OUTFIT WERBUNG

stripes

anna frost fafine jump stripes chanel

 

 

Als ich heute früh den gestreiften Oversize Blazer aus meinem You&Anna Shop in den Händen hielt, musste ich an meinen damaligen Look denken, den ich mit ungefähr 16 trug: , Haare zum Zopf mit toupiertem Hinterkopf, oder Halfdo, Hi Top Chucks, Skinny Jeans mit extrem tiefsitzendem Bund, sodass die Unterbuxxe (kein String!) hinten halb raushing, mindestens 2 Tops übereinander gelayerd, wenns kalt war, noch einen kurzen Cardigan, wenns richtig kalt war darüber noch einen grob gestrickten Rollkragenpullover und Schal und als Jacke trugen wir Rockabilly Girls einen Blazer. Ich hatte damals Blazer aus schwarzem Kord, Blazer mit Muster, Streifen und mein Favorit war ein schwarzer Blazer mit weißen Polka Dots von H&M. Der absolute Knaller! Meine Mutter war alles andere als begeistert. Natürlich war es im Herbst noch mehr oder weniger ok, mit 12 Lagen Klamotten aus dem Haus zu gehen, im Winter allerdings alles andere als das. Das wusste ich auch und hatte auch eine Winterjacke, das war aber nicht so stylish. Ihr kennt das.

Ich musste also schmunzeln, denn laut Wetterbericht und kurzem Blick aus dem Fenster sollte es schon ein wenig frisch draußen sein, allerdings hatte ich wirklich waaaaahnsinnig Bock auf den Blazer und… ach. Rechenschaft bin ich nur mir selbst schuldig!

Lammfellsohlen in den Keds, ein warmes Unterhemdchen unter das Rollkragenlongsleeve, was unter dem Strickpullover ist und darüber den Blazer. Funktioniert perfekt!! Man muss nur wissen, wie man layert! Und wirklich kalt ist es ja auch gar nicht mehr :)

anna frost fafine jump stripes 1

anna frost fafine jump stripes 2

anna frost fafine jump stripes 3

anna frost fafine jump stripes 4

// Blazer  – Minus / Skinny Jeans – G Star / Sneaker – Keds / Strickpullover – Edited the Label / gestreiftes Longsleeve – (alt, ähnlich hier) / Tasche – Vintage Chanel / Brille – Chanel //

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Theresa
    7. März 2016 at 11:29

    Ich liebe das Outfit, Anna! Wirklich tolle Kombination, ich gebe zu – ich war bislang nie der grüßte Fan vom Strickpullover, aber hier gefällt er mir plötzlich wahnsinnig gut :-) Ich würde alles, bis ins kleinste Detail auch so anziehen.

  • Reply
    Heide
    7. März 2016 at 11:32

    du siehst so cool aus!!

  • Reply
    Sarah
    7. März 2016 at 11:34

    Ich LIEBE LIEBE LIEBE dieses Outfit!! Ich möchte bitte jedes Teil – SOFORT :D

  • Reply
    Maja
    7. März 2016 at 12:37

    Nö ist nicht kalt…naja … hat bei uns nur geschneit heute morgen und ich bin mit dicker Daunenjacke, Mütze und Handschuhen raus :))

    Aber trotzdem gefällt mir das Outfit super von dir!

    LG
    Maja

    • Reply
      Anna Frost
      7. März 2016 at 15:36

      Hier in Hamburg ists heute echt angenehm!! Hier blühen die Krokusse <3

      • Reply
        Anna Frost
        7. März 2016 at 15:37

        Knöchelfrei funktioniert perfekt mit warmen Einlegesohlen in den Schuhen! Aber hier in HH ists heute auch echt angenehm warm.

  • Reply
    Silke
    7. März 2016 at 15:27

    Sieht hammer gut aus. Möcht ich auch so haben.

  • Reply
    Thank That
    7. März 2016 at 15:28

    Also ehrlich gesagt, wir frieren schon noch ganz schön heftig. Brrrr… Und unser „Gezwiebel“ sieht dann leider oftmals nicht ganz so gekonnt aus ;) Aber der Frühling kommt ganz gewiss. Und dann machen auch wir bei Knöchelfrei & Co. wieder mit!

  • Reply
    Rosa
    7. März 2016 at 17:45

    Ein super Outfit! Auch wenn es ein bisschen kalt ist knöchelfrei rum zulaufen, liebe ich diesen Look.
    LG

    https://trendhouseblog.wordpress.com

  • Reply
    Rebecca
    11. März 2016 at 7:19

    Streifen Streifen Streifen <3 Mehr muss Frau eigentlich sagen ;)
    Ist bei mir neulich ganz absichtlich in den Warenkorb gefallen;) Fall jemand noch einen Blazer sucht…

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.