BEAUTY

Das ist in meiner Beautybag auf Reisen

Die Frage nach der Beautybag auf Reisen ist ziemlich einfach zu beantworten, denn meine Tasche mit den Schminkutensilien ist fast immer gleich gepackt, egal ob ich fliege, mit dem Zug reise oder mit dem Auto quer durch die Republik düse. Der einzige Unterschied ist oft nur der, dass ich bei einer kurzen Handgepäcksreise im Flugzeug meine Flüssigkeiten (z.B. Parfum oder Waschgel) in kleine Travel Fläschchen umfülle. Der Vorteil, wenn man seine Bag fast nie umpackt: Man weiss immer, was drin ist und ist komplett mit allen Produkten eingegrooved.

beautybag_fafine_annafrost_1

Ich habs schon drölftrillionen Mal erwähnt und werde auch nicht müde es zu tun: Ich liebe Lidschattenpaletten! Gerade auf Reisen sind sie perfekt, denn mit einer oder sogar zwei Paletten hat man alles dabei, was man nur eventuell brauchen könnte. Die ICON Palette und die Nude Palette sind meine alltime favorites und mit zwei praktischen Paletten auf Reisen sind die Kombinationsmöglichkeiten eben verdoppelt ;) Seit neuestem bin ich übrigens auch hardcore Fan von Fixing Sprays. Wieso ich sie nicht vorher schon benutzt habe? Weil ich es nicht abkann, mir etwas ins Gesicht zu sprühen :D Lacht nicht, aber ich kann auch Thermalwassersprays nicht benutzen, ohne das Gesicht zu verziehen und mit mir selbst zu kämpfen, überhaupt auf die Sprühflasche zu drücken. Weil ich aber weiß, wie grandios das Makeup den ganzen Tag (!!) mit dem Fixing Spray hält, überwinde ich mich morgens doch irgendwie. Wer schön sein will… ihr kennt das.
Und natürlich: Kein Makeup ohne schwarzen Eyeliner!!
Mit Lippenstiften tu ich mich ebenso ein wenig schwer und brauche oft einen Pinsel, um ihn korrekt aufzutragen. Mit den Lip Crayons von Absolute New York oder auch Nars geht das allerdings easy und auch fast ohne Spiegel! Ein bisschen stolz bin ich Lippenstift-Idiot da ja schon!
Meine Augenbrauen, das hatte ich schon einmal in diesem Posting erzählt, fülle ich am liebsten mit Puder auf.
Ich habe hin und wieder auf Reisen mit geschwollenen Augen zu tun, was entweder an trockener Hotelzimmerluft oder an einer längeren Anreise im Auto mit schlechtem Schlaf auf dem Beifahrersitz (Aua Nacken!) oder einem nervigen Flug zu tun hat. Gerne gönne ich mir dann 5 Minuten und lege mir die Kiwi Augenpads auf die Augen. Vitamin E und ein zarter Kiwiduft sorgen bei mir für instant Entspannung und sie lassen gerötete und geschwollene Augen abschwellen. Ist also gar nicht mal so unpraktisch, die Pads immer dabei zu haben.
Der Blotterazzi ist meine kleine Geheimwaffe in der Handtasche, denn die kleinen wiederverwendbaren Schwämmchen nehmen blitzschnell Glanz und ungewollten Schimmer aus dem Gesicht. Praktisch ist, dass sie sich genauso wie die Beautyblender Schwämmchen auswaschen lassen und sind somit umweltfreundlicher als die Blotting Papers.
Das seifenfreie Avène Reinigungsgel und Mizellenwasser nutze ich schon lange (das Gel länger als das Wasser, denn das gibts ja noch nicht sooo lange ;) ) und weil sie beide nicht komedogen sind, umso lieber. Seit ich darauf achte, dass meine Kosmetik nicht komedogen ist, neige ich nahezu kaum noch unter Hautunreinheiten und Pickel. Es ist echt wahnsinnig, was manche Produkte mit unserer Haut anstellen… Für eine kurze Flugreise nur mit Handgepäck fülle ich mir das Gel in eine kleinere Flasche um.
Ausgeschrieben nicht komedogen ist übrigens auch meine Foundation von SHISEIDO, die Skin Synchro.
Handcreme, Lippenbutter, ein Beautyblender und drei Pinsel sind ebenso mit von der Partie. Mit der Oval Brush von Artis trage ich manchmal gerne meine Gesichtscreme von La Mer auf. Das ist dann ein kleines bisschen Wellness :) Das Midnight Recovery Contentrate Serum von Kiehl’s werfe ich vor jeder Abreise noch schnell in die Tasche, denn das ist wirklich jeden Abend in Gebrauch und steht in Sichtweite vor dem Spiegel im Bad.
Je nach Lust und Laune nutze ich gerne mal Bronzer oder auch etwas mehr Schimmer. Und ebenso nach Stimmung wechsle ich zwischen dem Hair Mist von Chanel und meinem Guerlain Duft, petit Guerlain.

Sieht alles vielleicht auf den ersten Blick viel aus, ist es aber tatsächlich nicht, sondern bietet nur ein paar mehr Optionen :)

(Die Bag ist übrigens von &otherStories und findet ihr hier.)

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Anja
    5. August 2016 at 10:28

    Hallo liebe Anna, wundertolle Produkte aber was mich am meisten interessiert : wo gibt diese geile beautybag mit den süßen süßen Pünktchen ? Die hätte ich soooo gerne :).
    Liebe grüße anja

  • Reply
    Anja
    5. August 2016 at 10:29

    Oh sorry ich habe nicht bis zum Schluss gelesen. Wie peinlich!

    • Reply
      Anna Frost
      5. August 2016 at 10:38

      ;) haha! Kein Ding!

  • Reply
    Ann-Kathrin
    5. August 2016 at 10:59

    mag ich – alles. ich finde man sollte praktisches zeug dabei haben und vorallem sollte man nicht wie ein makeupstore auf reisen wirken LOL

  • Reply
    Tanja
    17. August 2016 at 11:03

    Hallo Anna,

    super Auswahl :)
    xo
    tanja
    http://www.tbfashionvictim.com

  • Reply
    diane
    17. August 2016 at 15:40

    huhu :-) wie heisst bz.von welcher marke ist das pinke verblender ei ?

  • Leave a Reply