LIFESTYLE

#Monatsrückblick : Juli

 

So schnell kann es gehen, der Juli ist vorbei und schon geht es in den August. Wo fliegt nur die Zeit hin? Los gehts mit meinem Rückblick für den Juli:

 

Mein liebster Kauf

Ich kaufte mir die Gucci Slipper –> hier der Artikel (in 2 Varianten… ooopsie)und schwebe seitdem auf ihnen durch Hamburg (wenn Emma mit ihnen nicht durch die Wohnung schlurft).

Besonderer Moment

Vielleicht nicht besonders schön, aber besonders schräg war es, als ich Ende des Monats mit meinem Schwiegervater über meine Verdauung und meine Symptome, die sie leider innerhalb kürzester Zeit vermehrt haben, sprach. Mit seinem Schwiegervater über die Form seines Stuhls und andere Dinge zu sprechen, für die der Darm zuständig ist, fallen dann doch eher nicht in die Kategorie des gepflegten Smalltalks. Aber wozu heiratet man denn den Sohn eines Mediziners und Profi in seinem Gebiet, wenn nicht dafür? :) Nun warten wir alle auf Ergebnisse und hoffen, dass es mir dann bald besser geht…

Der schönste Moment mit Emma
Emmas Sprachentwicklung ist diesen Monat noch einmal mit Schallgeschwindigkeit mehrere Schritte weiter gekommen und so bildet sie teilweise Zwei-Wort-Sätze. Besonders charmant finde ich ja ihre selbstausgedachten oder neu interpretierten Worte, so steht zum Beispiel „Didei“ für nackig sein und auch Duschen. Didei kommt von Nackedei :) Und sie sieht sich gerne den Bildband mit den „Mama Didei“ an, dem Buch „Bodies of Mothers„, in welchem wunderschöne Fotografien von Müttern jeden Alters, schwangeren Frauen, alleine oder mit ihren Kindern sind, teilweise in intimen Stilmomenten. Emma ist ganz fasziniert von den Fotografien und den Körpern der Frauen und ich komme so dazu, mir die eine oder andere Geschichte der Frauen durchzulesen.

Spezielles Projekt diesen Monat
Irgendwie führte eins zum anderen und wir haben unser Ankleidezimmer angefangen auszuräumen, den Schrank mitsamt Kleidung zu reduzieren, das Schlafzimmer umzustellen, zu entrümpeln, einen neuen Schrank im Schlafzimmer aufzubauen und … tjoa… aus dem eigentlichen Ankleidezimmer, was ein gerade mal 2 Meter breiter und circa 5 Meter langer Raum ist, eine Art Gästezimmer zu machen… Fragt nicht, was uns da geritten hat, aber es wird langsam echt nett da in dem kleinen Zimmer!

Ansonsten stehen noch 3 andere Baustellen an, die mich schon ganz nervös machen, weil sie bald öffentlich werden <3 Ich freue mich so arg, dass ich jedes Mal, wenn ich daran denke, wie ein Honigkuchenpferd grinsen muss! Das wird cool und weil es Projekte mit viel Liebe und Herzblut sind, bin ich umso gespannter, was ihr sagen werdet.

Der Artikel der mich begeistert hat

Begeistert ist vielleicht zuviel gesagt, aber ich fand es interessant, wie gut Kanye West und Kim Kardashian doch zusammenpassen und sich ergänzen. Gesucht und gefunden, würde ich sagen. Die Zitate aus dem Interview für die Harpers Bazaar sind einfach legendär.

Dieser Artikel hat euch begeistert

Das Feedback zu diesem Artikel, nicht nur in Kommentaren sondern auch in Mails, hat mich echt geflashed! Danke <3

 

Das Teil, das ich am liebsten getragen habe

Ich glaube, das dürfte die rosa Bomberjacke sein. Die ist aber auch einfach klasse und holt aus jedem doch eher langweiligen Look noch was raus. Bester Kauf!

Es gibt sie übrigens in rosa und in blau!

 

Das Rezept, welches am leckersten war
Ich habe diesen Monat seeeeehr oft einen Tomatensalat gemacht, der auf dem Rezept von Yotam Ottolenghi (Tomatensalat mit gerösteten Zitronen) beruht und jedes Mal von mir verändert und mit anderen Zutaten abgewandelt wurde, dass der Salat jedes Mal anders und noch leckerer schmeckte <3

Wäre doch fast ein Posting wert mit all den Abwandlungen ;)

Das beste GIF des Monats

giphy (28)
Passt zu allem. Immer. Und jeder Zeit :)

Der Lieblingssong des Monats

Ein besonderes Instagram (oder Foto), das ich diesen Monat gemacht habe

Nach dem Wings & Wheels Festival hielten wir auf dem Rückweg am Straßenrand an, denn ma konnte dort gegen ein kleines Geld Blumen selbst schneiden. Jakob machte dieses Foto von Emma und mir, wie wir durch die Blumenreihen laufen und ich mag es wirklich sehr. Es zeigt einen so schönnen „candid moment“.

 

 

 

Überraschende Feststellung

Helikopterfliegen macht waaaaahnsinnig Spaß!
Auf dem Wings & Wheels Festival hatten wir die Chance mit dem Brisk Helikopter mitfliegen zu dürfen und die Aussicht war einfach der Hammer! Emma hatte ebenfalls wahnsinnig Spaß mit dem „Schu Schu“ zu fliegen.

 

Beschissenster Moment

Mitte Juli wollte eine Pechsträhne nicht abreißen und zu einer andauernden Migräne über mehrere Tage gesellten sich noch ein paar andere Dinge, die mir die Tage versauten. Unter anderem hat sich irgendwer Zugriff zu meinen Kreditkartendaten verschafft und sich einen netten Tag machen wollen. Ich sitze Montagmorgen im Büro und bekomme von meinem Konto eine Pushbenachrichtigung aufs Handy, dass knapp 400€ soeben abgebucht wurden. Völlig irritiert über a) die Summe und b) den Onlineshop, bei dem ich noch nie bestellt hatte, öffnete ich mein Konto online, ging in den Support Chat und in diesem Moment erfolgten zwei weitere Abbuchungen. Ok, schnell reagieren, Karte sperren lassen. Geht problemlos, allerdings zieht die ganze Aktion einen Rattenschwanz nach sich: Anzeige bei der Polizei erstatten, Formulare wegen Kreditkartenbetrugs für jede nicht authorisierte Zahlungen ausfüllen und für die nächsten Tage ohne Karte sein. Zusätzlich alle mit der Karte verknüpften Konten checken und später dann mit der neuen Karte verknüpfen. Ein emotionaler Thriller in dem Moment, wenn man feststellt, dass fremde Idioten deine Daten haben und allerlei Schabernack damit treiben können… Ich hatte Glück, dass jede Kontobewegung mit einer Pushnachricht in Echtzeit auf mein Handy kommt, sonst wäre mir das vermutlich lange nicht aufgefallen… Den ganzen Tag kamen dann weitere Pushnachrichten, dass versucht wurde, mit der längst gesperrten Karte zu bezahlen… Gruselig! Aber mal im Ernst: Wer in einem Onlineshop mit fremder Kreditkarte bestellt und sich die Waren nach Hause liefern lässt – glauben die Halunken ernsthaft, sie kommen damit durch und werden nicht erwischt? Nicht mit mir!

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Jule
    2. August 2016 at 13:24

    Liebe Anna,
    ich hatte ein ähnliches Problem mit meiner Kreditkarte neulich. Netterweise hat mich meine Bank direkt angerufen und sich über die komischen Zahlvorgänge informiert…so konnten wir schnell handeln und alles ist glimpflich ausgegangen. Aber du hast schon recht, ich mag es auch nicht, wenn das immer so einen Rattenschwanz hinter sich herzieht, wo man doch sowieso schon genug zu tun hat…

    Ich habe mich sehr über das Veronica Mars-Gif gefreut. Kristin Bell ist einfach toll. Hast du die Serie jemals geguckt? Ansonsten kann ich sie dir nur wärmstens empfehlen. :-)

    Liebe Grüße aus Berlin,
    Jule

  • Reply
    Jenny
    3. August 2016 at 17:00

    Ich liebe die Monatsrückblick-Reihe! ?

  • Reply
    marie von heartfelt hunt
    3. August 2016 at 17:30

    superschöner post! liest sich wie immer sehr schön und ab und an mit einem grinsen (was ich so an deinen texten mag)! und das foto von dir und emma auf dem blumenfeld ist mir auch in erinnerung geblieben (zuckersüß!!!).

    alles liebe,
    marie

    http://www.heartfelthunt.com

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.