Movies & TV Serien

The First Avenger – Civil War

hwkj iron man vs captain america who sides with who in marvel s civil war jpeg

Ich freue mich wahnsinnig, ab heute eine neue Reihe auf fafine einzuführen: Movies & TV Serien! Was eine große Leidenschaft von mir ist, wird nun endlich auch Teil des Blogs sein. 

//Minimale Spoiler für diejenigen, die noch keinen Marvel Film gesehen haben//

Wer sich ein wenig mit Comics und deren Verfilmung auskennt, der weiss, dass es unterschiedliche Universen gibt. Zwar spielen die meisten Comics in New York, aber oft begegnen sich die Charaktere nicht untereinander, was darauf zurückzuführen ist, dass sie sich in einem anderen Universum befinden (oder einem anderen Comicverlag angehören, wie zB. Batman und Superman zum DC Universum gehören und nicht zu Marvel, wie Ironman und der Hulk).
Unterschieden wird dann noch einmal in die Cinematic und TV Universen, wobei das Cinematic Universe das TV Universe umfasst. So zum Beispiel wird in den Netflix Serien Daredevil und Jessica Jones und die Marvel Agents of Shield ein bestimmtes „Happening“ in New York erwähnt, das Battle of New York, womit der große Fight im ersten Avengers Film gemeint ist. Sie spielen alle im selben Universum, zur gleichen Zeit.

Mit den ersten Marvel Kinofilmen (Iron Man, the Incredible Hulk, Iron Man 2, Thor, Captain America:the first Avenger und the Avengers) wurden die Avengers vorgestellt und haben sich zu „The Avengers“ geformt unter der Leitung von S.H.I.E.L.D.. Das war die erste Phase des Marvel Cinematic Universe. In der zweiten Phase (Iron Man 3, Thor: the Dark World, Captain America:The Winter Soldier, Guardians of the Galaxy, Avengers: Age of Ultron und Ant Man) sind wir tiefer in die Materie und die Problematiken so manch eines Erzählstrangs eingetaucht. Die Probleme der einzelnen Avengers nach des Battle of New York werden thematisiert, weitere Helden und Schurken werden eingeführt, Dysfunktionen innerhalb von S.H.I.E.L.D. werden sichtbar und HYDRA bekommt mehr und mehr Bedeutung. Zudem werden auch die Infinitiy Stones eingeführt, bzw deren Bedeutung näher erörtert. Einige Infinity Stones sind uns schon in früheren Filmen begegnet, jedoch ohne weiteren Zusammenhang. Sinnvoll ist es übrigens, die Filme chronologisch nach ihrer Veröffentlichung zu sehen, denn so entgeht einem kein Detail und kein Bezug auf einen Helden, Schurken oder ein Event.

captain america iron man civil war the avengers

Phase 3 des Marvel Cinematic Universe ist nun mit dem neuen Captain America Film eingeläutet worden – The First Avenger:Civil War. Captain America folgt weiterhin seiner Berufung, die Menschheit zu beschützen (Oh Ja! Wir lieben ihn dafür!) – dies aber mit dem neuen „Young Avengers Team“. Nachdem jedoch ein wichtiger Einsatz von ihm und seinem Team mit einem enormen Kollateralschaden endet, steigt der politische Druck und die Forderung der Regierung nach einem Kontrollsystem über die Aktivitäten  der Avengers wird immer lauter. Fortan soll eine Regierungsbehörde die Avengers und deren Missionen nicht nur überwachen, sondern auch anleiten und kontrolliert führen. Diese Situation mündet in die Spaltung der Avengers in zwei Lager mit ihren jeweiligen Anführern und Unterstützern: Captain America und Iron Man. Nicht nur die Avengers werden gezwungen, sich zu entscheiden, auch der Zuschauer muss wählen: #TeamCaptainAmerica oder #TeamIronman ?
Ebenfalls sehenswert: Als grandioser Bösewicht schlüpft der deutsche Schauspieler Daniel Brühl in die Rolle des Baron Zemo und zeigt sich von seiner besonders kalten Seite.
Trailer gefällig? Bitteschön!

Mein Fazit zum Film: Absolut sehenswerter Streifen. Nicht nur für Comicfans und Nerds, sondern auch für Leute, die Freude an 140 Minuten guter Unterhaltung haben. Sinnvoll ist es, wie schon erwähnt, die Filme davor gesehen zu haben, sonst fragt man sich vermutlich an manchen Stellen, wovon denn da bitte geredet wird und versteht manche Meinungsverschiedenheiten nicht. Wer die Chance hat, den Film OmU zu sehen sollte das tun, ich befürchte nämlich, dass so manch eine Slapstick Einlage, die mit dem Film um Ant Man eingeführt wurde und im aktuellen Streifen durch den Mikromann weitergeführt wird, einfach zu kurz kommt. Der Gastauftritt von Spiderman sorgt ebenfalls für eine Auflockerung des sonst eher steif gewordenen Teams. Scarlett Johansson alias Black Widow und Elizabeth Olsen in der Rolle der Scarlett Witch sorgen für eine feminine Komponente, die sowohl humorvoll, als auch geistreich ist, die man leider oft in den doch noch männlich dominierten Superhelden Verfilmungen vermisst. Mehr davon, bitte!

Und nun ab ins Kino!  

Fotos: Disney

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Janina
    1. Mai 2016 at 16:47

    Sehr schön geschrieben und auch eine super Einleitung für die Leute, die sich mit diesem Universum noch nicht so auseinander gesetzt haben.

    Ich war gestern im Kino und war überrascht wie schnell der Film plötzlich zu Ende war. Ich fand ihn sehr fesselnd und – Gott sei Dank – keine Minute langatmig. Wundervoll auch der obligatorische Cameo Auftritt von Stan Lee.

  • Reply
    nicola
    2. Mai 2016 at 17:25

    mega gute Zusammenfassung!!! das mit den 3Phasen wusste ich zB gar nicht wirklich :D

  • Reply
    theresa
    2. Mai 2016 at 17:26

    freue mich auf weitere kino news von dir! und serien auch? cool! mach mal eine liste, welche serien man dringend sehen muss, danke!

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.