BEAUTY

chop chop

large  e

„Guten Tag! Haben sie diese Woche noch einen Termin für mich und meinen Freund frei? Nur Haare schneiden…“

– HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA! Wir sind ausgebucht!

„Haben sie mich jetzt gerade ernsthaft ausgelacht? Das ist ja wohl das Unverschämteste, was mir je passiert ist.“

Dieses Gespräch dauerte keine Minute und lies mich für die nächste halbe Stunde ziemlich schockiert zurück. Da wurde ich ausgelacht, weil ich einen Friseurtermin haben wollte. Von einem Dienstleister, der darauf angewiesen ist, dass Menschen zu ihm kommen, um seine Dienste in Anspruch zu nehmen. Und je sympathischer und professioneller so ein Dienstleister, umso ausgebuchter ist er eben. Bei diesem Friseur werde ich unter Garantie nicht noch einmal anrufen. Und ganz ehrlich, ein Friseur ist jemand, der dir ganz nah kommt, der vielleicht aus dir einen neuen Typen machen soll und dir vielleicht deine ach so geliebten Haare absäbelt – da muss man ein wenig Vertrauen haben, ein Friseur muss sympathisch sein, sich für dich Zeit nehmen und dir zuhören. Wenn man schon am Telefon so unsympathisch ausgelacht wird, kann ich mir nicht vorstellen, dass der Friseur die fehlenden sozialen Skills am Telefon für die Beratung aufgespart hat …

new-hair-anna-frost-1

Bisher hatten Jakob und ich noch keinen Stammfriseur in Hamburg gefunden, da wir entweder auf Events, in der alten Heimat oder im Urlaub (Jakob lies sich zB. in New York die Haare grandios gut schnippeln!) zum Friseur gingen. Bei mir war es nun höchste Eisenbahn, dass sich mal jemand um meine Zotteln kümmert. Sie sind seit dem Sommer extrem schnell gewachsen (YEY!!), jedoch waren sie noch tiefengeschädigt durch meine extrem lange weißblonde Zeit. Ja, da habe ich ihnen echt nichts Gutes mit angetan. Das rächt sich natürlich dann im Laufe der Zeit – die Spitzen sind abgebrochen, die Längen haben die rote Farbe nicht ganz so gut angenommen und waren extrem schnell beleidigt, wenn das Glätteisen ein bisschen zu heiß war. Aber völlig unabhängig davon, dass ein Schnitt dringend nötig war, hatte ich auch total Lust darauf endlich mal eine kleine Veränderung vorzunehmen. Und da ich mir vorgenommen hatte, diese Woche zum Friseur zu gehen, wollte ich das auch wirklich umsetzen. Nägel mit Köpfen machen, war ja der Plan für 2014. Also nicht lange nachdenken, sondern machen!

new-hair-anna-frost-2

Dank eines grandiosen Tipps (Merci, Schwarzkopf Team <3 !!) haben wir dann noch einen Termin in einem von Hamburgs tollsten Salons bekommen. Und was soll sagen? MOIJ ist ab sofort unser Stammfriseur, denn dort fühlte ich mich mehr als Wohl, verstanden und sehr gut aufgehoben. Und seien wir ehrlich, ein neuer Haarschnitt gibt uns Frauen doch immer wieder ein tolles neues Lebensgefühl. Zum Anfang des neuen Jahres das beste Gefühl, was man sich wünschen kann!

new-hair-anna-frost-3

 

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply
    Valerie
    12. Januar 2014 at 17:52

    wow anna, bin total begeistert, das steht dir echt wahsinnig gut :) dein motto find ich super ;)

  • Reply
    ann
    12. Januar 2014 at 17:59

    macht ihr eigentlich ALLEs zusammen?

    • Reply
      Anna Frost
      12. Januar 2014 at 18:05

      Nö. Aber wir fahren schon gemeinsam in den Urlaub, arbeiten zusammen und wenn man einen gemeinsamen Friseurtermin bekommen kann, dann ist das super praktisch, denn man kann gemeinsam hinfahren und anschließend essen gehen.
      :-)

      • Reply
        Ingapapinga
        12. Januar 2014 at 20:04

        Und mit einer neuen Frisur möchte man gern ausgehen! Wirklich praktisch. Schade, dass mein Freund niemals zum Friseur geht. :D

  • Reply
    Vicky
    12. Januar 2014 at 18:05

    Steht dir echt hervorragend!!!!!!

  • Reply
    Anika
    12. Januar 2014 at 18:59

    Wundervolle Farbe & Schnitt!

  • Reply
    Johanna
    12. Januar 2014 at 19:06

    Die Frisur steht dir total gut, superschön!
    Ich habe leider noch nicht ‚meinen‘ Friseur gefunden, aber bald wird ein neuer getestet! :)

  • Reply
    Emilie
    12. Januar 2014 at 19:09

    Schaut klasse aus! Sowohl Farbe als auch Schnitt stehen dir super gut =)

  • Reply
    majka
    12. Januar 2014 at 19:26

    du sieht richtig gut aus.
    ich bin gerade am überlegen ob ich zum Friseur gehe oder nicht.
    meine haare sind jetzt halbswegs lang, aber irgendwie will ich auch eine veränderung

    ♥♥♥
    lg,
    Majka

  • Reply
    Viola
    12. Januar 2014 at 19:30

    Wahnsinn! Du schaust so super aus! Ich liebe die neue Frisur!

  • Reply
    Jule-Meliha
    12. Januar 2014 at 19:40

    Die neue Frisur steht dir sehr gut!

    Zu einem Friseur der mich wegen einer simplen Frage auslacht würde ich auch nie wieder gehen.

  • Reply
    Kristin
    12. Januar 2014 at 23:26

    Gefällt mir richtig gut!!

  • Reply
    Testengel
    13. Januar 2014 at 8:04

    Die Farbe ist sooooo schön!! Ich habe auch seit Jahren sehr, sehr blonde Haare und sie sind total geschädigt… ich überlege jetzt seit ein paar Monaten schon, ob ich nicht doch mal auf „Farbe“ wechseln sollte… weiss nur nicht, ob ich damit glücklich werde…. ich liebe ja mein Crass-Blond, aber meine Haare überhaupt nicht…
    Aber wenn ich Deine Farbe so sehe, könnte ich echt schwach werden… lach….

  • Reply
    hikki
    13. Januar 2014 at 10:46

    hi anna,
    ist das eine dauerwelle oder lockenstab?

    • Reply
      Anna Frost
      13. Januar 2014 at 11:15

      Hi Hikki!
      Das ist mit einem Glätteisen eingedreht. Eine Dauerwelle würde für meine Haare vermutlich der Tod bedeuten :-p Soweit ich weiss, macht eine Dauerwelle die Haare erst so richtig kaputt.

      • Reply
        fraumau
        17. Januar 2014 at 18:34

        Ich brauche ganz ganz dringend ein Tutorial zu diesem Look. Wenn ich mich recht entsinne hast du ja auch eher feines Haar, so ähnlich wie meins. Und auf den Bildern sieht deine Mähne echt wahnsinnig gut, kräftig und voll aus.
        Also bitte her damit <3

  • Reply
    anna
    13. Januar 2014 at 16:55

    Hi
    also erstmal Kompliment-tolle Frisur. Stylst du die locken selber morgens?
    Heut war ich beim Frisör. Mit nem wunsch frisur foto. Vollpony und stufig total radikal Veränderung. Wollte icj unbedingt-dachte ich. Die Frisörin meinte aber sofort ein pony wäre so unpraktisch vorallem bei wind. Aha. Naja aber das ist ok ich arbeite viel drinnen und bin kein lego Männchen also haare dürfen sich bewegen. Ok dann also los. Sie schnitt drauf los und ich gab noch ein paar Anweisungen aber was soll ich sagen am ende stellte icj fest die Frisörin hat sich durchgesetzt-statt vollpony ein halber schräger. Mir fällt nix mehr ein…. :((

  • Reply
    Tine
    13. Januar 2014 at 22:00

    Steht dir echt super :-) Frechheit, von dem Friseur Nr. 1!
    Wenn ich das so sehe, mag ich auch mal wieder was Neues machen. Meine Haare sind extrem langweilig :D und ich traue mich nicht mehr sie zu färben, da meine Haare vom ständigen Blond-Braun-Blond-Braun-….-Wechsel total kaputtgegangen sind und nur ständig fad herunterhängen. Selbst mit dem Lockenstab bin ich zu blöd dafür (oder zu faul so lange durchzuhalten?!) ein bisschen Schwung reinzubekommen – bzw. würden die Haare dann sicherlich wieder anfangen zu jammern. Also liebe Frau Frost: Her mit mehr Haar“tutorials“ :D

    Liebe Grüße

    Tine

  • Reply
    Merla
    14. Januar 2014 at 20:29

    Oiii, das sieht so unfassbar gut aus :D jetzt will ich auch wiede rlängere Haare haben :D oh man, total hübsch :)

  • Reply
    Sabrina
    16. Januar 2014 at 18:54

    Die neue Frise steht dir unheimlich gut! :) Und du hast völlig recht, ein Friseur ist im Endeffekt nur ein Dienstleister … das letzte, was er tun sollte, ist, seine Kunden auszulachen?! Einen guten Friseur zu finden, ist wirklich ein Kunststück. Schön, dass es dir/euch gelungen ist!^^

    LG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule <– Bei mir gibt's gerade ein Give-Away!

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.