BABY Fashion

What is in my Bag – Schwangerschafts Edition

windsor whats in my preggo baf black white

In der Zeit, in der man schwanger ist, verändert sich schon so viel im Leben und das überträgt sich auch auf den Inhalt der Handtasche. Hätte ich vorher nicht gedacht, ist aber faszinierend festzustellen. Schön auch, wenn man andere damit ein wenig amüsieren kann oder schon vor der Geburt des ersten Kindes die Eine oder den anderen bemuttern kann. Und spontan zu jeder Gelegenheit ein feuchtes Tüchlein aus der Handtasche zu zaubern, grenzt hin und wieder für einige an ein wahres Wunder und sie weichen dir nicht mehr von der Seite. Schon einmal darüber nachgedacht, wie oft man ein feuchtes Tuch am Tag gebrauchen kann, wenn nicht zu jeder Situation ein Waschbecken zur Hand ist? Ich sollte noch eine Lobeshymne über Feuchttücher schreiben. Sie sind nämlich der Hammer! Genauso wie die Handtasche von windsor. Groß, sexy, geräumig und mit jeder Menge Platz für feuchte Tücher für alle und all den Kram, den ich so brauche. Oder auch vermute zu brauchen. Und irgendwie passt immer noch mehr rein, sodass ich sie mittlerweile auch nutze, meinen Laptop von A nach B zu tragen. Gehts hübscher, oder was? Praktisch ist auch, dass das weiche Rindsnubuk mit der samtigen Oberfläche gar nicht so anfällig für Schmutz ist, wie vielleicht die helle Farbe vermuten lässt. Herrje, wird das jetzt eine weitere Lobeshymne?

Keine Sorge, ich höre ja schon auf. Kommen wir schnell zum Wichtigsten – dem Inhalt meiner Handtasche!

windsor whats in my preggo bag_01

Fun Fact: Derzeit befinden sich ernsthaft keine Krümel, Hundeleckerchen, Flyer oder sonstiger Müll in meinen Handtaschen, da ich alle, die ich in letzter Zeit benutze, erst vor Kurzem aufgeräumt habe. Sorry, also gibts wirklich nur die aufgeräumte Wahrheit:

  • Wichtigstes Objekt in der Handtasche einer Schwangeren ist der Mutterpass – Den muss ich immer bei mir tragen.
  • die oben schon erwähnten feuchten Tücher. Ernsthaft, die sind der Knaller! Und ja, ich hab sie jetzt in der Babyversion. Riechen viel viiiieeel besser, als die für Erwachsene! Und nicht nur zum Schmuddel wegmachen super, sondern auch für eine kleine Erfrischung zwischendurch. Und wenn man den ganzen Tag Bus- und Bahnhaltestangen anfasst, Türklinken betätigt… öärgs… was da alles so an Ekelschmodder dann an den Händen hängt, das will ich nicht wer weiss wie lange mit mir herumtragen. Oder mir womöglich ins Gesicht schmieren. Na? Jetzt hättet ihr auch gerne ein paar feuchte Tücher in der Handtasche, oder? :-)
  • Mittlerweile passiert es hin und wieder mal, dass meine Füße anschwellen und selbst die noch so bequemsten Schuhe plötzlich irgendwo drücken. Aus dem Grund habe ich immer Blasen- und Druckstellenpflaster dabei.
  • Ich habe hin und wieder, mal mehr, mal weniger trockene und juckende Stellen auf der Haut. Deswegen habe ich ein Spray von Eucerin in der Tasche, damit ich mich nicht kratze.
  • Ein Lippenbalm muss in jede Handtasche! Ist klar. Meiner ist von Burts Bees und die tinted Version in der Farbe Petunia. Riecht gut, schmeckt nicht schlecht und pflegt super!
  • Was ich seit langer Zeit immer in der Handtasche mit mir herum trage ist das Flight Therapy Oil von Aesop. Das rollt man sich auf die Schläfen, in den Nacken oder direkt unter die Nase, wenn man unruhig oder nervös ist oder ein wenig Entspannung braucht. Super auch auf Flügen oder Reisen. Da ich zur Zeit auch teilweise echt Geruchsempfindlich bin, ist der Roller in vollen Bahnen oder in Räumen mit mieser Luft ein wahrer Lebensretter.
  • Ich liebe das Salzlakritz von Spunk. Und diese kleinen Lakritzdrops haben mir während der gesamten Schwangerschaft so viel geholfen. Teilweise hat mich das Lutschen und Kauen von der Übelkeit abgelenkt oder war eine super Nascherei zwischendurch. Auch vorher habe ich sie schon geliebt, aber jetzt trage ich in jeder Handtasche mindestens eine volle Packung mit mir herum.
  • Brauselollis gehören zu meinen Schwangerschafts-Süchteleien. Aber das wisst ihr ja schon längst :-)
  • Nachdem ich letztens Bekanntschaft mit meinem Pregnancy Brain gemacht habe und das Haus mit halbfertigem Makeup zu einem Drehtermin verlassen habe, ist in meiner Handtasche noch ein bisschen mehr Makeup, als sonst. Die Puderdose mit Spiegel von Givenchy hab ich immer dabei, neu sind der Lippenstift von Dior in der Farbe 356 Cherie Bow und die Volume Elixir Mascara von Yves Rocher.
  • Wenn man viel unterwegs ist, kann es passieren, dass einem auch viele Ideen kommen. Gerade Ideen für neue Youtube Videos für meinen Kanal kommen mir meist unterwegs. Ideen für den Blog tippe ich schnell in der WordPress App vor, Video Ideen werden ganz Oldscool mit Bleistift oder Kugelschreiber in dem Büchlein festgehalten.
  • Das Portemonnaie von CHLOE hat mir Jakob in New York aus einem Second Hand Store geschenkt. Das war Liebe auf den ersten Blick und seit Sommer 2013 mein ständiger Begleiter. Da drinnen herrscht Chaos, EC- und Kreditkarten fliegen zusammen mit Bons, Kleingeld und Geldscheinen, sowie alten Einkaufszetteln und sonstigem Krams herum. Aber ich mag dieses Chaos <3
  • Die Céline Audrey Sonnenbrille kennt ihr auch schon und ist natürlich immer in der Handtasche, sofern sie nicht auf meiner Nase sitzt.
  • Der Fächer ist noch ein kleines Überbleibsel aus der Zeit, in denen wir hier in Hamburg so wahnsinnig hohe Temperaturen hatten. Und wenn man schwanger ist, fühlt sich alles noch einmal 5-10°C wärmer an. Also ist ein Fächer das absolute MUST HAVE im Sommer! Wenn es dann bald offiziell Herbst wird, tausche ich den Fächer gegen einen kleinen Regenschirm aus. Regen kann man nicht so gut wegfächern.
  • Nicht auf dem Bild, weil es, während das Foto gemacht wurde, an der Ladestation hing, ist mein Handy. Und das ist IMMER in der Handtasche oder in meiner Hand (wenn es nicht gerade lädt).

 

Ich bin mal gespannt, in wie weit sich der Inhalt meiner Taschen ändert, wenn Peanut erst einmal da ist…

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Victoria
    18. August 2014 at 16:54

    Super Tipp mit den feuchten Tüchern (vor allem mit dem Geruch :D), werde ich mir auch mal in Kleinformat zulegen und in die Handtasche packen! :)

  • Reply
    Michelle
    28. August 2014 at 10:40

    Hi Anna,
    da bist Du ja bestens ausgestattet für alle Fälle! Und eine Lobeshymne auf Feuchttücher könnte auch ich singen – das hat mir bei so mancher Veranstaltung schon den Abend gerettet. ;)
    Schön, dass die neue Mascara Volume Elixir auch ein Plätzchen gefunden hat – gefällt sie Dir also?! :)
    LG, Michelle

  • Reply
    Katharina
    21. September 2014 at 12:29

    Der Inhalt gefällt mir :D

  • Reply
    Melinda
    6. Januar 2015 at 7:52

    Ich bin auch Schwanger und oft fehlt mir mein Hausschlüssel in der Handtasche ;D
    Dafür hatte ich immer eine Flasche mit Wasser dabei um viel zu trinken.

    Alles Liebe

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.