BABY

3 Jahre

emma

Gestern haben wir zusammen noch die Muffins gebacken für den Krippenabschied und jetzt habe ich schon wieder einen Kuchen, nämlich deinen Geburtstagskuchen, im Ofen und nutze die Gelegenheit der Ruhe und Stille, um diesen Moment einmal auf mich wirken zu lassen… Manchmal kommt man zwischen den vielen Dingen, die zu tun sind, gar nicht dazu und diese Woche ist doch eigentlich so wichtig. Erst der Abschied in der Krippe von den vielen wunderbaren Menschen, die dich in deinen ersten Lebensjahren begleitet und geprägt haben und morgen, am 10.November wirst du schon drei Jahre alt. Ab morgen bist du ein großes Kind. Ein Kindergartenkind.

chalkidki_emma_03_annafrost_fafine
Drei Jahre.
Schon in den letzten Monaten hast du uns gezeigt, dass du kein Baby mehr bist. Nein, das bist du schon lange nicht mehr. Du bist ein großes Mädchen geworden.
Ein großes Mädchen mit einem außergewöhnlichen und starken Charakter, einem faszinierenden Sinn für Humor und bist alles andere als auf den Mund gefallen. Seit deiner ersten Sekunde auf der Welt erkundest du deine Umgebung mit offenen und neugierigen Augen, bist freundlich, offen und zeigst uns täglich aufs Neue, wie viel besser und schöner die Welt durch deine Augen ist.
Traditionell sitzen dein Papa und ich am Vorabend zum Beginn deiner Reise zusammen, trinken ein Glas Wein und erinnern uns daran, wie das damals war. Was wir an dem Tag gemacht haben, wie wenig Ahnung wir doch hatten und welch lustige Dinge wir uns ausgemalt haben, wie das alles mit dir sein wird. Vielleicht sitzen wir irgendwann in der Zukunft mit dir abends zusammen und lachen darüber, was für ulkige Dinge dein Papa und ich gemacht haben, bevor wir in die Klinik fuhren…

emma

Du hast recht lange auf dich warten lassen, 24 Stunden hat es gedauert,  aber als du dann da warst, hast du uns tief in die Augen und noch tiefer ins Herz geschaut und uns mit deinem neugierigen Blick versichert, dass alles gut werden wird. Alle unsere Ängste, Sorgen und Bedenken lösten sich in Luft auf.
Du warst etwas Besonderes. Hast die Hebammen fasziniert mit deinen langen und vielen dunkeln Haaren und weil du dir in aller Seelenruhe deine Eltern angeschaut und den Raum erkundet hast. Du hast nicht geweint. Dir war nicht kalt. Dir ist auch heute nie kalt, weswegen du meine kleine Eisprinzessin bist.
Und du hattest diesen besonderen Fleck auf deinem Steiß – einen sogenannten Mongolenfleck. Ein Zeichen dafür, dass du immer älter wirst ist, dass er mehr und mehr verblasst. Noch ist er da, kleine Khaleesi, aber irgendwann wird er es nicht mehr sein…

emma

Aber glaub mir, solange der Fleck da ist, werden auch wir da sein. Und noch länger. Versprochen haben wir dir, dass wir für immer für dich da sein werden, auch wenn du uns jetzt schon immer weniger brauchst. Du bist schon ein so großes Mädchen, morgen wirst du drei Jahre alt und ich staune jeden Tag, was du wieder kannst. Wir halten uns dezent im Hintergrund. Lassen dich machen, sind für dich da und unterstützen dich, wo wir nur können.

Und ich staune immer wieder, was das Mamasein mit mir gemacht hat… Ich bin eine Löwin geworden, beschütze meine Familie mehr als alles andere, bin schnell sentimental und weine doch gerne mal bei so vielen neuen emotionalen Momenten. Ein wenig hast du mich verändert, aber das ist ok so. Solange immer genug Taschentücher in der Nähe sind, ist alles in Ordnung. Und ich gebe mir Mühe, dass es dir nicht peinlich wird, wenn deine Eltern sich schluchzend in den Armen liegen, weil du deine erste Tanzvorstellung gegeben hast! Dass dein Papa noch schlimmer ist als ich, muss ich dir nicht sagen, aber ich passe schon auf, dass er nicht zu laut schluchzt. Ehrenwort!

chalkidiki_20170906_15784

Du hast so viele gute Eigenschaften von uns mitbekommen, die gegensätzlicher eigentlich nicht sein können, dich aber sicherlich weit bringen werden. Du bist eine emphatische Rabaukin, kannst deine Füße nicht still halten, weißt aber doch ganz genau, wann du dir (und uns) eine Ruhepause gönnen musst, weißt genau, wie du andere um den Finger wickeln kannst und bist dabei so selbstlos und teilst sogar dein letztes Hemd.

Morgen ist ein besonderer Tag. Nicht nur ist morgen dein besonderer Tag, dein Geburtstag. Sondern morgen jährt sich auch wieder der Tag, an dem du uns zu Eltern gemacht hast. Und das ist auch ein klitzekleines bisschen etwas besonderes für uns.

Kleine Muckbert, meine kleine Shenanigan Peanut, du bist einfach wundervoll <3 Happy Birthday <3

You Might Also Like

19 Comments

  • Reply
    Claudia Schumacher
    9. November 2017 at 13:27

    Oh Anna das hast du so wundervoll geschrieben :-) da kommen einem ja die Tränen

  • Reply
    Inge Galepp
    9. November 2017 at 14:03

    Mensch Anna – ich folge dir schon viele Jahre, bin selbst vorgestern 64 Jahre alt geworden – und sitze nun hier vor dem PC und heule. Das hast du so schön geschrieben, und wenn Emma es in einigen Jahren selbst lesen kann, wird sie doppelt dankbarsein so wundervolle Eltern zu haben. Ihr macht das alles prima, und es ist so schön, dass ihr euer Leben auch auf YouTube teilt und uns teilhaben lasst an der Entwicklung eurer Tochter … manchmal kommt es mir so vor, als ob Emma „the girl next door“ ist und ich sie wirklich kenne :-)
    Liebe Grüße von der Ostseeküste sendet dir Inge.

    • Reply
      Anna Frost
      9. November 2017 at 14:14

      wie lieb von dir <3
      Und alles Liebe nachträglich zu deinem Geburtstag!! Ich hoffe, du hattest einen wundervollen Tag!

  • Reply
    Nadine
    9. November 2017 at 15:06

    Oh Anna… jetzt sitze ich doch glatt hier mit Pipi inne Augen! Dieser Beitrag ist so schön, so emotional und so berührend. Dass ich heulen muss könnte natürlich auch an meinem aufgewühlten Hormonhaushalt liegen, immerhin bin ich im Moment im siebten Monat schwanger… Ich hoffe, dass mein Leben (und das meines Mannes) sich genauso sehr zum Schönen, zum Positiven, zum Aufregenden verändert, wenn unser Baby im Februar zur Welt kommt. <3
    Vielen Dank für diese tollen Worte (und Fotos) zum dritten Geburtstag von Emma und auch vielen Dank, dass ihr uns hier und auf YouTube an eurem Leben teilhaben lasst und uns immer wieder zeigt, zu was für einem tollen Menschen eure (gar nicht mehr so) kleine Tochter wird.
    Liebe Grüße <3

  • Reply
    Andrea Blum
    9. November 2017 at 15:25

    Solch wundervolle Worte! Kinder sind einfach das Größte in unserem Leben. Sie machen uns zu besseren Menschen. Die Zeit vergeht leider viel zu schnell und schwups werden sie flügge. Die ersten kostbaren Jahre, man sollte sie konservieren, sind so etwas Besonderes. Meine sind im Teenie-Alter, das ist auch schön, aber ich frage mich oft, wo die Zeit geblieben ist.
    Genießt es !!!
    LG Andrea

  • Reply
    Alu
    9. November 2017 at 15:31

    Alles Liebe für die große Maus und Euch Eltern. Drei Jahre vergehen so wahnsinnig schnell, oder? Genießt den Tag und Euch. Prost Alu

  • Reply
    Sarah
    9. November 2017 at 16:37

    Ich habe Tränen in den Augen… der Text ist wundervoll! Happy Birthday kleine Emma! <3

  • Reply
    Leni
    9. November 2017 at 17:41

    Ganz ganz schön <3

  • Reply
    Jule
    9. November 2017 at 19:11

    Oh mann… jetzt sitze ich hier am Bett meiner kleinen süßen Tochter und heule. Das hast du wunderschön geschrieben, Anna. Ihr seid so eine süße, sympathische Familie. Eure Vlogs gucke ich so gern. Auch wenn ich zurzeit nicht so wirklich dazu komme.

    Meine kleine Maus wird in knapp einem Monat 1 Jahr alt und ich kann kaum glauben wie schnell die Zeit vergeht.
    Wir sind gerade in der Krippeneingewöhnung und sie macht das so wunderbar. Ich bin so mega stolz auf sie.
    Ich bin auch sentimentaler geworden seit sie auf der Welt ist. Kann keine Thriller mehr lesen. Vorerst, hoffe ich. Ich habe nämlich noch einige im Schrank stehen.

    Naja lange Rede… Ihr macht das super mit der Kleinen.

    Liebe Grüße
    Jule

  • Reply
    Andreea
    9. November 2017 at 19:19

    Ich habe am ganzen Körper Gänsehaut! So schön geschrieben Anna! ❤️

    Danke.

  • Reply
    Janine
    9. November 2017 at 22:08

    Wer hat hier Zwiebel geschnitten ;(
    Wunderschöner Beitrag! Es kommen ja noch ganz viele wundervolle Lebensabschnitte auf die man sich freuen kann :)
    LG
    Janine

  • Reply
    Elbmaid
    10. November 2017 at 0:43

    Wie wunderbar du dieses Gefühl in Worte gepackt hast! Ich fühle es genau so mit unserer Tochter! Da steht der 3. Geburtstag zwar erst im Mai an, aber ich staune auch jeden Tag was wir da eigentlich tolles fabriziert haben und wie viel sie uns schon jetzt täglich weniger braucht… :-(

  • Reply
    Michelle
    10. November 2017 at 8:54

    Liebe Anna,
    zum Glück lese ich gerade, dass es nicht nur mir so geht. Denn auch mir kamen am Ende die Tränen! So ein super schöner Text. Emma ist sicher super stolz auf ihre Mama, wenn sie diese wundervollen Zeilen später mal liest. <3
    Aber krass auch als Lessr mitzubekommen, wie lange man schon dabei ist! Drei Jahre.. dabei erinnere ich mich doch noch genau an die extra geschaltete Homepage von Jakob, ob er schon Papa ist .. und wie ich dort ungefähr 100 mal am tag (gefühlt in der Stunde) auf aktualisieren geklickt habe. :D
    Hach, wie schön.
    Happy Birthday Emma!

  • Reply
    Cindy
    10. November 2017 at 14:14

    Ich muss auch gleich weinen! Mannoman Anna, wie schön das geschrieben ist. Wenn ich eure Vlogs immer so sehe freue ich mich so sehr drauf, irgendwann auch so einen kleinen Menschen in meinem Leben zu haben. So wunderbar <3

    HAPPY BIRTHDAY EMMA! Danke für die vielen tollen Momente auf Juptjuub! <3

  • Reply
    Yvonne
    10. November 2017 at 15:39

    so schöne Worte <3
    Emma hat so ein Glück euch als Eltern zu haben und ihr habt so ein tolles Kind!
    Wenn sie die Worte irgendwann einmal lesen wird, ist sie sicher sehr dankbar für alles. Happy Birthday

  • Reply
    Aimée Hemmer
    11. November 2017 at 12:18

    Liebe Anna, lieber Jakob,
    Ich bin 15 Jahre alt, wohne selbst noch bei meinen Eltern und habe wie man jetzt schon vermuten kann noch keine Erfahrung mit eigenen Kindern. Trotzdem hat mich dein Artikel liebe Anna, zum weinen gebracht da ich etwas an die Worte denken musste, die mir meine Eltern mit auf den Weg gegeben haben. Ich verfolge euch jetzt auch schon über einige Jahre, verpasse so gut wie kein Video und muss sagen ihr meistert das toll ! Als ich gestern den Post auf Instagram gesehen habe bin ich direkt auf dein Profil und habe mich von den ganzen tollen Erinnerungen an Emma mitreißen lassen die ihr mit uns teilt.
    Also hier mal aus der Sicht eines etwas älteren Kindes: Ihr seid tolle Eltern, mit einer, sofern wir als Zuschauer das beurteilen können und dürfen wunderbaren Erziehung und einem noch faszinierenderen Kind !
    Macht weiter so, bleibt so authentisch und einzigartig wie die Adler/Frost Familie nun mal ist.
    Ps: Noch mal alles Gute nachträglich, viel Spaß im neuen Lebensjahr und noch mehr Gesundheit, liebe Emma.

    Eure Zuschauerin, Aimée <3 :D

  • Reply
    Carina
    11. November 2017 at 15:59

    Kinder, wie die Zeit vergeht..ich hab den Blogeintrag gelesen und seh mich grade noch dabei, wie ich eure Tanzeinlage vor der Geburt auf Instagram sehe. 3 Jahre soll das her sein? Unfassbar. Und es erinnert einen auch selber daran, wie sich im eigenen Leben soviel verändert hat..
    Alles gute für euch!

  • Reply
    Momo
    12. November 2017 at 18:13

    Was für wunderschöne Fotos, wunderbare Gedanken… Ein Kind, es ist immer wieder ein Wunder….

  • Reply
    Susanne
    14. November 2017 at 22:28

    Wie zauberhaft schön <3

  • Leave a Reply