LIFESTYLE

Recap #8

relax

Wenn ich jetzt sage, „Das hatte ich lange nicht mehr“, dann würde ich Quatsch erzählen. Das Jahr hat für mich ja schon mit einer Zwangsauszeit begonnen und eben vor etwas mehr als einer Woche folgte die Zweite. Wahnsinn, was der Körper manchmal mit einem anstellt und man quasi machtlos ist, zum auf ihn hören gezwungen wird und dann auch echt mal ein paar Gänge runterschalten muss. Weil es einfach gerade nicht anders geht. Wenn es dann so ist, dass man fast 20 Stunden am Tag schläft und zu schwach und erschöpft ist, die Finger über die Tastatur des Laptops schweben zu lassen und auch das Hirn nicht einmal einen anständigen 140 Zeichen Tweet ohne sieben Tippfehler zustande kriegt,  muss man sich echt fragen, ob man sich nicht wirklich mal eine Zwangspause gönnt. Also wirklich mit Smartphone weglegen und offline sein. Zu 100%? Nein.. das schaff ich nicht. Gebe ich offen zu. Auch wenn ich in den letzten Tagen selbst wenig produziert habe, habe ich alles verfolgt, was irgendwie im Netz passiert ist, las Blogs, die Twittertimeline rauf und runter, favte, likte auf Facebook und herzte auf Instagram. Also doch recht aktiv. Aber eigentlich auch nicht. Und ehrlich gesagt, ist es auch manchmal ganz angenehm, nur Beobachter zu sein…

Allerdings reicht es auch jetzt und ich freue mich, wieder anständig loszulegen! Booya!

Foto 27

—————

Gekauft: Root Beer. Ich bin echt voll vernarrt in dieses alkoholfreie Getränk und bekam Anfang der Woche einen unbändigen Durst darauf. Ebay durchforstet und bestellt. Vor Ewigkeiten in Amerika das erste Mal getrunken, seit dem bin ich verliebt. Genauso, wie in Dr. Pepper. Hammer! Viele meinen, Root Beer schmeckt wie Hustensaft, für mich sind es die süßen Tränen von Engeln! Quatsch :-) Es ist super lecker! Solltet ihr mal die Gelegenheit haben, an einer Dose zu nippen – tut es! Njom njom <3

Gesehen: Unter anderem die vorletzte Folge von How i met your mother. Heißt, kommende Woche läuft die finale Folge in einer Doppelfolge und dann ist aus. AUS!! Ende, Aus, Mickey Maus! Auch wenn die Serie zwischendurch mal den eigentlichen roten Faden verloren hat, war sie eine meiner Lieblingsserien und gerade während der finalen Staffel verirrte sich dann doch hin und wieder mal ein Tränchen in mein Auge…

Überlegt: Wann ich euch die schöne und überraschende Neuigkeit erzähle… Aber das muss noch ein wenig warten :-)

Geplant: Urlaub! Im April und Mai sind wir fast jede zweite Woche weg. Ich freue mich unheimlich auf spannende Destinationen und tolle Erlebnisse.

Geärgert: Über die erneute Zwangsauszeit…

Gefreut: Über dieGeburtstags-Überraschungsparty am Dienstag. Normalerweise kann man kaum etwas vor mir verheimlichen, aber dieses Mal haben es alle Beteiligten geschafft, mich komplett zu überraschen. Und dieses Jahr bekam ich eeeeendlich eine Pinata zum Geburtstag! Und über den äußerst schönen Sonntag mit Sonne und Picknick und Entspannung!

Das Foto von Jakob, Elvis und mir ist von Laura <3

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Merla
    3. April 2014 at 6:48

    Na dann kann man ja gespannt sein was die große Überraschung sein wird :D
    root beer, kenne ich bisher auch nur als: ih das schmeckt so eklig. Vielleicht muss ich mir jetzt auch mal welches besorgen ^^

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.