FOOD

Cocktail Rezepte mit Franziskaner alkoholfrei

franziskaner_alkoholfrei_fafine_annafrost_3

Dies ist ein beitrag in Kooperation mit Franziskaner

„Ah, Mädchenbier?“, meint ein Kumpel von uns, als ich das Paket auspacke.

„Mädchenbier? Entschuldigung?“ – „Na, du weißt schon, süßes Bier. Bier mit anderem, bzw. zusätzlichen Geschmack aufwartet, als Hefe, Weizen, Malz… eben Bier, das nicht so herb schmeckt.“

Ich weiß nicht so recht, was ich von seiner Aussage halten soll. „Mädchenbier“. Ich weiß, wie er es meint, kenne den Begriff aus meiner Jungend und weiß auch, dass viele meiner Freundinnen ein süßes Bier, einen Alkopop oder einen Cocktail einem herben Bier vorziehen, kläre ihn dennoch darüber auf, dass man ein Geschlecht nicht zur Beleidigung oder Degradierung benutzen sollte. Besonders deswegen, weil Jakob zum Beispiel ebenfalls kein typischer Biertrinker ist und somit ein erster Kandidat für ein Bier mit frischem und süßem Geschmack ist. Ich hingegen bin diejenige, die man mit besonders herbem und malzigen Bier glücklich machen kann! Also „Mädchenbier“ ist ein Begriff, den jeder einfach aus seinem Wortschatz streichen sollte, denn passen tut es absolut nicht. Und mal ehrlich: Bier mit zusätzlichem Geschmack ist nicht nur lecker, sondern auch unheimlich erfrischend. Und wenn es noch alkoholfrei ist, umso besser!! Franziskaner hat drei spritzige und vor allem alkoholfreie Sorten auf den Markt gebracht: Holunder, Zitrone und Blutorange, die direkt mal von mir zu tollen Drinks verarbeitet werden wollen! Von wegen „Mädchenbier“… Eher eine grandiose Basis für einen entspannten Nachmittag mit Freunden.

Spannend ist übrigens, dass es den erfrischenden Weissbiergenuss von Franziskaner nun ohne viele Kalorien gibt: Mit nur 26 kcal pro 100 ml hat Franziskaner Alkoholfrei Blutorange nur halb so viele Kalorien wie ein klassischer Orangensaft. Franziskaner Alkoholfrei Zitrone und Franziskaner Alkoholfrei Holunder haben mit 31 (Zitrone) beziehungsweise 27 (Holunder) kcal pro 100 ml nicht mehr Kalorien als eine Apfelschorle. Das klassische Franziskaner Alkoholfrei schlägt mit nur 21 kcal je 100 ml zu Buche.

Da würde ich doch vorschlagen, da ist nun noch Platz für ein ausgiebiges Dinner oder aber eine spätsommerliche Drink-Idee! Denn… aus der Flasche trinken kann ja jeder – ich habe mich da mal an ein paar Alternativen gewagt und zwei meiner Rezeptideen für euch notiert, um das alkoholfreie Erfrischungsgetränk noch ein bisschen fancier zu machen.

franziskaner_alkoholfrei_fafine_annafrost_20

Franziskaner alkoholfrei Holunder mit Rosmarinsirup und Erdbeeren

Wenn es eine Sache gibt, die ich IMMER frisch auf dem Fensterbrett stehen habe, dann ist es ein keines Rosmarinsträuchlein. Frischer Rosmarin schmeckt einfach in jedem Gericht wahnsinnig gut und in Kombination mit Erdbeeren ist es ein geschmacklicher Traum! Nun das ganze als Drink und ich bin im 7. Himmel!

Rezept für den Rosmarinsirup

200 g Zucker (wer es weniger süß mag, greift zu Birkenzucker)
80ml Wasser
1/2 Zitrone (bitte zwischendurch mal abschmecken: evtl. muss die 2. Hälfte dazu)
3-6 Zweige Rosmarin

Zucker, Zitronensaft, Wasser und die Rosmarinzweige (reißt sie von Hand klein, nicht schneiden. So werden die ätherischen Öle aus dem Rosmarin besser freigegeben) in einen Kochtopf geben und ab und an umrühren. Einkochen, abseihen und in einem Schraubglas über Nacht ziehen lassen. Solltet ihr es eilig haben, reicht es auch, den Sirup lediglich abkühlen zu lassen.

franziskaner_alkoholfrei_fafine_annafrost_1franziskaner_alkoholfrei_fafine_annafrost_2_3franziskaner_alkoholfrei_fafine_annafrost_4
franziskaner_alkoholfrei_fafine_annafrost_13

franziskaner_alkoholfrei_fafine_annafrost_14_15franziskaner_alkoholfrei_fafine_annafrost_16

Gebt ein paar Eiswürfel in euer Glas, püriert die Erdbeeren mit dem Pürierstab, einem Mixer oder von Hand mit einer Gabel und füllt ein paar Esslöffel ins Glas (in meinem kleinen Glas waren 2 EL), gebt einen TL Rosmarin dazu und füllt euer Glas mit Franziskaner alkoholfreiem Weißbier Holunder auf. Umrühren nicht vergessen!

Ein Rosmarinzweig und/oder eine Erdbeere am Glasrand machen optisch noch ein wenig mehr her, sind aber kein Muss.

franziskaner_alkoholfrei_fafine_annafrost_19

franziskaner_alkoholfrei_fafine_annafrost_11

Franziskaner alkoholfrei Blutorange mit Joghurt-Chilli-Minze

Joghurt? Chilli? Minze? Blutorange?
Leute, was sich vielleicht ein wenig schräg anhört, ist der reinste Gaumensex! Frische Minze mit herb-frischer Blutorange, dazu milder Naturjoghurt und feurige Chilli – eine Kombination nach der ihr euch die Finger lecken werdet!

 

Rezept für den Joghurt-Minze-Chilli Mix

4 TL ungesüßter Naturjoghurt (geht hervorragend mit Sojajoghurt)
3 TL Milch
ein paar Zweige frische Minze
etwa ein daumengroßes Stück Chillischote
(wer es nicht so scharf mag, nimmt lieber weniger Chilli und erhöht die Menge Schritt für Schritt!)

franziskaner_alkoholfrei_fafine_annafrost_5

franziskaner_alkoholfrei_fafine_annafrost_6

franziskaner_alkoholfrei_fafine_annafrost_7_8

Alle Zutaten im Hochleistungsmixer pürieren, eventuell mal kosten und gegebenenfalls noch ein Stück Chilli hinzugeben oder die Mixtur durch einen Löffel Joghurt entschärfen.

franziskaner_alkoholfrei_fafine_annafrost_9_10

Eiswürfel in ein Longdrinkglas füllen, etwa 2 Esslöffel der Joghurt-Minz-Chilli Mixtur ins Glas und mit Franziskaner alkoholfrei Blutorange auffüllen. Ganz wichtig: Umrühren nicht vergessen!!

franziskaner_alkoholfrei_fafine_annafrost_21

Und das Franziskaner alkoholfrei Zitrone? Das schmeckt einfach pur ziemlich lecker!

Cheers!!

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Hello Black
    11. September 2016 at 17:28

    Was für toller Bilder und das Rezept klingt wirklich super. Da ich keinen Alkohol trinke genau das Richtige für mich! Von wegen Frauenbier ;-)

  • Leave a Reply