GRLPWR LIFESTYLE WERBUNG

#Monstober : Hocus Pocus im Disney Channel

 

 

Es gibt ein paar Orte, in denen man nicht wohnen sollte, wenn das Leben einem Film gleicht. Oder gerade eine Hexenverfolgung stattfindet. Salem ist so ein Ort, in dem es – vor allem in Filmen – vor Hexen nur so wimmelt und wenn es auch noch das Jahr 1693 schreibt, ist die Gefahr groß von Hexen die Lebenskraft ausgesaugt zu bekommen.

hocuspocus_fafine_annafrost_3hocuspocus_fafine_annafrost_4

Am 20. Oktober um 20:15 Uhr läuft ein weiterer meiner Disney Halloween Lieblingsfilme im Disney Channel: Hocus Pocus mit der grandiosen Bette Midler in der Rolle der Winifred Sanderson, Sarah Jessica Parker (Ja, es gibt eine Filmkarriere vor Sex and the City!) und Kathy Najimy (ihr kennt sie vermutlich aus Sister Act) als ihre Schwestern und in meinen Augen gibt es keine besseren Besetzungen. Bette Midler ist eh eine wahnsinnig tolle Frau mit jeder Menge grandioser Filme, unter anderem auch für Disney. Die drei Sanderson-Schwestern Winifred, Sarah und Mary leben im Jahre 1693 in einem Wald nahe Salem in einem typischen Hexenhaus. Sie entführen ein Mädchen, um ihm die Lebenskraft auszusaugen und somit unsterblich zu werden. Soweit so gut. Allerdings werden die drei Hexen von den Bewohnern Salems gefangen genommen und sollen gehängt werden. Im richtigen Moment spricht die älteste der Schwestern einen Fluch aus: Wenn eine jungfräuliche Kreatur die schwarzflammige Kerze an Halloween entzündet, werden die drei Hexen auf die Erde zurückkehren. Keine Überraschung: 300 Jahre später passiert genau das…
disney hocuspocus_fafine_annafrost_1

hocuspocus_fafine_annafrost_9

Warum finden eigentlich so viele Halloween- und Hexenfilme in Salem statt?
Das hat mit einer (leider) wahren Geschichte zu tun: Salem ist eine Stadt im US Bundesstaat Massachusetts und wurde 1626 von einer Gruppe puritanischer Fischer um Roger Conant als erste beständige Siedlung am Massachusetts Bay gegründet. Im Jahre 1689 war der Erweckungsprediger Samuel Parris zum ersten unabhängigen Leiter der streng puritanischen Gemeinde von Salem ernannt worden. 3 Jahre später begannen seine Töchter sich seltsam zu verhalten und nach fehlgeschlagenen Diagnosen und unter Ausschluss diverse Psychiosen der Ärzte wurde festgelegt, die beiden seien vom Teufel besessen. Die Töchter bestätigten dies und setzten der Story noch einen drauf und behaupteten: Ein Heer von kleinen Teufeln stehe bereit, in die neue Siedlung einzudringen. Sie berichteten, dass Satan versucht habe, sich ihnen zu nähern. Da sie ihn abgewiesen haben, schicke er nun seine Handlanger, die Hexen. Ein Mittel, den Angriff Satans abzuwehren, war also, die Hexen zu identifizieren und zu hängen. Die Geschichte wurde zu einem Selbstläufer, mehr und mehr Frauen wurden beschuldigt, Handlanger des Teufels, also Hexen zu sein und das teilweise aufgrund von Äußerlichkeiten (andersfarbige Haut), Fähigkeiten (kennt sich mit Heilkunde aus) oder ihres hohen Alters. Die beschuldigten Frauen wurden inhaftiert, gefoltert, gezwungen weitere Namen von Hexen zu nennen und hingerichtet. Wer sich seiner Schuld bekannte und weitere Namen nannte, wurde verschont. Führte jedoch dazu, dass irgendwann beinahe jeder einmal beschuldigt wurde… Problematisch war ausserdem, dass während der Hexenprozesse in Salem die Ernte nicht eingebracht und Rinder vernachlässigt wurden. Sägemühlen standen still, weil entweder die Eigentümer vermisst wurden, ihre Arbeiter verhaftet waren oder sie inhaftiert waren und in Prozessen steckten. Einige Angeschuldigte flüchteten und der Handel kam fast zum Erliegen. Die Hexenprozesse endeten erst im Januar 1693 unter der Führung von Increase Mather, als bostoner Geistliche am 3. Oktober 1692 einen Einspruch mit dem Titel „Cases of Conscience Concerning Evil Spirits“ einlegten. Darin wurde festgelegt: es sei besser, wenn zehn verdächtigte Hexen entkämen, als wenn eine unschuldige Person verurteilt würde.

hocuspocus_fafine_annafrost_8

Ich nahm das diesjährige Halloween und den #MONSTOBER vom Disney Channel zum Anlass, meine innere Sarah Sanderson herauszulassen.
Das Kostüm war recht easy mithilfe von eBay zusammengestellt: Pfirsichfarbene Korsage, rotes Mittelalter Unterkleid und ein lila Cape – fertig war das Outfit in den Farben der jüngsten Sanderson Schwester. Größerer Aufwand war das Makeup, aber mit ein bisschen viel von allem, vielen dunklen Tönen, schwarzem Kajal, hier und da etwas Gold und Kupfer und vor allem knallrotem Lippenstift, bin ich mit dem Ergebnis echt zufrieden. Und sie ist ja immer noch eine Hexe, also muss nicht zwingend sauber gearbeitet werden – bietet also eine grandiose Möglichkeit, sich mit all seinen Lidschatten einmal auszutoben!

hocuspocus_fafine_annafrost_10

hocuspocus_fafine_annafrost_11

Mein Ziel ist es eh nie für Halloween, einen Charakter exakt zu kopieren, sondern eher eine Interpretation von ihm zu kreieren. So schafft man es, sich ein wenig von Vorgaben zu lösen und eben sein eigenes Ding zu machen.
Super ist übrigens auch hier: Die Sanderson Schwestern sind ein prima Gruppenkostüm für 3 Mädels!

So und nun suche ich mir ein paar Kinder zum Auffressen! MUAHAHAHAHA! 

hocuspocus_fafine_annafrost_13

Und ihr könnt natürlich wieder beim Gewinnspiel mitmachen!! 
Gemeinsam mit Disney verlose ich insgesamt zwei Gutscheine im Wert von jeweils 125€ für den Disneystore! Wenn ihr einen der beiden Gutscheine gewinnen wollt, hinterlasst doch unter diesem und den anderen #MONSTOBER Beiträgen hier auf fafine.de einen Kommentar und nehmt an der Verlosung teil. Ihr könnt eure Gewinnchancen erhöhen, wenn ihr unter jedem #MONSTOBER und #DISNEYCHANNELDE Beitrag einen Kommentar hinterlasst! ;) Jep, das ist erlaubt!
Teilnahmeschluss ist am 27. Oktober 2016, 20:00 Uhr!  Viel Glück und lasst euch ordentlich während des Monstobers auf dem Disney Channel gruseln!

You Might Also Like

39 Comments

  • Reply
    Monika Mountbatten
    18. Oktober 2016 at 11:41

    Gruselig-schönes Outfit! 😱 Als gebürtige Rheinländerin suche ich stets Inspiration für den Karneval.. den ich leider hier im hohen Norden vermisse. Witzigerweise war meine Freundin gerade in Salem, da muss ich sie schnell fragen, ob sie ein bisschen Grusel mitbekommen hat.

  • Reply
    MademoiselleFia
    18. Oktober 2016 at 11:49

    Heiße Hexe <3 Mir gefällt das Outfit sogar besser als das Original :-)
    Ich kann mich leider noch nicht so recht entscheiden als was ich Halloween auftreten soll.

  • Reply
    Steffi
    18. Oktober 2016 at 11:55

    Hey Anna,
    ich bin absoluter Dan von Halloweenkostümen, die den Körper bedecken. Ich hatte die Gelegenheit, Halloween in den USA zu verbringen und da steht das ja nicht so auf der Tagesordnung.

    Mit dem Gutschein würde ich gerne meinem Patenkind eine Freude bereiten.

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Reply
    Sarah-Lena
    18. Oktober 2016 at 12:05

    Ganz, ganz tolles Gewinnspiel und ein Mega gutes Kostüm liebe Anna!
    Da ich an Halloween meinen 30sten Geburtstag feiere, wäre der Gutschein total gut! :)
    LG aus Düsseldorf

  • Reply
    Sümy
    18. Oktober 2016 at 12:21

    Sehr cooles Kostüm 😍

  • Reply
    Ana
    18. Oktober 2016 at 12:28

    Hey Anna, tolle Bilder und ein cooles Outfit :)
    Liebe Grüße
    Ana

  • Reply
    Lisa
    18. Oktober 2016 at 12:44

    Hallo Anna,

    Ich folge dir noch nicht so lange bin aber jetzt schon echt richtig begeistert von deinem Blog und deinen Beiträgen. Den Oben genannten Film kennen ich noch gar nicht, somit habe ich jetzt schon einen Plan für die Halloween Einstimmung :-) ich bin schon gespannt, auf die noch kommenden Beiträge zum Thema!

    LG, Lisa

  • Reply
    Elly Müller
    18. Oktober 2016 at 13:05

    Sieht super aus, ich bin ja nicht so der Verkleidungsliebhaber, aber das sieht echt Bombe aus 😊

  • Reply
    Vanessa
    18. Oktober 2016 at 13:29

    Oh wie ich ausflipp! Ich liebe Hocus Pocus und deine Interpretation von Sarah ist großartig! Daumen hoch!

  • Reply
    Svenja
    18. Oktober 2016 at 13:33

    Super Kostüm! Den Film habe ich ewig nicht gesehen, muss ich unbedingt bald machen – Bette Midler ist genial!

  • Reply
    Bibi
    18. Oktober 2016 at 13:55

    Und ich hab schon seit deinem VLOG überlegt zu was eine orangene Korsage und ein rotes Kleid kombiniert wird ;) Aber darauf bin ich nicht gekommen :)

  • Reply
    Heide
    18. Oktober 2016 at 16:09

    Meeeeega die Bilder!! Habt euch mal wieder übertroffen :)

  • Reply
    Mae
    18. Oktober 2016 at 18:06

    Ich gebe zu, mich bisher dem ganzen Halloween-Trubel entzogen zu haben, aber du machst es mir dieses Jahr wirklich schwer! Ich habe jetzt sooo Lust mich auch zu verkleiden! Ob das ein wenig übertrieben ist, für die Halloweenfeier in der Kita? :D

    • Reply
      Anna Frost
      18. Oktober 2016 at 18:23

      Aaaaach… Übertreibung gibts in der Halloweenzeit nicht!!

  • Reply
    Lea Marie
    18. Oktober 2016 at 19:27

    Tolle Interpratation der Sanderson-Schwester, der Film gehört für mich auch zwingend zu Halloween :) Feierst du eine Halloween Party?

    • Reply
      Anna Frost
      18. Oktober 2016 at 20:12

      danke dir!
      leider findet dieses jahr keine legendäre halloweenparty statt, da wir über den gruseltag im disneyland paris sind :)

      • Reply
        Lea Marie
        19. Oktober 2016 at 19:16

        Okay, das ist ja sogar noch viel cooler :) Ganz viel Spaß! :)

  • Reply
    Marina A.
    18. Oktober 2016 at 21:45

    Ich suche noch nach einem Kostüm für Halloween, darf nicht zu schaurig werden, damit sich mein Kleiner nicht vor mir fürchtet (die Hexenmaske vom Papa fand er letztes Jahr sehr zum Weinen). Ich bleibe mit meinem kleinen Skelett daheim und verteile Süßes, während mein Mann mit den beiden Großen (Vampir und Hexe) loszieht um einzusammeln ;) Würde mich noch über eine Verkleidungsidee für den Papa freuen, der hat auch noch nichts …

  • Reply
    Irina Schneider
    19. Oktober 2016 at 7:35

    Ohhh ich liebe solche Filme 😍😍😍 Halloween Filme sind einfach toll, in der Decke eingekuschelt mit Kakao in der Hand 🙆🏼✨👹👻🎃
    #MONSTOBER #DISNEYCHANNELDE

    Und danke für den Tipp ;) und die Bilder sind so toll geworden!!

  • Reply
    FashionqueensDiary
    19. Oktober 2016 at 9:20

    Sehr cooles Outfit und Disney geht sowieso immer, immer, immer :D

  • Reply
    Tina F.
    19. Oktober 2016 at 10:21

    Schönes Kostüm . . . und deine Vlogs verfolge ich täglich und freu mich immer wieder drauf . . . . in den Lostopf hüpfe ich auch gerne, weil wir hier 2 Disneyfans zu Hause haben (meine Tochter und mich) . . . Lieben Gruß

  • Reply
    Claudia
    19. Oktober 2016 at 14:20

    Das ist mein liebster Halloween-Film :-) und dein Kostüm ist wieder 1a

  • Reply
    Tania
    19. Oktober 2016 at 18:34

    Aloha Anna,
    das Kostüm ist super! Vorallem das Cape ist der Knaller!!! Danke an dieser Stelle auch für den kleinen Geschichtsbeitrag über Salem.
    Gruselige Grüße

  • Reply
    Julia
    19. Oktober 2016 at 21:11

    Ich bin ein bisschen neidisch, dass du über Halloween im Disneyland bist – da kommen wir nämlich gerade her und wären amiebsen dort geblieben, es ist einfach zauberhaft! Aber Hocus Pocus ist zumindest eine gute Ersatzbeschäftigung – und der Film rockt nicht nur an Halloween.
    Ganz viel Spaß bei Maleficent, Jack, Cruella und all den anderen Villians <3

  • Reply
    Désirée
    19. Oktober 2016 at 23:42

    Klasse Kostüm! Und danke für den TV-Tipp, ich liebe Hocus Pocus!

  • Reply
    Dany
    20. Oktober 2016 at 8:44

    Sehr sehr tolles Outfit! Ich finde du hast Sarah Sanderson super getroffen!
    Habe den Film früher geliebt..aber schon ewig nicht mehr gesehen…das muss heute Abend wohl nachgeholt werden :)
    Ich freu mich schon jetzt auf das nächste Outfit ;)
    Liebste Grüße

  • Reply
    Melanie R
    20. Oktober 2016 at 11:40

    Toll siehst Du aus. Gerade das Schlichte macht es so schön gruselig. Gefällt mir sehr gut…

    Und ich versuche auch gerne mein Glück beim Gewinnspiel,
    lieben Gruß, Melanie

  • Reply
    Doreen
    20. Oktober 2016 at 12:23

    Wow, das Kostüm ist echt richtig genial und dein Text war mega interessant. Danke dafür :)

  • Reply
    Beautywonderland
    20. Oktober 2016 at 14:53

    Oh wie cool. Ich liebe die ganzen Halloween-Filme auf Disney Chanel und zu meinen absoluten Favoriten gehört Hokus Pokus und Halloween Town <3
    LG Jessy

  • Reply
    Anton
    20. Oktober 2016 at 20:38

    Blöd, dass ich zur Zeit weder den Disney Channel noch einen Fernseh-Anschluss habe. Muss Hocus Pocus halt auf meine Watchlist und mal auf DVD nachgeholt werden.

  • Reply
    Jenny
    20. Oktober 2016 at 22:00

    den Film kenne ich noch gar nicht und freue mich schon darauf (habe ich heute extra aufgenommen)

    und wow Halloween in Disneyland…ich bin auf deine Berichte gespannt

  • Reply
    Anja Lena
    23. Oktober 2016 at 17:25

    Hocus Pocus Gutschein ComeToUs ;)
    #indenLostopfhüpf

  • Reply
    Tine
    23. Oktober 2016 at 20:36

    Ich mag den Lippenstift sehr. Er steht Dir super <3

  • Reply
    Melanie Reuß
    24. Oktober 2016 at 8:02

    Uhhh Korsage, mega. Stilvolles Kostüm, das könnte ich mir auch mal für Halloween vorstellen. Wir fangen aber erstmal mit dem Kürbis schnitzen am Donnerstag an, freue mich schon. Hab ich noch nie gemacht ;).
    Und dann muss ich gleich mal wieder bei Disney vorbeischauen, was da tolles läuft. Gott, was ich mit diesem genialen Gutschein anfangen würde…Traum
    Alles Liebe,
    Melli

  • Reply
    Paola
    25. Oktober 2016 at 11:51

    Ich muss mir heute Abend wirklich erstmal das Programm vom Disneychannel anschauen. Ich hoffe da kommt die nächsten Tage noch einiges schauriges!
    Hast Du die Serie „Salem“ gesehen? Die fand ich auch ganz gut gelungen und handelt von eben dieser Hexenjagd.

  • Reply
    Mela
    26. Oktober 2016 at 9:49

    Wirklich schönes Kostüm, eine Überlegung fürs nächste Jahr ??
    LG

  • Reply
    Silvia Hildegard
    26. Oktober 2016 at 19:43

    Hallo,

    das Kostüm sieht spitze aus.
    Und danke für die schöne Aktion, über den Gutschein würde sich hier wohl jeder sehr freuen.

    Netten Gruß, Silvia

  • Reply
    Nicole Moeller
    26. Oktober 2016 at 23:07

    Huhu, das Kostüm sieht toll aus, hast Dir was einfallen lassen für die Bilder :-)

    Viele Grüße
    Nicole

  • Reply
    Pia
    27. Oktober 2016 at 10:26

    Genau so soll es sein, Inspiration ist gut, es geht aber nichts über einen Style beim Kostümieren :)

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.