FOOD INTERIEUR WERBUNG

Kommt zu Tisch – IKEA SITTNING

PH

 

 

Ich bin ein großer Freund von gemeinsamen Essen. Ein großer Esstisch war das erste, was Jakob und ich in unsere erste gemeinsame Wohnung stellten, 8 Stühle dazu und weitere Sitzmöglichkeiten verteilten sich in der Wohnung und im Keller. Bevor die anderen Möbel standen, saßen wir damals schon mit unseren Umzugshelfern am großen Tisch und aßen, sammelten Kräfte und planten das weitere Vorgehen.
„Kann ich noch wen mitbringen?“, ist ein Satz, den ich wirklich gerne höre, wenn ich zum Essen einlade. Und für mindestens 2 Personen mehr wird letztendlich dann auch gekocht, es kann ja immer sein, dass noch jemand spontan vorbei schaut.
Essen ist für mich eine wahnsinnig gesellige Angelegenheit und ich liebe es, stundenlang in der Küche zu stehen, zu schmoren, zu schnibbeln und alles zu koordinieren. Ich genieße die Zeit, die man miteinander am Esstisch verbringt und in meiner Vorstellung ist der Esstisch auch der zentrale Mittelpunkt einer jeden Wohnung: An unserem Esstisch wird nicht nur gegessen, sondern auch gearbeitet, Hobbys nachgegangen und Pläne geschmiedet. Aber vor allem kommt man am Esstisch zusammen, hier verbringt man Zeit miteinander, erzählt sich vom Tag und hört zu, wie es den anderen geht.

PH128118

Auch, wenn ich selbst ein Smartphon-Junkie bin, finde ich das kleine Detail der Platzsets unglaublich gut: Eine eingenähte Tasche für die Smartphones lässt den Besitzer auch mal abschalten. Denn letztendlich ist die Kollektion SITTNING ja dazu gedacht, das Zusammensein zu feiern und viel mehr zu teilen, als nur eine Mahlzeit.

ikea sittning 3

Wem jetzt ähnlich wie mir, der Begriff Kinfolk in den Sinn gekommen ist, der liegt vermutlich gar nicht so falsch. Der großzügige Einsatz von natürlichen Materialien trägt zu einer unheimlich gastfreundlichen Atmosphäre bei, in der sich jeder wohlfühlen und entspannen kann. Um den Tisch zum Mittelpunkt zu machen, bietet SITTNING eine Mischung aus Kontrasten und Strukturen. Hier gibt es warmes Akazienholz und kaltes Metall, zierliches mundgeblasenes Glas und Marmor, einige sehr hohe Kerzenhalter und einige ganz kurze. Alles aufgereiht auf einem Tischtuch aus zurückhaltender Baumwolle mit verschiedenen eingewebten Mustern und Farbtönen.

ikea sittning 2

Und ich weiß jetzt schon, dass all ihr Marmorfans da draußen nach diesen unglaublich schönen Teelichtern lechzt! Ist es nicht so? :-) Und für 2,99€ das Stück ein echtes Schnäppchen! Ich habe miene Favoriten schon ausgesucht und werde wohl unser alljährliches Erntedankfest mit dem einen oder anderen Produkt aus der SITTNING Kollektion feiern.

Weitere Infos zur neuen IKEA Kollektion SITTNING bekommt ihr hier oder ab Oktober 2015 in eurem IKEA.

ikea sittning

Fotos: IKEA

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Emma
    7. August 2015 at 14:38

    Ich finde es toll mit deinem neuen Blog und der Name passt unglaublich gut zu dir

    http://www.emmabrwn.com

  • Reply
    Katharina
    11. August 2015 at 14:53

    Ich finde dieses Smartphone-Täschchen furchtbar! Ich finde das Smartphone hat am Tisch eigentlich überhaupt nichts zu suchen, nicht mal in dem Täschchen, diese (Un)sitte finde ich wirklich grauenhaft, wenn man sich mit anderen Personen zusammenfindet, dann kann man sein Handy auch mal richtig beiseite legen. Es muss nicht in einer Tasche mit am Tisch sein.
    Dieses Verhalten sollte man nicht unterstützen.

  • Reply
    Bertha
    22. September 2015 at 12:28

    Ist das Smartphonetäschchen nicht eigentlich für Besteck gedacht?

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.