OUTFIT WERBUNG

How to Datenight #2

casablanca

 

 

Es geht nichts über einen Mann im Anzug. Krawatte ist nicht immer zwingend nötig, wirkt manchmal aber dann doch zu förmlich. Mehr Coolness und eine Spur Laissez-faire bekommt der Look, wenn dazu noch der obere Hemdknopf geöffnet ist. Das mag vielleicht manch einer /eine anders sehen, aber ich bin dann einfach nur hin und weg und habe Herzchen in den Augen. Generell empfinde ich Männer in Hemd und Sakko stets als gut gekleidet und nahezu für jeden Anlass passend. Up und Downstyling geht immer – Anzughose oder Jeans, Pullover über dem Hemd oder nicht. Vermutlich denken Männer ebenso über Outfits von Frauen – kleines Schwarzes oder Wickelkleid ala DvF, Skinny Jeans und Tank Top oder… But there is more to that! Nicht an jeder Frau sieht die eine oder andere Klamotte gleich gut aus. Ich mit meinen 1.66 muss aufpassen, dass mich ein Kleidungsstück nicht zusammenstaucht, sondern vielleicht eher streckt.

Absolutes Lieblingsstück aus der Auswahl der Zalon Stylistin für mich: Der Love Moschino Mantel mit den Herzapplikationen. Allerdings gebe ich zu, dass ich mich mit den roten Pumps sehr weit aus meiner Comfort Zone lehne…

anna frost fafine zalon datenight dinner 1 anna frost fafine zalon datenight dinner 2 anna frost fafine zalon datenight dinner 3 anna frost fafine zalon datenight dinner 6anna frost fafine zalon datenight dinner 5

Jakob trägt: Anzug – Selected Homme (Sakko / Hose)/ Hemd – Calvin Klein / Lederschnürer – Base London /


Ich trage: Kurzmantel – Love Moschino / Pumps – Peter Kaiser / Etuikleid – Storm&Marie / Clutch – Karl Lagerfeld/

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Mina
    16. Februar 2016 at 9:29

    Hallo Anna,
    grundsätzlich gebe ich Dir recht, Männer in Anzügen können wirklich sehr attraktiv sein. Betonung liegt auf Können. Das Rad wendet sich nämlich dann, wenn man tagtäglich arbeitsbedingt nur noch Anzugsträger um sich schart. Erst dann fällt einem auf, bei wievielen Männern die Ärmel des Saccos zu kurz, der Anzug insgesamt zu groß oder die Kniebeugen zu ausgebeult sind. Ja, Männer in Anzügen können attraktiv sein, sehr attraktiv. Aber auch hier heißt es: Mehr als ein Anzug sollte schon im Schrank hängen…. in der richtigen Größe! Beratung zahlt sich also aus! ;-)
    LG MINA
    http://busymumstyles.net

    • Reply
      Anna Frost
      16. Februar 2016 at 9:31

      da gebe ich dir vollkommen recht!!

    • Reply
      Vera
      17. Februar 2016 at 9:10

      Ich habe eher die Erfahrung gemacht, dass die überwiegende Mehrzahl der Männer ihre Anzüge eine Nummer zu klein wählt und dann die Ärmel/Hosen nicht gekürzt werden. Dies hat dann zur Folge das es in der Schultergegend nicht sitzt, über der Bauchgegend mehr oder weniger spannt und man(n) trotzdem aussieht als müsse er in den Anzug noch reinwachsen.

  • Reply
    Valeska
    16. Februar 2016 at 10:53

    Ich liebe das Foto, auf dem Jakob dir in den Mantel hilft… Das hat für mich so etwas nostalgisches , sentimentales … was auch immer .
    So ganz nebenbei , dieses Outfit steht dir einfach perfekt und ich mag Jakobs Frisur zum Anzug ! Schön :-)
    Datenights sind wichig, gerade wenn man Kinder hat

  • Reply
    Ruhrpottperle
    16. Februar 2016 at 15:46

    Zwei wunderschöne, elegante und sehr attraktive Outfits, die (dieses Mal) auch perfekt zusammen passen! Da bekomm‘ ich doch glatt Herzchen in den Augen! ;)
    Und ich finde gerade deine roten Pumps dazu fantastisch, weil sie dem ganzen nochmal so einen ganz besonderen Twist geben!
    Liebe Grüße :)

  • Reply
    Heide
    16. Februar 2016 at 16:18

    Ich schließe mich an, die Outfits und Fotos gefallen mir super.
    Wieso locken dich die Schuhe aus der comfort-zone? Sind sie dir zu ‚elegant‘? Denn gerade von dir bin ich Schuh-mäßig ziemliche Experimente und abgefahrene Teile gewohnt, da ist so ein bisschen rot doch nichts ;) Sieht gut aus und steht dir!
    Aber man muss sagen – Jakob is der bessere Poser von euch ;) :D bleibt ja voll in der Rolle ;)
    Echt schöne Bilder!

  • Reply
    Lena
    18. Februar 2016 at 11:47

    Hallo Anna,

    wow, tolle (zusammenpassende!) Outfits <3 Sehr, sehr schön. Ein Kompliment an dieser Stelle auch an den Fotografen/die Fotografin.
    Ich weiß nicht, ob in deinem Beitrag HtD #3 schon der dritte Zalon-Look vorgestellt wurde? (da keine #sponsored-Kennzeichnung, aber darauf will ich gerade auch gar nicht hinaus) Wenn dem so ist, finde ich diesen Look mit Aaaabstaaand am besten, da alle eure Vorgaben erfüllt wurden. Auch die roten Pumps sind spitze :) obwohl normalerweise eher nicht mein Fall. Zu dem Outfit passt es auf jeden Fall.

    Liebe Grüße
    Lena

  • Reply
    Fashion Fan
    22. Februar 2016 at 13:42

    Hallo Anna,

    echt coole outfits & schöner Beitrag!! Gefällt mir :)

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.