BEAUTY gesponserter Beitrag

Hautpflege im Sommerurlaub mit Mixa

mixa_sonne_haut_02_annafrost_fafine

ANZEIGE

 

 

Ach, der Sommer war bei uns in Hamburg ja eher kurz und knapp; eher komprimiert auf wenige Tage reduziert. Daher gab es für uns noch einmal mit Beginn der Schulzeit (in Hamburg. Und solange Emma nicht schulpflichtig ist, ist das Reisen eine ganz unentspannte und von den Ferien unabhängige Sache) noch einen Urlaubsquickie: Eine Woche Sonnengarantie in Chalkidiki, Griechenland, mit Meer, Strand und viel Badespaß auch im Pool. Letzten Endes ist irgendwo immer Sommer, man muss nur hinfahren. Somit stehen für uns in den kommenden Wochen noch weitere Trips Richtung Sonne an und daher ist das Thema Sonne, Haut und die Pflege von Sonne geküsster Haut für mich noch nicht abgeschlossen.

 

Meine Haut ist sehr hell, sehr empfindlich und wird in der Sonne eher schnell rot, als Braun, weswegen ich bei mir und auch meiner Familie auf hohen Lichtschutzfaktor achte.
Als Kind habe ich mir mal einen ziemlich üblen Sonnenbrand auf den Schultern und Ohren zugezogen, sodass sich meine Haut anschließend gepellt hat und extrem wehtat. Ich glaube, wenn einem ein Mal so ein Sonnenbrand passiert ist, hat man fürs Leben gelernt.

Sonne hat viele positive Eigenschaften im Hinblick auf den Körper, wie zum Beispiel die Aufnahme vom lebenswichtigen Vitamin D; ganz zu schweigen vom Wohlbefinden, welches die Sonnenstrahlen und die Wärme auf der Haut in uns auslösen. Kein Wunder, treibt es viele Menschen gerade in den Wintermonaten in die Sonne um der „Winterdepression“ zu entfliehen.

Wie man seine Haut auf das Sonnenbaden vorbereitet, ist den meisten klar:

Peelen ist nicht verkehrt. Die oberste Hautschicht besteht aus einer Hornschicht, d.h. aus in der Regel abgestorbenen Hautzellen, die man mit einem ganz sanften Peeling entfernen und somit Hautbild verbessern kann. Die Haut wird von Fett befreit und besser vorbereitet, die Sonnenschutzprodukte aufzunehmen.

Nicht nur vor dem Sonnen, sondern bestenfalls das ganz Jahr über ist die richtige Feuchtigkeitspflege wichtig, um die natürliche Schutzfunktion der Haut zu unterstützen. Zudem reagiert ausgetrocknete Haut empfindlicher auf die UV-Strahlen und es besteht bei trockener Haut das Risiko, dass die Bräune ungleichmäßig wird und nicht so lange anhält.

mixa_22_annafrost_fafine

Sonnenschutz nicht vergessen! Bei all der Vorbereitung ist es wichtig, auch an den eigentlichen Sonnenschutz zu denken, denn Antioxidantien, ob in Form von Nahrungsmitteln oder Sonnenkapseln schützen nicht alleine vor UV-Strahlen und Sonnenbrand. Gutes Eincremen mit Sonnencreme ist das A und O und ist nicht nur im Sommerurlaub wichtig, sondern auch das ganze Jahr über – zumindest im Gesicht. Wichtig ist: Das Sonnenschutzmittel sollte die schädlichen UV-A und UV-B Strahlen abfangen und dem jeweiligen Hauttypen entsprechen, um den richtigen Lichtschutzfaktor zu verwenden.

Und nach der Sonne? 
Wie man seine Haut nach dem Sonnenbad pflegt, wird meist nicht ganz so viel Bedeutung beigemessen. Dabei braucht die Haut gerade nach der Sonne viel Pflege.

Nicht nur um den Feuchtigkeitshaushalt der Haut wieder auf Vordermann zu bringen sollten wir uns nach dem Braten in der Sonne eincremen –  die richtige Pflege sorgt zusätzlich für langanhaltende Bräune. After-Sun-Produkte sind speziell auf die Haut im Sommer zugeschnitten, sodass sie nach dem Sonnenbad nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern auch mit Vitaminen versorgt wird.
Was auch sinnvoll ist: Nach dem Sonnenbad duschen, denn so können Sonnencremes, Meerwasser- oder Chlorrückstände von der Haut gewaschen und der Weg für die Pflege freigemacht werden.

Als Hausmittel für die Haut im Sommer eignen sich z.B. ein lauwarmes Bad mit Molke oder Vollmich als Badezusatz mit einem Schuss Olivenöl, natürliches Aloe Vera Gel oder Sanddornöl, Mandel- oder Jojobaöl. Praktisch, wenn eines oder mehrere dieser Zutaten in der Bodylotion oder im Duschgel vertreten sind, wie es zB. bei Mixa ist. Das beruhigende Duschgel beinhaltet eine milde, aber wirksame Formel, um die empfindliche Haut sanft zu reinigen. Die pH-neutrale, seifenfreie Waschlösung ist mit Mandelöl angereichert und schützt die sehr empfindliche Haut. Sie mildert unangenehme Hautreizungen und stellt den natürlichen Schutzfilm der Haut wieder her. Genau das, was die Haut nach dem Sonnenbad braucht.

mixa_sonne_haut_01_annafrost_fafine

Wer ähnlich wie ich mit trockener Haut zu kämpfen hat, kennt das Gefühl, wenn nach dem Duschen die Haut gefühlt um zwei Kleidergrößen eingeschrumpft ist. Alles spannt, es juckt und man fühlt sich schlicht und ergreifend nicht mehr wohl in seiner Haut. Mit der beruhigenden Bodylotion von Mixa habe ich bisher sehr gute Erfahrungen in Sachen Hautgefühl gemacht. Sie ist frei von Parfüm, angereichert mit beruhigender Hafermilch, hochverträglich und pflegt, sowie entspannt die Haut sofort.

Generell bin ich kein Fan vom Braten in direkter Sonne, statt dessen liege ich gerne entspannt im Schatten – mit kleinen Kids ist das sowieso noch einmal eine andere Geschichte: Die zarte Kinderhaut muss extra geschützt werden.

Aber eigentlich muss jeder seine Haut schützen und sie pflegen – ob vor oder nach dem Sonnen.


Ihr könnt jetzt eines von 3 Mixa Beach Pflegesets gewinnen!


Zu gewinnen gibt es eines von 3 Sets, bestehend aus hübscher, blauer Mixa Tasche, der beruhigenden Bodylotion, beruhigenden Duschcreme und der Geheimwaffe Cica Creme (wie auf dem Foto oben). Hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag, vergesst eure gültige Emailadresse im dafür vorgesehenen Feld nicht und schon seid ihr im Lostopf. Teilnahmeschluss ist der 04.Oktober 2017, 20:00Uhr. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt. Teilnahmebedingungen findet ihr hier. Viel Glück <3

Wer nicht warten will, kann sich seine Gratisprobe Mixa hier sichern. 

You Might Also Like

27 Comments

  • Reply
    Mela
    29. September 2017 at 10:55

    Ja das mit dem Sonnenbrand diese Erfahrung hatte ich diesen Sommer leider zu oft, erst war es früh nur bewölkt und kühl und dann aber Mittags schön sonnig und heiß so das ich den Schlimmsten Sonnenbrand im Gesicht hatte.. Ich war so rot ich hätte bestimmt im Dunkeln geleuchtet :)

    LG und ein schönes Wochenende

  • Reply
    Julia
    29. September 2017 at 11:02

    Liebe Anna,

    bin bei deinem ersten Mixa-Post zum ersten Mal auf die Produkte aufmerksam geworden und hab es dann gleich ausprobiert.
    Und ich muss sagen – DANKE! – ich hab immer nach der perfekten Kombi von Duschgel & Bodylotion gesucht und ich liebe die Mixa-Produkte.

    LG,
    Julia

  • Reply
    maja
    29. September 2017 at 11:08

    wie toll!

  • Reply
    Sabrina
    29. September 2017 at 11:15

    Oh… ich fliege Ende Oktober in die Karibik, mit einem kurzen Vorlauf in New York, um dem Sommergefühl nochmal näher zu kommen! Dieses Gefühl stellte sich dieses Jahr hier oben an der nordfriesischen Nordseeküste ja nicht so recht ein… hmm! Auch ich habe sehr sonnenempfindliche sommersprossige helle Haut und nachdem bei mir im letzten Jahr weißer Hautkrebs im Gesicht festgestellt wurde, bin ich noch vorsichtiger im Ungang mit meiner Haut… du kannst sehen, das Mixa Beach Pflegeset wäre perfekt für mich! ☺️

    • Reply
      Anna Frost
      29. September 2017 at 11:17

      boah! karibik <3 Ach, genieß es richtig und entspann dich dort <3

      das mit dem hautkrebs tut mir sehr leid. wurde das bei einer routineuntersuchung festgestellt oder hast du da was entdeckt?

      • Reply
        Sabrina
        1. Oktober 2017 at 21:09

        Hej… ja, es geht mit der AIDA von New York in die DomRep! Bin schon ganz gespannt… 💃🏼 Ich habe sehr viele Leberflecke, von denen mir schon viele, auch schon mit Tumorrändern entnommen wurden! Das im Gesicht war aber kein Leberfleck, sondern ein roter knorpeliger Fleck, der Anfang letzten Jahres einfach da war! Ich habe dann bis April selber mit ihm rumgedoktert, weil ich dachte, es wäre viell einfach ein Pickel, der nicht verheilt! Dann hat dieser kleine rote Fleck mich aber so genervt, weil er sich nicht mal überschminken ließ, dass ich ihm meinem Hautarzt bei einer Vorsprache zu einer gezeigt habe. Ich meinte, ich finde den Fleck hässlich und er sagte, dass sagen wir der Krankenkasse aber nicht, dann zahlen die nämlich nicht 😆 Aber er meinte auch, dass es weißer Hautkrebs sein könnte, aber es recht unwahrscheinlich ist! Er hat mir den Fleck dann entnommen und zwei Wochen später waren die Ergebnisse da… und es war weißer Hautkrebs! Zwei Wochen später wurde dann nachoperiert und noch mehr Gewebe entnommen. Es ist alles weg… und auch die Nachsorge letzte Woche war unauffällig! Ich gehe aber auch regelmäßig zum Ohren-, Augen- und Zahnarzt, weil der Befund an der rechten Schläfe sehr nach an den anderen Schleimhäuten war! Ich gehe regelmäßig zum Hautarzt, sobald ich das Gefühl habe, dass sich ein Leberfleck verändert haben könnte… und alle zwei Jahre ist die Hautkontrolle eh Pflicht! Das sollte jeder machen 💪🏻

      • Reply
        Sabrina
        1. Oktober 2017 at 21:12

        Meine Kollegen scherzen immer, dass ich schon eine OP-Flat bei meinem Hautarzt habe… aber ich habe lieber ein „paar“ Narben am Körper, die einfach zu mir gehören, als das ich ein schlechtes Gefühl habe, mit all den Leberflecken. Ich gehe übrigens im Gesicht auch nicht mehr ohne Sonnenschutz raus… das bin ich meiner Haut einfach schuldig! ☺️

  • Reply
    Christina189
    29. September 2017 at 12:26

    Vielen Dank für den Tipp. Habe mir direkt die Gratisprobe bestellt.
    Ich bin auch ein seeehr heller Hauttyp mit Sommersprossen und werde alles andere als braun.
    Mit Sonnenbrand habe ich dank gutem Sonnenschutz zum Glück wenig Probleme.
    Allerdings habe ich mir bislang keine Gedanken über die Pflege danach gemacht.
    LG Christina

  • Reply
    Sarah
    29. September 2017 at 12:43

    Wow! Das letzte Foto im Post ist ja mega! Richtig richtig cool :)
    Ich habe schon eine Creme von Mixa ausprobiert (die reparierende Bodylotion) und was mich am meisten begeistert hat, war die schnelle Einziehzeit. Ich liebe Cremes, aber ich hasse es, wenn alles klebt und pappt. Daher Daumen hoch für Mixa!

    Liebe Grüße, Sarah

  • Reply
    Carina
    29. September 2017 at 13:00

    Toll, nach meinem Urlaub in Südfrankreich könnte ich eine gute Pflege sehr gut gebrauchen :)

  • Reply
    Melli
    29. September 2017 at 13:29

    Ich liebe die Produkte von Mixa, ich kenne sie aus Frankreich, da heißen sie bloß anders :) da es für uns noch zweimal in die Sonne geht, könnte ich das Set sehr gut gebrauchen :)

  • Reply
    Andrea
    29. September 2017 at 18:01

    Hallo Anna, ich mag den Duft der Produkte teils nicht, im dm gab es mal Tester, aber von der guten Pflegewirkung habe ich nun schon öfter gehört und die Cica-Creme steht schon länger auf meiner Wunschliste. Bereits nachgekauft habe ich mir die Lotion mit Korianderöl, was die bei kleinen Ekzemen bewirkt und überhaupt, die Haut viel besser pflegt als alles andere, was ich in der letzten Zeit so ausprobiert habe, ist der Wahnsinn. Leider sind genau bei dieser Lotion die Inhaltsstoffe nicht so dolle – muss mal überlegen, ob ich vielleicht doch mal eine der anderen Lotionen ausprobiere – wenns hilft, ist auch der Duft (fast) scheißegal^^ Am Gewinnspiel möchte ich nicht teilnehmen, wollte nur mal nen lieben Gruß hinterlassen, wühle mich seit Tagen durch Eure Videos, bis ich wieder up to date bin (gerade war ich mit Euch auf Sylt, was für eine traumhaft schöne Insel) – ein schönes Wochenende!

  • Reply
    Michelle B.
    29. September 2017 at 20:36

    Ich liiiiiebe die Mixa-Produkte. Letztens erst entdeckt. Ein Glücksgriff :).

  • Reply
    Sarah
    30. September 2017 at 12:22

    Wie passend für mich ☺️ Ich war drei Wochen in Portugal und habe mir vorher die Feuchtigkeitscreme von Mixa mitgenommen. Kannte sie vorher nicht und bin immer ziemlich vorsichtig,da meine Haut sehr empfindlich ist. Aber sie ist ein Traum und in den drei Wochen habe ich sie komplett verbraucht. Nach dem ganzen Salzwasser und Belastung für die Haut beim Surfen brauch ich dringend eine weitere Pflege davon ❤️ Danke für den tollen Artikel und die Möglichkeit mitzumachen ✌🏼

  • Reply
    Anne
    30. September 2017 at 12:43

    Ich kenne die Produkte leider noch nicht, da wir aber morgen aus unserem sonnenurlaub zurück kehren wäre es perfekt um die Bräune möglichst lang zu erhalten :) Grüße

  • Reply
    Simone
    30. September 2017 at 16:47

    Das klingt super und kann ich sehr gut gebrauchen ;)

  • Reply
    Stella
    30. September 2017 at 17:10

    Liebe Anna,

    vielen Dank für den tollen Blogpost! Ich selbst habe leider die Produkte von Mixa noch nie getestet, allerdings schon von ihnen gehört. Da ich vor ein paar Wochen erst aus meinem Kroatienurlaub zurückgekommen bin, würde ich mich natürlich riesig über die Produkte freuen!

    Liebe Grüße,
    Stella

  • Reply
    Anika
    30. September 2017 at 19:24

    Das ist ja ein nettes Gewinnspiel. Da nehme ich gerne dran teil! Ich laufe bisher immer gekonnt an den Produkten im dm vorbei. Ich bin niemand der bei neuen Sachen sofort mit auf den Zug springt. Auf der anderen Seite hab ich dir schon das ein oder andere Teil nachgekauft und war bisher eher nicht enttäuscht 😊

  • Reply
    Marina
    1. Oktober 2017 at 0:45

    Jetzt bin ich aber neugierig auf die Produkte! Trockene Haut, die jetzt in der Übergangszeit juckt, gibt es hier genug… und der nächste Urlaub kommt auch bald:-)

  • Reply
    Kyra
    1. Oktober 2017 at 1:27

    Das hätte ich jetzt gut bei 6 Wochen Asien gebrauchen können, aber der nächste Urlaub kommt bestimmt und Haut will immer gut gepflegt sein :)

  • Reply
    Angela
    1. Oktober 2017 at 19:34

    klingt auch nach der genau richtigen Pflege für die Bedürfnisse der Haut im Herbst/Winter.

  • Reply
    Lilly
    1. Oktober 2017 at 20:28

    Nach meinem schönen Strandurlaub Ende Oktober wäre das Set echt sehr praktisch :)
    Lg

  • Reply
    claudie
    2. Oktober 2017 at 11:35

    seitdem bei mir eine unverträglichkeit gegen duftstoffe in kosmetika festgestellt wurde, bin ich stetig auf der suche nach geeigneten produkten. ich wär also mehr als begeistert die mixa-serie testen zu dürfen :)

  • Reply
    Martina
    2. Oktober 2017 at 13:59

    Würde mich sehr freuen, wenn ich bei den glücklichen Gewinnern wäre…
    Im Februar geht’s auf Kreuzfahrt in die Karibik und da würde das Set richtig gut passen.

  • Reply
    Mischka
    3. Oktober 2017 at 21:14

    Ich kenne die Mixa Produkte noch nicht, habe aber genau wie Du sehr helle und empfindliche Haut mit vielen Muttermalen. Die lasse ich jedes Jahr beim Hautarzt checken und die Bilder auch speichern um Veränderungen schnell feststellen zu können. Als Kind haben meine Eltern leider nich so sehr auf Sonnenschutz geachtet, weshalb ich auch einige Sonnenbrände abbekommen habe. Umso mehr versuche ich jetzt alles etwas besser zu machen :-)
    Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen, die Produkte mal testen zu können und drücke ganz fest die Daumen :-)

  • Reply
    Sandy
    4. Oktober 2017 at 7:41

    Huhu,

    mir gefällt der Bericht und besonders die Darstellung der Produkte auf den Fotos :)
    das ist mal was ganz anderes. Ich würde mich sehr über eines der Sets freuen :)

    Liebe Grüße,
    Sandy

  • Reply
    Rebecca
    4. Oktober 2017 at 16:29

    Das wäre genau das richtige für unseren geplanten Afrika Urlaub. Ich würde mich sehr freuen die Cremes von Mixa zu testen, bisher bin ich mit keiner normalen Drogerie Sonnencreme wirklich zufrieden gewesen ;)
    viele Grüße
    Rebecca

  • Leave a Reply