BABY Fashion

the stylish Mama Uniform #1

stylish mama uniform header

Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen würde, aber ich habe das perfekte Schwangerschafts- und Stillkleid gefunden. Ok, zu Letzterem kann ich noch nicht so viel sagen, aber schaut man sich das Kleid genau an, kann es nur easy werden! Und wenn man bedenkt, dass die meisten Kleider für Schwangere eher so … ähm … unsexy und trutschig aussehen, könnt ihr vielleicht verstehen, warum ich bei diesem Kleid auf „KAUFEN“ klickte, ohne groß nachzudenken.

Den genauen Klickweg kann ich nicht mehr herleiten, aber es war irgendwann spät abends, ich schlich durchs Internet, bewegte mich auf Mamablogs hin und her und klickte diverse attraktive Werbebanner für Schwangerschaftsmode. Antrieb: Der Schwangerbauch war mal wieder quasi über Nacht gewachsen und sprengte fast alles, was ich noch so in „Normalgröße“ hatte (Es ist dennoch ein enormer Vorteil, wenn man gerne oversized trägt!!). Bisher nenne ich etwa 6 Kleider in Umstandsgröße mein Eigen und konnte sie super mit meinen alten Kleidern kombinieren, jedoch wirds jetzt immer enger. Im wahrsten Sinne des Wortes. Und sich hin und wieder mal ein hübsches Kleidchen kaufen oder was anderes nettes tut dem Gemüt mehr als gut. Schuhe, Makeup und Mäntel sind halt auch nur bedingt befriedigend. Also zack, zack geordert und 2 Tage später war das sogenannte 50/50 Kleid schon da. Es nennt sich 50/50 Kleid, weil es sowohl in der Schwangerschaft, als auch in der Stillzeit getragen werden kann. Das Besondere: Das Oberteil ist nur teilweise am Rockteil befestigt, sodass es sich vorne lupfen lässt, um so entspannt zu stillen. Man will sich ja nicht jedes Mal halb ausziehen! Und wer meinte noch letztens, dass das Mamasein nicht immer Glamour-Glamour ist? Pfff…Pustekuchen…

bags under my eyes are chanel

So, und wenn ich jetzt das passende Outfit dazu für Babyfrost zusammensuche, komme ich aus dem Strahlen und Quietschen nicht mehr raus! Wie herrlich würde sie mit den passenden Leo Ballerinas aussehen? THATS BANANAS!!! <3

boob dress schwangerschaftskleid stillkleid schwangerschaft

 

// Ballerina – Dolly by Le petit Tom / Kleid – boob / Wickeltasche – Kaviar Gauche x Bugaboo „The Madeleene“/ Lederarmband – Hallhuber / Anna Frost Eau de Parfum – LR Health & Beauty Systems / Bloggers Choice Nagellack „Nihao in the morning“ – MANHATTAN Cosmetics / Cape – Cinque über about you / Ohrringe – Floralpunk //

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Laura
    15. September 2014 at 12:39

    Eine Schwangerschaft liegt bei mir noch in weeeeeeeeeeeiter Ferne aber es macht immer Spaß deine Beiträge zu lesen – und jetzt bin ich auch ganz gespannt „bald“ dein „Mini-Me“ zu sehen (na gut du wirst noch gespannter sein ;-) ) – ich freue mich auf weitere gute Posts von dir und spätestens auf Outfitposts von Babyfrost der kleinen Trendsetterin!

  • Reply
    Susann
    15. September 2014 at 12:43

    Hey. Das Kleid ist Super. Noch benötige ich zwar keine Umstandsmode (habe Glück das mir meine normalen Sachen noch passen – bin im 6. Monat), aber wir wollen vor der Geburt noch heiraten, da finde ich das Kleid sehr schön. Ist das deine Wickeltasche? Würdest du darüber auch noch etwas schreiben? Ich mag diese ganzen „niedlichen – hallo, ich bin Mama und jeder muss das an meiner bunten Tasche sehen- Taschen auch nicht und habe mir auch schon eine Ledertasche ausgesucht.
    LG und weiterhin alles Gute.

  • Reply
    Lidija
    16. September 2014 at 0:10

    deine Beiträge erfreuen mich jeden Tag immer wieder aufs neue und heute ist einer der denkwürdigen Tage in meinem Leben wo ich mich noch mehr erfreue deine Baby-ich komme Berichte zu lesen :) habe heute erfahren das ich schwanger bin und die vielen Seifenblasen in meinem Kopf die vor Aufregung entstanden sind bilden schon die ersten Wünsche ♡ der Beitrag von dir ist wirklich bezaubernd und lässt jede werdende mama wie ein Stern glänzen ♡♡♡ Lg Lila

    • Reply
      Anna Frost
      16. September 2014 at 12:39

      oooooh!!! Ja, herzlichen Glückwunsch!!! Ich wünsche dir ganz viel Freude und wenig Zipperlein in deiner Schwangerschaft!

  • Reply
    Ramona
    16. September 2014 at 10:24

    Das Kleid ist echt schön, bin zwar erst in der 8 SW jedoch beim überlegen ob ich mir das nicht auch schon kaufen soll für die letzten Monate. Hast du einen Tipp für die Größe, habe momentan noch S (G 40/42) denkst du M reicht, ist das Kleid ein bischen elastisch?
    Dein Blog ist echt klasse, bin erst vor kurzem darauf gestoßen und bin schon gespannt auf deinen kleinen Sonnenschein! In welcher Woche bist du zur Zeit?

    ganz liebe Grüße aus Südtirol:) & viel Kraft und Geduld in dieser Zeit

    • Reply
      Anna Frost
      16. September 2014 at 12:39

      Glückwunsch zur Schwangerschaft!!
      Ich trage normalerweise 36, also S. Und habe mich für Größe M entschieden, was auch gut war. Bauch und Busen brauchen spätestens Ende des 2., Anfang des dritten Trimesters viel mehr Platz, als du jetzt vielleicht glaubst. Das Kleid ist elastisch, zumindest der gesamte obere Teil, also Arme und Brustbereich.
      Und wenn der Bauch dann nach der Geburt langsam zurückgeht, sitzt das Kleid trotzdem noch schön.
      Ich bin in der 34. Woche.

  • Reply
    Lisa Lassnig
    17. September 2014 at 14:18

    Ich bin zwar selbst noch nicht schwanger, in meinem Umfeld kreucht und fleucht es aber im Augenblick gewaltig weil beinahe alle meine Freundinnen gerade Babys bekommen! Finds deshalb recht lustig dein Schwangerschafts Diary zu lesen. ;) Bin auch gespannt wie du dein Baby stylen wirst, ich find das herrlich wenn Babys oder Kinder stylisch angezogen sind oder im Partnerlook mit der Mama gehen.

    Liebe Grüße aus Wien

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.