenig mehr dem erlesenen Kreis der um die beste Skincare Wissenden zugehörig, seit ich mich mehr und mehr mit den einzelnen Produkten und ihren Wirkstoffen beschäftige. Wie vieles im Leben ist auch das ein kleines bisschen Arbeit und erfordert Geduld, sowie ein wenig Biss, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.
Seit einigen Wochen besteht meine Skincare Routine zum großen Teil aus Paula’s Choice Produkten, die speziell auf meine Hautbedürfnisse abgestimmt sind und ja, ich reihe mich in die Riege der Fans und Begeisterten ein. Ich bin mehr als begeistert. Schon nach den ersten Anwendungen spürte ich den Unterschied auf meiner Haut – sie war zarter, wirkte frischer und wurde Schritt für Schritt reiner. Nach einiger Zeit ist es auch anderen aufgefallen. Das gab mir einen enormen Confidence Boost, denn wer morgens in den Spiegel schaut und beim Anblick des Spiegelbildes erschrickt, der knickt irgendwann auch mehr und mehr ein. Ehrlich gesagt will ich gar nicht so müde aussehen, wie ich mich fühle! Und wenn einem statt „Hey, wirst du krank?“ ein „Hey, man siehst du toll aus!“ entgegen geschmettert wird, ist das ein Zeichen dafür, dass einiges doch richtig gemacht wird.

Neben meiner empfindlichen Haut hatte ich nämlich seit geraumer Zeit und mit Pickeln zu tun, die sich flächendeckend, schon fast wie ein Ausschlag besonders am Hals und Kiefer-, sowie Wangenpartie ausbreiteten. An manchen Tagen sah ich in den Spiegel und fühlte ich mich wie ein pubertierender Teenie und nicht wie eine 31 jährige Frau. Spaßig wurde es, wenn sich tiefe Unterlagerungen ankündigten… Daran hat man nämlich direkt mehrere Wochen seine Freunde und oft schmerzt es auch ordentlich :( Schwierig, da nun eine Lösung zu finden, sich meinem jugendlichen Pickelproblem und gleichzeitig meinem Wunsch nach Anti Aging (Ja, mit 31 sollte man da allerspätestens präventive Maßnahmen einleiten!) annimmt. Ein doch recht individuelles Hautproblem, welches sich nicht wirklich für mich mit Drogerieprodukten behandeln ließ. Schritt für Schritt habe ich meine Hautprobleme mit der auf mich abgestimmten Paula’s Choice Routine in den Griff bekommen und tue meiner Haut zusätzlich noch was Gutes, indem sie mit viel Feuchtigkeit versorgt wird.

Großer Favorit ist – und jetzt lacht nicht – das Skin perfecting 2% BHA Liquid Peeling. Lange habe ich mich nicht mehr an Peelings gewagt und hätte mir einer damals gesagt, dass ich sogar ein chemisches Peeling in meine Skincare Routine aufnehmen würde, hätte ich mehr als hysterisch gelacht. Besonders in Anbetracht meiner sensiblen Haut. Bilder von Samantha Jones, aus der Serie Sex and the City schossen in meinen Kopf, als ich Chemisches Peeling hörte.

Samatha-Sex-And-The-City-Chemical-Peel

Tatsächlich waren meine Bedenken mehr als übertrieben. Solch ein Peeling, welches Samantha hat machen lassen, wird heute in der Form nicht mehr gemacht und schon gar nicht für den Hausgebrauch.

Das in dem Peeling enthaltene BHA – das ist Salicylsäure– hat entzündungshemmende Eigenschaften und vermindert Unreinheiten und Hautrötungen. Außerdem trägt es vorsichtig abgestorbene Hautschüppchen ab und macht so die Haut empfänglicher für die weitere Pflege. Macht Sinn, denn abgestorbene Hautschüppchen lassen nicht nur die Haut fahl aussehen, sondern blockieren auch die frische Haut bei der Aufnahme der Wirkstoffe in der Pflege. Ein bisschen so, wie wenn ihr versucht euren Körper einzucremen, aber noch ein Onepiece anhabt. Da kommt nicht viel von der Pflege dort an, wo sie hin soll.

„Schlaf mal eine Nacht drüber. Morgen Früh sieht alles schon gleich ganz anders aus!“

paulas-choice-anna-frost-fafine-13

paulas-choice-anna-frost-fafine-01paulas-choice-anna-frost-fafine-02paulas-choice-anna-frost-fafine-07

Zwei weitere Favoriten sind die neuen Masken von Paula’s Choice: Pore Clarifying Charcoal Gel Gesichtsmaske und die Rehydrating Moisture Gesichtsmaske. Beides meine kleinen Retter im Mom Life. Während sich die Charcoal Maske darum kümmert, dass mir der Schmutz aus den Poren gezogen wird, während ich hier vor mich hin tippe, ist die Rehydrating Moisture Gesichtsmaske immer wieder meine Geheimwaffe, wenn meine Haut eine Extraportion Feuchtigkeit braucht. Und die braucht sie einfach in regelmäßigen Abständen. Feuchtigkeit ist nämlich ziemlich oft der Grund allen Übels, weswegen ich sie gerne auch an besonders trockenen Stellen oder einfach im ganzen Gesicht über Nacht einwirken lasse.

paulas-choice-anna-frost-fafine-17paulas-choice-anna-frost-fafine-16

Mit den Masken ziehe ich mich auch gerne mal mit einer Ladung Donuts ins Bad zurück und mache Me Time. Why not? Entweder gönne ich mir abends 20 Minuten allein im Bad, wenn das Tochterkind im Bett ist oder setze mich mit ihnen noch spät abends an den Laptop und arbeite noch ein wenig. Am nächsten Morgen ist die Haut ausgeglichener, sanfter und glatter.
So sieht nicht nur das Makeup besser aus, sondern auch habe ich mehr und mehr kein Problem damit, mich ungeschminkt zu zeigen. Es macht nämlich extrem happy, wenn die Haut nix zu meckern hat :) Und die Donuts schmecken entspannt nochmal so gut.
Momentan kann ich meiner Haut täglich dabei zusehen, wie sie sich mehr und mehr verbessert. Und dieses „wirkt Wunder!“ ist für mich bei meiner neuen Routine folgendes: Meine Haut klart mehr und mehr auf, wird sanfter und zarter, Rötungen und trockene Stellen verschwinden zusehens, tiefe Unterlagerungen gab es schon länger nicht mehr, ich bekomme Schritt für Schritt meinen natürlichen Glow zurück – Tschüss fahle und pickelige Haut!
Ich kann spüren, wie die Pflege wieder richtig in meine Haut eindringen und dort wirken kann, denn das Peeling macht regelmäßig den Weg frei.

paulas-choice-anna-frost-fafine-03

Wer nun auch in den Genuss von Paula’s Choice kommen möchte, der passt nun ganz genau auf!
Ich verlose ein Mal zwei Beratungen mit einem Paula’s Choice Hautpflege Experten inklusive der für euch passenden Produkte (jeweils im Gesamtwert von 100€) für einen von euch und eine Freundin. Das ist eine ganz exklusive Sache und nur eine einzige Leserin und ihre Freundin von Fafine bestimmt!
Um zu gewinnen hinterlasst ihr einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag. Vergesst eure gültige Email Adresse nicht und schon seid ihr im Lostopf. Viel Glück!!

Ausgelost wird am 12.12.2017 um 20:00Uhr. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Ausgelost!! Die Gewinner wurden benachrichtigt!

You Might Also Like

113 Comments

  • Reply
    Julia
    4. Dezember 2017 at 13:25

    Hallo liebe Anna,

    Vielen Dank für den liebevollen Beitrag, Ich liebe Paulas Choice! Bei mir hat keine andere Hautpflege solche Ergebnisse erzielt. Leider ist es kein günstiger Spaß, deshalb würde ich mich umso mehr über den Gewinn freuen.

    Liebe Grüße,
    Julia

  • Reply
    Dhana
    4. Dezember 2017 at 13:34

    Liebe Anna,
    Erstmal: super GIFs, ich musste andaurend schmunzeln und an die Szene in Sex and the City mit Samantha denken, die du dann ja auch als GIF mit eingebaut hast! Das Problem mit der empfindlichen Haut kenne ich und würde mich deshalb sehr über den Gewinn freuen!
    Liebe Grüße,
    Dhana

  • Reply
    Vivi
    4. Dezember 2017 at 13:35

    liebe anna,

    beruhigend zu lesen, dass auch andere sich schwer damit tun, sich da soweit reinzufuchsen um dann wirklich genug wissen über die eigene haut und die ganzen inhaltsstoffe zu haben um am ende mit wunderbarer haut aufzuwachen =) die letzten monate hab ich auch wieder etwas mit meiner haut zu kämpfen auf verschiedenen ebenen und da käme dieses mega gewinnpaket gerade recht… und ich bin mir sicher meine schwester wäre genauso erfreut…

    ganz liebe grüße Vivi

  • Reply
    Schirinsche
    4. Dezember 2017 at 13:45

    Auf der Suche nach dem heiligen Gral für „Teenagerhaut mit Anfang 40“ und „Selbst-Wasser-ist-ne-bitch“-Haut. Klingt vielversprechend und vielleicht verbirgt sich dahinter endlich die richtige Weg …

  • Reply
    Lisa
    4. Dezember 2017 at 13:51

    Hallo Anna,
    ein toller Artikel mit super Fotos!
    Ich schmachte Paulas Choice schon lange an, habe aber immer ein wenig vor dem Preis zurückgeschreckt – das wäre die Gelegenheit!
    Liebe Grüße,
    Lisa

  • Reply
    Christine
    4. Dezember 2017 at 14:02

    Liebe Anna, vielen Dank für deinen ausführlichen Beitrag. Im Februar werde ich das erste Mal „Muddi“ und ich glaube, dass wenig Schlaf usw sich auch auf meine Haut auswirken könnte. Bestimmt kennt Paulas Choice da einige Tricks, um dem mit gezielten Wirkstoffen entgegenzuwirken. Deshalb würde ich mich über den Gewinn sehr freuen (und meine Freundin – 3-fach-Muddi – sowieso).
    Liebe Grüße aus München
    Christine

  • Reply
    Kathi
    4. Dezember 2017 at 14:02

    Meine Haut und ich haben momentan auch eher eine schwierige Beziehung – und meine bisherigen Annäherungsversuche hat sie eher gelangweilt ignoriert. Sie würde sich also bestimmt über professionelle Betreuung freuen ^^

  • Reply
    Melli
    4. Dezember 2017 at 14:07

    Liebe Anna,
    Deine Geschichte kommt mir sehr bekannt vor. Ich werde bald 30 und habe auch mit Unreinheiten und trockener Haut zu kämpfen. Vor kurzen hab ich alle Produkte beiseite gestellt und lasse nur Wasser und eine Kindergesichtscreme an meine Haut. Optimal ist das leider noch nicht, von daher finde ich deine Verlosung wirklich super!
    Liebe Grüße
    Melli

  • Reply
    Isabel
    4. Dezember 2017 at 14:19

    Ich liebe PC – das BHA Peeling hat mein Leben verändert. Leider auf Dauer sehr teuer, daher würde ich mich mega über den Gutschein freuen!
    Und meine beste Freundin kann ich dann auch gleich noch anfixen!

  • Reply
    Annkathrin
    4. Dezember 2017 at 15:04

    Liebe Anna,

    für solche ausführlichen Beiträge liebe ich deinen Blog ja sehr!

    Ich hatte als Teenie selten mit Hautproblemen Kämpfen, jetzt mit Mitte/Ende 20 um so mehr. Vor allem das kalte Wetter macht meiner Haut schwer zu schaffen, deshalb wäre eine Hauptberatung genau das richtige für mich.

    Viele Grüße

  • Reply
    Julia
    4. Dezember 2017 at 15:10

    Da ich auch sehr empfindliche und teils problematische Haut habe, würde ich mich darüber sehr freuen!

  • Reply
    Sarah
    4. Dezember 2017 at 15:13

    Liebe Anna,

    ich liiiebe die GIFs :D Die würde ich ja am liebsten unter jede Unterhaltung klatschen (auch wenn das im Büro-Alltag wohl nicht so gut ankommt).
    Ich finde die Verlosung super, denn PC Produkte haben mir vor einiger Zeit sehr geholfen meine absolut durchdrehende Haut wieder zu beruhigen. Es ist einfach so ätzend wenn die Haut einerseits trocken und schuppig ist, man aber eine ölige Stirn hat wie mitten in der Pubertät. Von den Unterlagerungen am Kinn fange ich mal gar nicht an…
    Und da ich weiß, dass meine beste Freundin auch (vor allem im Winter) mit Problemhaut zu kämpfen hat, wäre das ein superdupermegageiler Gewinn für uns :)
    liebste Grüße, Sarah

  • Reply
    Rebekka
    4. Dezember 2017 at 15:22

    Liebe Anna,

    Seit meiner Schwangerschaft spielt meine Haut verrückt – innerhalb weniger Tage gehen wir von „traumhaft“ zu „ich möchte mich verstecken“ – und das immer und immer wieder. Paulas Choice schmachte ich auch schon eine ganze Weile an. Die Hautberatung wäre ein Traum, um meine hormongeplagte Haut endlich wieder auf Vordermann zu bringen!

  • Reply
    Annabel
    4. Dezember 2017 at 15:39

    Hallo Anna,

    ich liiiiiiiiebe Paulas Choice-Produkte! Ich benutze PC seit circa zwei Jahren und es ist nicht mehr aus meiner Pflegeroutine weg zu denken. Dank Paulas Choice hat sich meine Haut so sehr verbessert.
    Da ich trotzdem noch in manchen Gesichts-Bereichen mit Unterlagerungen zu kämpfen habe, würde ich mich total über eine professionelle Beratung freuen :-)

    Viele liebe Grüße und danke für deine immer tollen Beiträge <3

  • Reply
    Ann-Kathrin
    4. Dezember 2017 at 15:55

    Hei Anna,

    mega gut, ich habe ein paar Produkte als Probe gekauft und mit dem Gewinn könnte ich nun endlich wirklich loslegen ;)

    Liebe Grüße

  • Reply
    Natalie Skender
    4. Dezember 2017 at 16:01

    Paulas Choice wäre perfekt. Ich liebäugle schon lange damit, bis jetzt hat mich aber der Preis abgeschreckt. Ich würde sie soso gerne testen!

  • Reply
    Lena
    4. Dezember 2017 at 16:07

    Ich liebe Paulas Choice. Eine Profiberatung kann nie schaden! Würde mich sehr freuen😍

  • Reply
    Désirée
    4. Dezember 2017 at 16:10

    Hallo Anna,
    ich habe mich in der Schilderung deiner Hautprobleme wiedergefunden. Das Absetzen der Pille und die anschließende Schwangerschaft haben meine Haut total aus der Bahn geworfen. Deshalb würde ich mich sehr über eine professionelle Beratung freuen, die ich mir mit einer Freundin mit ähnlichen Problemen teilen würde. Danke für deinen Artikel!
    Viele Grüße,
    Désirée

  • Reply
    Anna
    4. Dezember 2017 at 16:25

    Hallo Anna,
    ein sehr schöner Artikel der deutlich macht, wieso wir auf gute Produkte setzen sollten – und gleichzeitig entspannt an die Sache rangehen sollten 😊
    Lieben Gruß, Anna

  • Reply
    Jenny
    4. Dezember 2017 at 16:37

    Hallo Anna,

    lieben Dank für diesen tollen Beitrag. Sehr beruhigend, dass es noch jemand anderen so geht.
    Ich mit meinem Ü30 und meiner jugendlichen Pickelhaut. Ich lasse mich ja doch immer von den neuen, fancy gehypten Produkten der Blogger, Influencer verführen und bisher war aber nichts brauchbares dabei. Paulas Choice hatte mich schon immer mal gereizt, aber es ist tatsächlich sehr kompliziert, wenn man da nicht durchsteigt.
    Aber vielleicht habe ich ja Glück! :)

    Liebe Grüsse und einen tollen Start in die Woche

  • Reply
    Jenny
    4. Dezember 2017 at 16:42

    Moin Anna,

    Ich liebe PC bin aber manchmal ein bisschen ratlos bei der vielen Auswahl. Ausserdem zickt meine Haut im Winter und die richtige Pflege fehlt manchmal. Mitnehmen würde ich meine Schwiegermutti, am Wochenende hatten wir noch darüber geredet, wie empfindlich ihre Haut ist und als sie mir sagte mit was sie pflegt oder auch nicht kräuselten sich bei mir die Fussnägel. Sie hätte eine Beratung sehr nötig und da sie mir durch eine sehr schwere Zeit hilft hat sie es doppelt und dreifach verdient!

    Gruss
    Jenny

  • Reply
    Andrea
    4. Dezember 2017 at 16:46

    Hallöchen
    Ich benutze seit einem Jahr Paula’s Choice würde mich aber über eine richtige Beratung total freuen, da ich immernoch nicht ganz schlau geworden bin, wie ich die Wirkung richtig erziele. Meine Haut wurde wesentlich besser jedoch gibt es immer mal wieder diese fiesen Unterlagerungen und es macht mich echt fertig, denn die tuen so richtig weh. Ich wüsste auch genau wen ich mitnehmen würde zu dem Termin. Diese überempfindliche Haut gepaart mit diesen netten blühenden Dingern ist echt ein Horror. Allerdings glaube ich trotz allem immer noch fest, das PC bisher die beste Pflege ist die ich benutzt habe. Es ist die Einzige, die mich nicht plötzlich wie Freddy hat aussehen lassen. Mit 30 hat man wirklich keinen Bock mehr auf das große Probieren-.- .
    Vielleicht klappt es ja.
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Reply
    Sarah
    4. Dezember 2017 at 16:50

    Hallo Anna,
    ich finde es wundervoll wie du über die Hautprobleme schreibst, da ich oft das Gefühl habe, das alle in der Youtuber und Instawelt ungeschminkt super aussehen und ich mich mit meiner bäuerlichen, großporigen Haut rumschlagen muss.
    Paulas Choice benutze ich jetzt schon seit einigen Jahren, und bin auch super zufrieden. Gott sei Dank macht PC immer bei der Glamourshopping week mit, sodass es nicht ganz so arg teuer ist.
    Liebe Grüße
    Sarah

  • Reply
    Sabrina
    4. Dezember 2017 at 17:04

    Ich hab schon immer Probleme mit meiner Haut und ich laboriere immer wieder damit rum. Deshalb wär eine professionelle Beratung echt mal was schönes ;)

  • Reply
    Trine
    4. Dezember 2017 at 17:10

    Liebe Anna,
    auch von mir gabs das ein oder andere Hell, yeah, während des Lesens. Da die Elternzeit-Geldbörse beim Begriff Paula‘s Choice leider schon zusammen zuckt, versuche ich so mein Glück.
    Liebe Grüße, Trine

  • Reply
    Mrs Unicorn
    4. Dezember 2017 at 17:20

    Liebe Anna,

    das klingt toll! Gerade im Winter spielt meine Haut verrückt und ich weiß wirklich nicht mehr, was ich noch machen kann :-(

    Viele Grüße und einen tollen Start in die Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

  • Reply
    Maja
    4. Dezember 2017 at 18:00

    Liebe Anna, ich habe schon öfter von Paulas Choice gelesen und bin super neugierig…noch dazu habe ich schon viele Pflegeserien ausprobiert, bislang aber nicht die perfekte gefunden. Insofern würde ich mich sehr sehr sehr über den Gewinn freuen :)

  • Reply
    Katrin
    4. Dezember 2017 at 18:07

    Liebe Anna,
    dein Artikel kommt mir gerade recht. In den letzten zwei Monaten hat sich meine Haut total verändert und ich sehe mittlerweile auch wieder aus wie ein Teenager und das mit Mitte zwanzig..daher bin ich ziemlich verzweifelt. Eine Hautberatung und tolle Produkte wären richtig klasse. Meine beste Freundin ist eine große Leidensgenossin und das wäre genau das richtig für uns zwei.

    Liebe Grüße Katrin

  • Reply
    Katharina
    4. Dezember 2017 at 18:12

    Das hört sich super an. Ich habe leider auch immer wieder mit Pickeln zu kämpfen! Insbesondere im Urlaub seh ich immer aus wie ein Teenie.

    LG

  • Reply
    Varo
    4. Dezember 2017 at 18:48

    Yeah 🎊 freut mich dass du so begeistert bist. PC ist wirklich einzigartig ❤️

  • Reply
    Jessica H.
    4. Dezember 2017 at 18:53

    Auf die Produkte von Paula’s Choice habe ich schon so lange ein Auge geworfen. Meine Haut spielt gerade im Moment mit der kalten Luft draußen und der trockenen Heizungsluft drinnen total verrückt. Und die eingeschlossene Hautberatung deines Gewinns wäre wirklich perfekt, da ich einfach keine Ahnung habe, welche Produkte für mich in Frage kämen. Daher versuche ich sehr sehr gerne mein Glück und bin überzeugt, dass sich auch meine beste Freundin riesig freuen würde :)

    Liebe Grüße
    Jessy

  • Reply
    Yvonne
    4. Dezember 2017 at 19:14

    In Sachen Beauty und Wohlfühlen sind meine Freundin und ich uns immer einig. Wir benutzen teilweise die selben Produkte oder geben Empfehlungen an die andere weiter, tauschen uns einfach viel darüber aus. Deshalb wäre es ein Traum zu gewinnen ❣️😍

  • Reply
    Eva
    4. Dezember 2017 at 19:17

    Liebe Anna, wie oft war ich schon auf der Webseite von Paula‘s Choice, um dann letztendlich doch nichts zu bestellen, weil ich schlichtweg ein wenig überfordert war und die Zeit fehlte, mich in Ruhe einzulesen! Der Gewinn wäre großartig! Danke für deinen tollen Bericht! Grüße Eva

  • Reply
    Esther
    4. Dezember 2017 at 19:42

    Oh Anna. Du rennst bei mir offene Türen ein. Ich bin auch seit längerem auf der Suche nach der perfekten Routine und nie richtig zufrieden. Mit dem Alter, der Schwangerschaft und dem Muttersein hat sich meine Haut und meine Routine einfach verändert. Oder wenn ich was finde, dann wird tatsächlich die Rezeptur geändert. Um Paula’s Choice schawenzele ich schon länger rum, aber eben weil man sich nirgends gut beraten lassen kann, hab ich noch nicht zugeschlagen. Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen!

  • Reply
    Daniela
    4. Dezember 2017 at 19:48

    Liebe Anna,
    Ein wirklich toller Beitrag. :) Ich bin immer noch auf der Suche nach DER Pflege für meine Haut, denn so richtig zufrieden bin ich nicht. An Paulas choice kommt man ja nicht mehr vorbei und da ich bisher nur gutes gehört habe, würde ich es gerne mal ausprobieren. Und so eine professionelle Beratung mit den passenden Produkten ist einfach ein Traum.
    Liebe Grüße
    Daniela

  • Reply
    Eins, Zwei, Drei....Schlaf!
    4. Dezember 2017 at 19:49

    Hallo Anna,
    was für ein wunderbarer und informativer Beitrag. PC kannte ich noch gar nicht, bin aber jetzt erfolgreich angefixt :-)
    Als arbeitende bald 3-fach Mama bleibt die Schönheitspflege bei mir einfach auf der Strecke. Und dabei bräuchte es meine Haut so dringend – Schlafmangel und Stress sei Dank! Ich würde mich wahnsinnig über eine kompetente Beratung und einen Zuschuss zur Pflegeserie freuen!
    Liebe Grüße!

  • Reply
    Laura
    4. Dezember 2017 at 20:05

    Juhuu, Paula’s Choice steht schon ewig auf meiner Liste… Aber wie du hatte ich bis jetzt keine Zeit um mich richtig reinzulesen. Noch dazu ist meine Haut auch so ein „Sonderfall“ bei dem frau nicht einfach das nächstbeste verwenden kann. Da wäre dieser Gewinn genau das Richtige!

  • Reply
    Tabea
    4. Dezember 2017 at 20:33

    Hallo Anna. Wenn auch ein langer Beauty-Bericht: ich habe ihn verschlungen (und ich bin eine sehr ungeduldige – meint lesefaule – Leserin…)

    30 und Hautprobleme – da finde ich mich (leider) wieder. Tierversuchsfreie Kosmetik – trifft voll meinen Nerv. Und noch dazu ansprechendes Packaging und eine mehr als authentische Meinungsvertreterin. 😊😊

    Ich würde mich mega freuen, zu gewinnen. An eine eigene Bestellung traue ich mich ohne Beratung schwer ran (da haben wir es wieder: lesefaul..)

    Vielen Dank! ♡

  • Reply
    Sanne
    4. Dezember 2017 at 20:57

    Liebe Anna, erstmal Kompliment für den Post. Ist wirklich super aufgemacht. Ich habe mich noch gar nicht so genau mit dieser Art von Pflege beschäftigt, bin aber sehr neugierig. meine Freundin ist schon mehr im Thema drin, aber sie ist sicherlich auch sehr interessiert.
    Vielleicht habe ich Glück, ich würde mich riesig freuen.
    Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit, LG Sanne

  • Reply
    Marie
    4. Dezember 2017 at 21:04

    Liebe Anna,

    Was für ein toller Beitrag, Danke! Ich befinde mich nun schon seit Jahren auf der Suche nach der richtigen Hautpflege und habe schon echt viel ausprobiert. Ich habe genau wie Du auch empfindliche mit gleichzeitig zu Hautunreinheiten neigende Haut, was die Produktsuche wahnsinnig schwer macht.
    Eine gute Beratung und darauf abgestimmte Pfegeprodukte wären genau das, was ich bräuchte. Von Paula’s Choice habe ich bisher noch nichts gehört, würde die Marke aber gerne einmal ausprobieren! :)
    Liebe Grüße
    Marie

  • Reply
    Carina
    4. Dezember 2017 at 21:15

    Hallo Anna,

    ich würde mich wahnsinng über eine Hautberatung freuen. Ich habe nämlich auch mit nervigen Pickelchen und Unterlagerungen zu kämpfen. Vieles wurde getestet, aber leider habe ich noch keine geeignete Pflege für mich gefunden. Ich würde meine beste Freundin mitnehmen, die wiederum unter ihrer superempfindlichen Haut leidet. Wir setzen unsere große Hoffnung in Paula’s Choice :)

    Ganz liebe Grüße! :)

  • Reply
    Elwin
    4. Dezember 2017 at 22:13

    Liebe Anna
    Ich scharwenzele auch schon länger um die Produkte, hatte aber noch keine Zeit mich intensiv damit zu beschäftigen und würde sehr von einer Beratung profitieren!
    LG

  • Reply
    Lena
    4. Dezember 2017 at 22:22

    Liebe Anna,
    du beschreibst da ganz exakt meine Probleme – und die meiner kleinen Schwester. Wir haben beide super stressige Haut (bei ihr mit Anfang 20 vielleicht noch okay, aber bei mir mit Ende zwanzig wird’s dann teilweise echt doof, wenn die Pickel mal wieder blühen!). No Make-up ist bei uns beiden absolut undenkbar, ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal ohne aus dem Haus bin… Ich bin auch echt nicht faul, was das lesen angeht und habe schon so einiges durch, aber Paula’s Choice noch nicht – du machst mir da gerade wirklich Hoffnung! Vielleicht kannst du mir ja auch beweisen, wie gut es klappt (zwinker, zwinker…).
    Liebe Grüße,
    Lena

  • Reply
    Jessica
    4. Dezember 2017 at 22:22

    Liebe Anna , du sprichst mir sowas von aus der Seele! Momentan habe ich mehr Pickel auf der Stirn als der Mond Krater :D Da kann ich momentan tun oder lassen was ich will…

    Ich wünsche dir und allen anderen eine wunderschöne Weihnachtszeit :)
    Lg, Jessica

  • Reply
    Melli
    4. Dezember 2017 at 22:23

    Das klingt wirklich gut, wie deine Haut allmählich wieder ins Gleichgewicht gebracht werden konnte. Ich bin zwar „erst“ 27, aber leider finde ich mich trotzdem in deinem Beitrag wieder. Den richtigen Weg habe ich wohl noch nicht gefunden…

    Da käme diese Beratung genau richtig, es wird Zeit für eine Lösung. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!

  • Reply
    Lisa R.
    4. Dezember 2017 at 22:41

    Vielen Dank für diesen aufschlussreichen Artikel, auch ich bin gerade auf der Suche nach einer richtigen Pflege. 34 Jahre lang habe ich mich nur mit einer einfachen Creme manchmal eingecremt, weil ich eine unkomplizierte Haut hatte.
    Jetzt, nach meiner zweiten Schwangerschaft, spiel meine Haut total verrückt. Sie ist trocken und ich finde einfach nichts, was genug Feuchtigkeit spendet und man nicht aussieht wie eine Speckschwarte.
    Die Beratung wurde also für mich einfach perfekt, um mich mal wieder besser zu fühlen.
    Werde mich aber gleich mal hinsetzen und mich in das Thema einlesen.
    Wünsche dir und deiner kleinen Familie eine schöne Weihnachtszeit
    Viele Grüße
    Lisa

  • Reply
    Anna
    4. Dezember 2017 at 22:48

    Oh da reihe ich mich mal ein: 30, Haut schlimmer als mit 15 und langsam etwas ratlos. Mit meiner Hautärztin probiere ich alle 2-4 Monate neue Cremes aus, reagiere immer mal wieder allergisch und ähnliche Späße. PC wurde mir mittlerweile auch schon häufiger empfohlen, mit einer professionellen Beratung wäre es perfekt. Und eine Freundin, die sich bestimmt auch sehr darüber freuen würde, habe ich auch schon im Kopf…

  • Reply
    Marina
    5. Dezember 2017 at 0:13

    Liebe Anna,
    so eine professionelle Beratung ist ja echt mein Traum! Bisher habe ich noch nicht die richtigen Produkte für meine Haut im Winter gefunden. Und meine Cousine als junge Mama hat wenig Zeit, um sich um sich selbst zu kümmern. Es wäre für uns beide ein tolles Geschenk. Hab eine schöne Weihnachtszeit
    Liebe Grüße

  • Reply
    Tanja
    5. Dezember 2017 at 0:52

    Wow das ist mal ein wirklich fundierter Tipp zur Hautpglege! Ich bin mit meinen 32 Jahren nun auch an dem Punkt das ich was ändern will, die Cremes aus der Drogerie helfen gar nichts, sind zwar auch kein Gift aber Effekte bleiben aus. Eine gute „freie“ Kosmetikerin kenne ich leider auch nicht die einem Mann produkte querbeet empfiehlt und nicht nur Umsatz an der eigenen Marke machen will.
    Bin gerade dabei Natur zu probieren, reine Seife und Cremes ohne jegliche Zusatzstoffe. anfangs lief es ganz gut, aber nun stagniert der Erfolg und ich habe schon wieder eine Pickelparty am Start die mich verzweifeln lässt, von den Rötungen mal ganz abgesehen. (Die im übrigen auch bei mir noch keine Foundation oder Concealer oder rosa/grüne Farbkorrektorpaste annähernd ein paar Stunden überdecken konnte)
    Eigentlich habe ich eine sehr normale Mischhaut, fertig in der T-Zone und überall anders normal, aber selbst dafür scheint es einfach keine gute Pflege zu geben die das irgendwie in den Griff kriegt.
    Ich stand neulich vorm Spiegel und habe fast geweint weil meine (wie du so schön sagst) Unterlagerungen dann auch schmerzende Teile von bis zu 3 Wochen sind und dann passiert nichts… sie gehen so schnell wie sie kamen aber ich kann mir sicher sein in einem Moment wo es keiner braucht, tauchen sie wieder auf.
    In meiner Verzweiflung fragte mein Liebster was los sei, ich beschwerte mich und jammerte, dass ich früher dachte als Erwachsener hätte man einfach keine Pickel mehr, das hat mir keine gesagt das das ein Leben lang so geht… das will ich nicht, ich habe tatsächlich heute schlechtere Haut als während meiner Pubertät

  • Reply
    Annika
    5. Dezember 2017 at 1:10

    Hallo Anna, danke für Deinen tollen Beitrag. Ich benutze ab und zu Produkte von Paulas Choice und liebe diese auch. Allerdings ist es manchmal finanziell nicht möglich. Ich würde mich sehr freuen. Besonders die Rehydrating Masque hört sich super an. Lg

  • Reply
    Jessica
    5. Dezember 2017 at 6:53

    Liebe Anna, ich habe genau die selben probleme wie du und wäre froh sie auch so gut in den Griff zu bekommen. :)

  • Reply
    Cristin
    5. Dezember 2017 at 7:21

    Die Produkte wollte ich schon länger testen. Meine Haut ist ähnlich wie deine: empfindlich und teilweise Unreinheiten, mal mehr mal weniger. Einfach oft sehr launisch, leider. Da wäre so eine Beratung wie gerufen :)

  • Reply
    Kerstin
    5. Dezember 2017 at 8:13

    Oh man, ich kann dich nur zu gut verstehen. Ich weiß gar nicht mehr, was ich schon alles ausprobiert habe! Mitte des Jahres bekam ich dann auch noch die Diagnose Rosacea. Ich muss also extrem aufpassen was ich benutze, was ich esse, wie lange ich in der Sonne bleibe usw.!

    Von Paulas Choice habe ich auch schon ganz viel gehört, aber ehrlich gesagt hatte ich einfach Angst für Produkte so viel Geld auszugeben und dann wieder wie ein Streuselkuchen auszusehen. Würde mich daher wahnsinnig über eine Beratung und die entsprechenden Produkte freuen!

  • Reply
    Pat
    5. Dezember 2017 at 8:34

    Hej Anna,
    Das wäre ein wunderbare Gelegenheit für mich und meine Mutter endlich die richtige Pflege zu finden. Mit allergischen Reaktionen, Rötungen, Pickeln und trockenen Stellen kämpfen wir beide.
    Einen entspannten Tag
    Pat

  • Reply
    Ina
    5. Dezember 2017 at 8:52

    Oh wow, mir geht es da wie Dir! Als ich das erste Mal die Website von Paula’s Choice durchgeklickt habe war ich vor allem eines: überfordert! Aber auch: angefixt! Daher würde ich mich sehr über den Gewinn freuen, denn so eine Beratung wäre genau das, was ich bräuchte um auch einmal vom heiligen Gral nippen zu dürfen ;)

  • Reply
    Annika
    5. Dezember 2017 at 8:59

    Klingt gut, danke für die Tipps! Ich habe einen Tester von der Marke erhalten und möchte gerne die richtigen Produkte für mich probieren. LG Annika

  • Reply
    Melanie
    5. Dezember 2017 at 9:06

    Wow, was ein toller Beitrag. Macht richtig Lust auf mehr und aufs Ausprobieren!
    Klasse,
    Liebste Grüße,
    Melli

  • Reply
    Frieda
    5. Dezember 2017 at 9:14

    Liebe Anna,
    danke für den ausführlichen Beitrag! Wird die Haut durch die Säurepeelings nicht extrem sonnenempfindlich? Habe da mal was gelesen, ist aber schon etwas her, vielleicht ist das ja mittlerweile nicht mehr so. 😊
    Eine richtige Beratung wäre natürlich top, mache sehr gerne mit. Liebe Grüße

  • Reply
    Eva
    5. Dezember 2017 at 9:17

    Hey Anna, super Blogpost und ein gutes Thema. Ich leider seit dem ich die Pille abgesetzt total unter unreiner Haut und sie dreht bei jeglicher Pflege total ab. Leider habe ich bisher noch nicht in den Griff bekommen und würde mich freuen, wenn ich mit meiner besten Freundin (die, leider schon viel länger Probleme hat) gewinnen würde :)
    Lieben Gruß, Eva

  • Reply
    Sabrina
    5. Dezember 2017 at 9:23

    Das wäre der Hammer! Ich habe auch seit ca. 1 Jahr ziemliche Probleme mit meiner Haut (ich bin 30 und hatte bisher immer reine Haut)… komme damit im Moment gar nicht zurecht und bin auf der Suche nach der perfekten Pflege für mich. Zudem ist PC tierversuchsfrei (benutze ausschließlich TV-freie Produkte) und es ist echt schwer gute Marken zu finden, die keine Tierversuche durchführen..
    Liebe Grüße
    Sabrina

  • Reply
    Alex
    5. Dezember 2017 at 9:25

    Das ist ja mal eine schöne Sache, ich ahbe auch schon öfter von Paulas Choice gelesen, aber es noch nie ausprobiert. Da ich total empfindliche, anspruchsvolle Haut habe, die mich wahnsinnig macht, wäre eine Beratung echt auch mal sinnvoll.

  • Reply
    Anne Esser
    5. Dezember 2017 at 9:37

    Meine Haut und ich würden uns sehr freuen <3

  • Reply
    Tatjana
    5. Dezember 2017 at 10:05

    Liebe Anna,
    vielen Dank für das schöne und informative Artikel! Ich plage mich gefühlt mein ganzes Leben lang mit Unreinheiten. Würde mich sehr über Profiberatumg und Gutschein freuen!

  • Reply
    Tamara
    5. Dezember 2017 at 10:19

    Liebe Anna,
    ich kann dich so so gut verstehen! Seit ca. einem Jahr nutze ich das BHA Peeling von Paula und bin genau so begeistert wie du. Meine Unreinheiten sind so gut wie verschwunden. Es gibt allerdings noch so viele tolle Seren und Masken die ich gern ausprobieren würde, daher wäre eine Beratung & der Gutschein perfekt. Auch eine meiner besten Freundinnen hat mit Problemhaut zu kämpfen, ist allerdings noch von den hohen Preisen abgeschreckt. Daher wäre der Gewinn auch ein perfektes Weihnachtsgeschenk für sie :)
    Viele liebe Grüße,
    Tamara

  • Reply
    Anja
    5. Dezember 2017 at 10:54

    Habe selber wahnsinnige Problemhaut seit dem Absetzen der Pille. Das ist jetzt über ein Jahr her und es pendelt sich leider nicht ein. Zu Paula’s Choice greife ich gerne zurück, einfach weil man sich auf die Inhaltsstoffe verlassen kann. Liebe Grüße, Anja

  • Reply
    Nina
    5. Dezember 2017 at 10:57

    Hallo Anna,
    meine Lieblingsprodukte von Paulas Choice sind fast alle, dein Gutschein wäre also perfekt!
    Liebe Grüße
    Nina

  • Reply
    Ines
    5. Dezember 2017 at 11:12

    Liebe Anna,

    ich bin bereits 46 Jahre alt, aber meine Haut nervt mich immer noch: Kleine Pickelchen, Rötungen, Flecken, trockene und fettige Partien. Immer wenn ich denke, DAS ist jetzt mal die richtige Pflege, werde ich doch wieder enttäuscht. Wenn Paula’s Choice also auch für die älteren Semester funktioniert, würde ich mich gern davon überzeugen lassen – ein wunderbares Geschenk für mich und eine Freundin.
    Danke auch für den informativen und liebevoll gestalteten Blogpost!

  • Reply
    Anne
    5. Dezember 2017 at 11:12

    Ich mach miiiit!! Hab grad ganz trockene (und trotzdem unreine, was ist da los?!) Winterhaut… Liebe Grüße :)

  • Reply
    Annika
    5. Dezember 2017 at 13:29

    Hallo Anna,

    toller Artikel – ich habe mich auch in allen 8 Punkten wiedererkannt.
    Meine Haut ist extrem zickig und empfindlich, neigt zu Rötungen, Unterlagerungen und Pickeln und es reichen oft minimale Auslöser dafür.
    Es treibt mich manchmal in den Wahnsinn! Seit ich das BHA von Paula´s Choice verwende (mittlerweile seit gut 2 Jahren) ist es soviel besser geworden, auch das AHA mag ich sehr gerne. Allerdings habe ich mich bisher noch nicht an Cremes, Masken etc. gewagt, da wäre eine Beratung also absolut toll!

    Liebe Grüße
    Annika

  • Reply
    Susa
    5. Dezember 2017 at 13:30

    Liebe Anna,
    ich habe schon so oft von den Paula´s Choice Produkten gehört, aber- wie du schon geschrieben hast-ist es doch etwas zeitintensiv sich einzulesen und ehrlich gesagt habe ich mir noch nie die Zeit genommen, mich darum zu kümmern bzw. war mir auch nicht sicher, ob ich es selbst schaffe, mir die richtigen Produkte für meine Haut rauszusuchen… Mit einer persönlichen Beratung wäre das Problem ja sofort gelöst :)
    Meine Haut war noch nie gut, sie ist nur mal mehr oder weniger okay…Ich würde das so gerne endlich ändern!
    Meine Freundin klagt auch seit Jahren über ihre Haut, es wäre so schön, wenn wir beide 2018 mit einer tollen Haut starten könnten :))
    Viele Grüße,
    Susa

  • Reply
    Denise
    5. Dezember 2017 at 13:52

    Da heißt es für mich „leider“ ab ins Lostöpfchen. Ich dachte als Teenager immer dass ich spätestens mit 20 Jahren endlich frei von Pickeln bin, Pustekuchen.
    Gefühlt kommt inzwischen die Anti-Aging-Pflege für die müde Augenpartie zu den Pickel-Problemen dazu…
    Liebe Grüße,
    Denise

  • Reply
    Anna
    5. Dezember 2017 at 15:19

    oooooh gott! In diesen Lostopf muss ich unbedingt. Meine Haut feiert eine Party ohne mich. Das ist unfair! Die Produkte von Paulas Choice habe ich schon öfter im Internet gesehen und das wäre der perfekte Moment um die Produkte zu testen und die Party endgültig zu beenden. Liebe Grüße!

  • Reply
    Nadja
    5. Dezember 2017 at 15:30

    Hallo Anna,
    ich habe mich im letzten Jahr auch sehr viel mit Hautpflege beschäftigt und schon gute Fortschritte gemacht! Aber Paula’s Choice ist bisher leider nicht ganz in meinem Budget drinnen gewesen, deswegen würde ich mich unglaublich freuen über diesen Gewinn!
    Liebe Grüße Nadja

  • Reply
    Steffi
    5. Dezember 2017 at 17:10

    Hallo Anna, das klingt nach einer Antwort auf meine kläglichen Versuche Ruhe reinzubekommen…ich dachte auch spätestens mit 30 wird’s entspannter in Sachen Pickel, aber neee weit gefehlt.
    Danke für den Tipp!

  • Reply
    Lilly
    5. Dezember 2017 at 17:22

    Eine Expertenmeinung wollte ich schon immer mal haben, da ich immer nie genau weiß was ich für meine Haut brauche.
    Die Produkte kklingen auch super spannend 😊

  • Reply
    Lidewij
    5. Dezember 2017 at 18:45

    I can relate! Ich beneide Frauen, die eine wunderschöne und reine Haut haben! Leider ist das bei mir nicht der Fall, ich hatte immer gehofft, dass mit der Pubertät dieses Elend mit den Pickeln aufhört, aber die Realität hat mich eingeholt. Bisher habe ich auch noch keine Produktlinie gefunden, die mich wirklich vom Hocker gehauen hat.

    LG

  • Reply
    Priscilla
    5. Dezember 2017 at 20:28

    Hi liebste Anna,
    Ich möchte es auch gerne versuchen.
    Seitdem ich denken kann habe ich mit unreiner Haut zu tun.
    DAS Produkt für mich habe ich noch nicht gefunden. Ich probiere mich seit ca 4 Jahren durch alle möglichen, teils auch sehr teuren Produkten durch. Ich bin mit dem was der Markt hergibt komplett überfordert und Pflege meine Haut zu 100% falsch, wenn nicht sogar zuviel.
    Mein größtes optisches Problem sind Narben und die vergrößerten Poren in meinem Gesicht, ich würde mir wünschen ein Produkt zu finden was diese Sorge eventuell verkleinert oder minimiert könnte.

  • Reply
    Geene
    5. Dezember 2017 at 20:53

    Hallo!
    Bei mir ist nach Absetzen der Pille leider die erwartete Katastrophe im Gesicht ausgebrochen, daher hatte ich mich im Vorfeld auf Blogs informiert und bin dann natürlich auch bei Paula´s Choice gelandet. Aufgrund meines knappen Studentinnenbudgets habe ich mir nur eine kleine Auswahl gegönnt, aber war auch direkt begeistert. Tierversuchsfrei war dann noch die Kirsche auf der Sahne.
    Ich würde mich daher sehr freuen nochmal eine Beratung zum aktuellen Hautzustand und ein paar weitere Produkte testen zu können.
    Sich in seiner Haut wohlzufühlen ist tatsächlich nicht mit Geld aufwertbar. Ich finde btw auch, dass man dir den Fortschritt mit den Zahnschienen ansieht, also nicht mal nur an den Zähnen an sich, sondern auch an deiner Ausstrahlung :)

    Schöne Grüße

  • Reply
    Juli
    5. Dezember 2017 at 22:23

    Liebe Anna,
    Vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Ich habe auch Probleme mit unreiner Haur und würde es sehr gerne versuchen, mit Paulas Choice wieder in den Griff zu kriegen. Diese Wirkungsstoffpfkege ist schon spannend.
    Beste Grüße, J

  • Reply
    Karin
    5. Dezember 2017 at 22:42

    Hi Anna
    Ich benutze das aha und bha und bin total begeistert. Nach und nach möchte ich nun auf die komplette Pflege von Paulas Choice umsteigen. Ich würd mich riesig über einen Gewinn freuen👌🏼👌🏼👌🏼 Liebe Grüsse karin

  • Reply
    Kathi
    6. Dezember 2017 at 7:04

    Liebe Anna,
    tolles Geschenk!
    Meine Haut würde sich sehr darüber freuen…Winter ahoi… :)

  • Reply
    Jess
    6. Dezember 2017 at 7:05

    Ich bin bereits großer PC Fan!
    Mit den Produkten konnte ich nach vielen vielen Jahren endlich meine Akne besiegen. Ich könnte immer noch heulen vor Glück!

    Warum ich mich trotzdem über eine professionelle Beratung freuen würde? Die Akne ist zwar bekämpft und ich bin an sich happy, trotzdem könnte mit meiner Haut noch einiges mehr gehen. Feintuning hinsichtlich ebener Teint, weniger Rötungen usw. Allerdings sind PC Produkte nicht gerade günstig und wer wie ich auf der Suche nach seinem heiligen Gral über die Jahre hinweg so unheimlich viel Geld gelassen hat, ist da einfach vorsichtiger geworden. Auch die Angst daneben zu greifen und evtl doch wieder Pickel zu bekommen sitzt tief. Deswegen würde ich mich freuen, meine Lieblingsmarke mal wirklich gut kennenzulernen und auch meine liebe Freundin davon zu überzeugen und ihr damit bei ihren Hautproblemen zu helfen.

  • Reply
    Konnykara
    6. Dezember 2017 at 7:31

    Toller Artikel und er spricht mir aus der Seele! Ich kann im Moment noch nicht mal Mizzellenwasser oder ähnliches benutzen so irritiert ist meine Haut. Eine Hautanalyse wäre eine super Grundlage um endlich mal Ordnung in das Thema Haut zu bringen!

  • Reply
    Leonie
    6. Dezember 2017 at 10:23

    Bei meiner zickigen Haut (und jetzt im Winter erst…) wäre das ein Traum!

  • Reply
    Katharina
    6. Dezember 2017 at 10:54

    Liebe Anna,

    Was für ein toller Artikel. Gerade aktuell beschäftige ich mich stark mit dem Thema Hautpflege. Meine besten Freundin und ich heiraten beide im kommenden Jahr und sind jeweils unsere Trauzeuginnen. Für uns wäre dieser Gewinn eine absolute Wohltat für 2018. <3

  • Reply
    Alexandra
    6. Dezember 2017 at 10:54

    Liebe Anna,

    bislang habe ich mich noch nicht richtig ausführlich mit Wirkstoffpflege beschäftigt und nur ein paar Produkte von The Ordinary ausprobiert, allerdings wäre es super durch so eine Beratung mal endlich zu erfahren, was meiner Haut nun wirklich fehlt. Gerade Pickel und Mischhaut treiben mich seit Jahren in den Wahnsinn und es wird durch viel rumprobieren meistens nicht dauerhaft besser.
    Ich würde mich sehr freuen, deine Gewinnerin zu sein.

    LIebst, Alexandra

  • Reply
    Sarah
    6. Dezember 2017 at 10:59

    Hallo Anna,
    wow ein toller Gewinn. Das chemische Peeling hat bei mir auch einies besser gemacht. Aber was ich noch benutzen solte oder kann weiß ich immer noch nicht zu 100%ig, daher wäre das mal super zu erfahren.
    Euch einen schönen Nikolaustag,
    Sarah

  • Reply
    Susi
    6. Dezember 2017 at 11:35

    Eine Hautpflege, bei der man sich endlich einmal sicher ist, dass sie alle Bedürfnisse stillt, wäre wunderbar. Ich probiere nun schon so lange herum und bin noch nicht fündig geworden, daher würde ich mich natürlich sehr über den Gewinn freuen! Toll, dass du diese Chance ermöglichst!

  • Reply
    Sarah
    6. Dezember 2017 at 11:39

    Oh mein Gott, da muss ich doch sofort mein Glück versuchen!
    Ich habe eine ganz ähnliche Haut wie du. Mit Anfang 30 noch voller Unreinheiten und gleichzeitig eigentlich total trocken.
    Dein Bericht aber macht mir Mut, dass es doch etwas gibt was dagegen hilft :-)
    Ich würde mich so sehr über eine Beratung freuen!
    Liebe Grüße und eine schönen Nikolaustag

  • Reply
    Adina
    6. Dezember 2017 at 12:43

    Hi Anna, das war ein Post genau nach meinem Geschmack. Mir geht es ziemlich ähnlich. Die Drogerieprodukte bieten nicht so das Wahre, dass meiner Haut fehlt. Trockene Haut, die bei zu viel Pflege schnell Pickelchen bekommt. Mit Peelings bereits die selbe Erfahrung gemacht – ähnlich der Samantha Variante. Da wäre die Paula’s Choice Variante definitiv einen Versuch wert.
    LG Adina

  • Reply
    Wiebke Stender-Gaida
    6. Dezember 2017 at 13:06

    Das kommt mir alles (leider) so bekannt vor. Seit ich die Pille abgesetzt habe, fühle ich mich besser, habe aber auch mit den Übeln, wie einer Teenagerhaut und das mit Ende 20 zu kämpfen. Das sind mittlerweile 2 Jahre und tatsächlich habe ich noch keine Pflege gefunden, die wirklich meine Probleme in den Griff bekommt. Von Paulas Choice erhoffe ich mir endlich Besserung :-)

  • Reply
    Vicci
    6. Dezember 2017 at 13:27

    Das hört sich ja vielversprechend an; du beschreibst nämlich auch genau meine Problemhaut! *hilfe*

  • Reply
    Sara
    6. Dezember 2017 at 16:10

    Das klingt so toll und gerade perfekt! Meine Haut ist seit mittlerweile 13 Jahren unrein und pickelig. Aktuell vertrage ich auch meine Pflege nicht mehr gut und es sprießt wieder alles… Da wäre das wirklich super! Ich würde mich sehr, sehr freuen!

  • Reply
    Iris
    6. Dezember 2017 at 21:31

    Liebe Anna, Du erzählst meine Geschichte. Meine Haut ist eine Katastrophe, ich habe großflächige Rötungen, die ich einfach nicht weg bekomme. Was hab ich nicht alles versucht. Teure Kosmetik, günstige Pflege, Alternativen wie Aloe Vera oder Ringelblumensalbe-nichts hat geholfen. Im Gegenteil. Das Selbstwertgefühl ist im Keller und ich fühle mich einfach unwohl in meiner Haut. Make Up? Undenkbar, denn die trocknen Schüppchen der Rötungen sind man dann noch viel mehr. Ich würde mich so so soooo freuen, wenn sich ein Experte mal um meine Problemhaut kümmert ♥️

    Lieben Gruß, Iris

  • Reply
    Yvonne Schenk
    6. Dezember 2017 at 22:05

    OMG, das klingt wie der Siebte-Kosmetik-Himmel! Meine Haut spielt auch gern mal verrückt und Pickel am Kinn, Kieferpartie und Wangen kenne ich auch nur zu gut – mit 37 Jahren 😟. Da würde ich Paula’s Choice zu gerne mal ausprobieren und drücke mir die Daumen – bonne chance 🍄!

  • Reply
    SilviemagKuchen
    6. Dezember 2017 at 22:59

    Liebe Anna, ich wollte eigentlich schon längst neben meinem Mimime schlafen, aber dann hat dein Artikel mich komplett gehooked…😆 ich Kämpfe seit der Schwangerschaft (mal wieder…) mit sehr merkwürdige Haut 🙈 aufgrund von Schlafmangel und ideenlosigkeit bin ich zwischenzeitlich schon dazu über gegangen die Pflege meines Mannes / Kindes zu benutzen (weil: die haben ja tolle Haut) … hat mäßig funktioniert… Paula’s Choice wandert aber sowas von auf meinen Wunschzettel 😉

  • Reply
    Martina
    7. Dezember 2017 at 11:13

    Hallo Anna,

    ich habe schon angefangen, mich zum Thema Wirkstoffpflege zu informieren – eine Beratung wäre natürlich großartig.

    LG
    Martina

  • Reply
    Anja
    7. Dezember 2017 at 14:51

    Liebe Anna,

    ich mag deinen Schreibstil sehr. Ich bin auch immer auf der Suche nach einer guten und abgestimmten Hautpflege. Über den Gewinn würde ich mich sehr freuen.

  • Reply
    Lisa
    7. Dezember 2017 at 20:57

    Oh ja, eine ordentliche Beratung zu meiner Haut könnte ich gut gebrauchen! Ich weiß manchmal nämlich nicht genau, was sie gebrauchen kann! Würde mich sehr über den Gewinn freuen <3

  • Reply
    Sabrina
    8. Dezember 2017 at 10:05

    Ich habe jetzt schon so viel positives über Paula’s Choice gehört, dass ich unbedingt auch damit starten möchte. Ich kann mich fast 1:1 mit deinen in dem Artikel beschriebenen Hautproblemen identifizieren. Und mit 31 habe ich einfach keine Lust mehr auf fettige und unreine Haut. Irgendwann reicht’s :)

    LG und ein wundervolles Wochenende

  • Reply
    Mrs.White
    8. Dezember 2017 at 10:16

    Hallo Anna, das BHA Liquid Peeling ist mein Holy Grail! Ich würde mich sehr freuen zu gewinnen!

  • Reply
    Margot Hildebrandt
    8. Dezember 2017 at 18:08

    Liebe Anna,
    ich benutze PC Produkte seit geraumer Zeit, da ich recht viele „Problemchen“ habe, würde ich mich sehr über eine persönliche Beratung freuen.
    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit

  • Reply
    Marlene
    8. Dezember 2017 at 20:17

    Oh Anna, das klingt ja großartig! Ich würde mich freuen. Coole Fotos übrigens, du strahlst richtig!

  • Reply
    Nicole Dedler
    9. Dezember 2017 at 9:28

    Schöner Beitrag! Gerade, weil meine Haut dank der Heizungsluft extra trocken ist und glow… den gibt es gerade nur an der Lichterkette im Fenster ;)
    Von daher würde ich mich sehr darüber freuen, mit den Kugeln am Baum um die Wette zu strahlen. Gerade, weil ich mit der rosazea eh aufpassen muss, was Pflege angeht…

  • Reply
    Anja
    9. Dezember 2017 at 14:57

    Hey Anna,

    Ich bin vor kurzem auch auf die Produkte von PC gekommen. Da ich Studentin bin, kann ich mir nur leider nicht so viel zulegen, wie ich gerne möchte ;). Aber das BHA-Peeling ist wirklich eine Wucht!
    Also, ich würde ausflippen vor Freude, wenn ich gewinnen würde (und mir dann erstmal den Kopf zerbrechen, welche Freundin ich damit auch beglücken darf).

    Liebe Grüße
    Anja

  • Reply
    Berit
    9. Dezember 2017 at 19:42

    Da bin ich doch sofort dabei. Ich teste gerade Serum und Creme der Calm Reihe. Für den Winter scheint mir die Creme nicht okklusiv genug, aber sie wird sicher ein Sommer Holy Grail werden.

  • Reply
    Anki
    10. Dezember 2017 at 11:25

    Liebe Anna, super Beitrag und wie immer tolle Bilder – danke dafür!! Seit ich vor kurzem die Pille abgesetzt habe und jetzt im Winter auch noch Kälte und trockene Heizungsluft dazu kommt, spielt meine Haut verrückt und eine wirklich gute Pflegeroutine habe ich noch nicht finden können… ich bin wie du 31 und finde es muss doch langsam mal Schluss sein mit Pickeln, trockenen Stellen und Co.!! Über den Gewinn würde ich mich also riesig freuen :)
    Einen schönen 2. Advent dir!
    Lieben Gruß,
    Anki

  • Reply
    Angela
    10. Dezember 2017 at 12:37

    Hallo Anna.
    Ich finde deinen Post sehr interessant. Ich bin ebenfalls um die dreißig und habe ähnliche Probleme wie du sie hast bzw. hattest.
    Darum würde ich mich sehr über den Gewinn freuen. Das wäre auch ein tolles Geschenk, da ich diesen Monat noch Geburtstag habe :-)
    Liebe Grüße und alles Gute,
    Angela

  • Reply
    Tania
    11. Dezember 2017 at 11:57

    Aloha Anna,
    vielen Dank für den tollen Artikel. Mich verschlägt es auch immer wieder auf die Seite von Paulas‘ Choice und ich ähnlich wie Dir, fehlt mir bisher die Zeit und die Muse mich in ruhe einzulesen. Mittlerweile wird meine Haut von Jahr zu Jahr anspruchsvoller und ich brauche mehr als nur eine Creme.
    Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen, denn genau DAS brauche ich jetzt.
    Beste Grüße nach HH
    Tania

  • Reply
    Sylvie
    11. Dezember 2017 at 17:08

    Hey Anna,
    ich nenne meine Haut liebevoll „anspruchsvoll“ – die Beschreibung deiner Probleme hat mich an mich und meine Versuche, meine Haut ins Gleichgewicht zu bringen, erinnert. Was ich von Paulas Choice bisher gelesen habe, hat mich definitiv neugierig gemacht und ich würde es gern ausprobieren.
    LG Sylvie

  • Reply
    Janina Kl
    12. Dezember 2017 at 8:50

    Das liebe Thema Hautpflege, irgendwie bin ich da ständig auf der Suche nach den optimalen Produkten. Durch zwei Schwangerschaften in den letzten 2,5 Jahren gab es einige hormonelle Umschwünge die sich auch in Sachen Haut gezeigt haben. Ich habe schon viel gutes von Paulas Choice gehört, bin aber mit der Vielzahl unterschiedlicher Produkte etwas überfordert. Eine Beratung wäre sehr toll.

  • Reply
    Janina
    12. Dezember 2017 at 15:20

    Liebe Anna,
    meine Mama und ich haben beide sehr empfindliche und helle Haut, die durch chronische Krankheiten zeitweise auch noch unter Medikamenten leiden muss. Der Gewinn wäre eine richtig, richtig tolle Gelegenheit, um meiner Mutter etwas Gutes zu tun. Da sie sich vor nicht allzu langer Zeit selbstständig gemacht hat, sieht es bei ihr mit den Finanzen momentan nicht so rosig aus und jede Möglichkeit, ihr ein bisschen Luxus zu bieten, ist da ziemlich supi!
    Liebe Grüße, Janina

  • Reply
    Svenja
    12. Dezember 2017 at 16:59

    Hallo Anna,
    da hätte ich riiiiiiesige Lust das auch mal auszuprobieren! Ich versuche mich auch gerade etwas mehr mit den verschiedenen Inhaltsstoffen von Hautpflege zu beschäftigen, aber aller Anfang und so … =D
    Beste Grüße
    Svenja

  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.