OUTFIT

70s vibe

anna frost leo kleid edited header

Frosti? Was hastn du da an?„, fragt mich mein Lunchdate mit großen Augen. Aber reines Entsetzen lese ich jetzt nicht aus ihrem Gesicht. Auf mein eher unkontrolliertes „Hä?„, entgegnet sie nur: „Na, in sowas buntem und wild gemustertem sieht man dich selten! Solltest du öfter tragen, sieht gut aus!„.

Puh. Ich hatte für einen kurzen Moment gedacht, ich kriege jetzt die Schelle für meinen heutigen Drang nach Farbe. Soll es ja auch geben, bei Menschen die eigentlich gerne dunkle Kleider tragen, dass sie ab und an mal Lust auf Farbe und wilde Muster haben. Aber mal im Ernst – wenn das Wetter grau und matschig ist, habe ich ab und an das Bedürfnis aus dem Matsch herauszustechen und mir die Welt so zu machen, wide wide wie sie mir gefällt.

Ihr kennt das :)

anna frost leo kleid edited rain 1 anna frost edited kleid leo fafine 2anna-frost-fafine-edited-leo-kleid

// Strickleid – Edited the Label / Bluse mit Glockenärmeln – Edited the Label / Strumpfhose – Wollford / Boots – Zara //

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Judith
    4. April 2016 at 12:24

    Hallo Frühling! Die Farben sind toll und sorgen gleich für gute Laune ;) Zudem stehen sie dir super. Vielleicht dann bald ohne Strumpfhose? Oder zur Skinny Jeans?

    • Reply
      Anna Frost
      4. April 2016 at 12:59

      ohne strumpfhose dann, sobald das wetter mitmacht und sich der eine oder andere blaue fleck an meinen kalkstelzen verdünnisiert hat :)

  • Reply
    Steffi
    6. April 2016 at 9:11

    Ich finde, der Schirm ist der Knaller! so cool, echt! wo bekommt man den?
    LG Steffi / redseconals.com

  • Reply
    Lisa
    8. April 2016 at 12:46

    Deine Fotos sind der Hammer! Dazu noch ein super schön geschrieber Blogpost!

    Viele Grüße

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.