Fashion LIFESTYLE TRAVEL

Follow me around – GRAZIA best dressed Award und Duftstars Gala

thumbnail

Letzte Woche konntet ihr mich via Twitter und Instagram begleiten, wie ich zwei der roten (naja, einer war gelb) Teppiche in Berlin gerockt habe. Natüüüürlich haben wir die zwei Tage beinahe nonstop die Kamera laufen lassen, wobei dieses etwas lange, aber doch recht amüsante Follow me around Video entstanden ist. Deswegen will ich gar nicht so viel vorab erzählen. Aber ein bisschen muss sein.

Zu aller erst ging es am Mittwoch gemeinsam mit PANDORA auf den gelben Teppich des GRAZIA best dressed Awards. Haare und Makeup habe ich an diesem Abend allein gemacht – damit fühle ich mich auch meist am Wohlsten – jedoch hat sich meine Haut kurz vor den Events überlegt, noch einmal herrlich Pickel zu produzieren, was mir dann doch die eine oder andere Schwierigkeit bereitet hatte. Last Minute gings dann noch in die Drogerie am Hauptbahnhof in Berlin und eine Armada an Concealer musste gekauft werden. Nein, da reichte ein Touche Èclat von YSL absolut nicht aus, da musste richtige Camouflage ran.

GRAZIA best dressed Award Anna Frost Red Carpet Roter Teppich Outfit

Nach einer Gesangseinlage (im Video :-) ) und eigentlich keinem Plan, was ich denn mit meinen Haaren mache, hüpfte ins senfgelbe Kleid von COS (es ist schon sowas von last season, dass es eigentlich mittlerweile als Vintage durchgehen könnte), in dem der Schwangerbauch gut reinpasst. Der Schmuck an diesem Abend passender Weise von PANDORA, Heels von Alexander Wang und die Clutch ein antikes Stück von Monki, als es die Stores noch nicht in Deutschland gab. Der Abend war sehr amüsant, was mitunter auch an der charmanten Moderation von Klaas Heufer-Umlauf lag, aber auch an der generell sehr entspannten Atmopshäre.

GRAZIA best dressed Award Anna Frost Red Carpet Roter Teppich Outfit

Pandora At Grazia Best Dressed Award Red Carpet Roter Teppich Outfit

Sinn und Zweck des Abends: In fünf Kategorien wurden die bestangezogenen deutschen Stars gewählt; Den Preis für Best Dressed Woman gewann Karoline Herfurth, Best Dressed Man wurde Ken Duken, den Best Dressed Model Preis gewann Lena Gercke, Best Red Carpet  ging an Julia Malik und Best Inspiration by PANDORA wurde an Mareile Höppner verliehen.

GRAZIA best dressed Award Anna Frost Red Carpet Roter Teppich Outfit

Anna Frost bei Shan Rahimkhan

Am nächsten Tag ging es schon recht früh los mit dem Styling, denn als Teil der 40-köpfigen Duftstars Jury war es auch vorgesehen, dass ich über den roten Teppich gehe und für die Fotografen posiere. Shan Rahimkhan, WELLA und Max Factor luden mich ein, um mich ordentlich für die Gala aufzuhübschen. Mein Augenmakeup war der BURNER! Der Schmuck natürlich von PANDORA, die hellblaue Abendrobe aus Seide und Spitze von Ewa Herzog lieh ich mir bei Pret à Louer ( übrigens meine Nummer 1 Anlaufstelle, wenn ich leihweise ein tolles Outfit für ein Event brauche. Stichwort Hochzeit und Abschlussball, Girls!!) und glücklicherweise passte der Schwangerbauch auch in dieses Kleid hervorragend rein. Natürlich hatte ich Backup Kleider dazu bestellt, denn ich traue dem Bauch nicht mehr! Teilweise wächst er innerhalb von Stunden! Ist das denn die Möglichkeit?!

Ein kleines Drama ein paar Tage vor der Gala ereignete sich, als ich die passende Clutch zum Kleid suchte. Nicht, dass ich nicht genügend Taschen hätte – nein!- das Problem war, dass alle meine Taschen einfach viiiiiel zu groß waren. Da rächt es sich nämlich, dass man Taschen, Handtaschen und Clutches nach Alltagstauglichkeit aussucht. Kurz vor der Abfahrt nach Berlin fiel mir ein, dass ich ja eine kleine Mini-Clutch aus der limitierten Philipp Lim x Estèe Lauder Collection besitze und jetzt ratet mal, welche Farbe sie hat!!! BLAU!! Na, passender und perfekter konnte das Täschchen zur blauen Seidenrobe ja wohl nicht sein. Da passten Lipgloss, Handy, Sodbrennengel, Lakritze und Concealer rein. So klein und doch ein Stauwunder <3

Anna Frost Duftstars Gala deutscher Parfumpreis red Carpet Roter Teppich Abendrobe Styling Outfit Fashionpuppe Pret a Louer Ewa Herzog Abendkleid PANDORA

Der Abend war herrlich, angefangen mit dem Red Carpet, der mich wieder einmal brutal schluckte, rauschartig benebelte, mich mit wahnsinnigen Emotionen vollpumpte und viel zu schnell wieder ausspuckte… (wenn euch mein erstes mal Red Carpet interessiert, dann lest mal hier. Wahnsinn!) Die wunderbare Barbara Schöneberger führte durch den Abend, charmant und witzig, wie immer, den Abschluss machten Madcon, die der Galameute in ihren Abendkleidern ordentlich einheizte. Das Wichtigste jedoch, die Gewinner des Duftstars Parfumpreises, habe ich hier für euch gelistet:

Duftstars Deutscher Parfumpreis 2014 Gewinner Preisträger

Acht Duftkreationen in den Kategorien „Lifestyle“, „Exklusiv“, „Prestige“ und „Klassiker“ ausgezeichnet. Die Gewinnerdüfte 2014 sind in der Kategorie „Lifestyle“ für Damen „Unforgettable“ (Christina Aguilera) und für Herren „Quantum“ (James Bond).

Bei den „Prestige“-Damendüften siegte „Sì“ (Giorgio Armani), bei den Herrendüften dieser Kategorie lag „Dior Homme Cologne“ vorn.

Die Auszeichnungen für die „Exklusiv“-Parfums gingen sowohl bei den Damen als auch bei den Herren an die Bottega Veneta-Kreationen „Eau Légère“ und „Bottega Veneta pour Homme“.

In der „Klassiker“-Kategorie machten „Narciso Rodriguez for her“ und „Terre d’Hermès“ das Rennen. Beide Düfte wurden damit automatisch in die „Hall of Fame“ der DUFTSTARS aufgenommen.

Bei den Publikumspreisen gingen die Trophäen in der Kategorie „Prestige“ an den Damenduft „Jour Pour Femme“ (Boss) und bei den Männern an „Le Beau Male“ (Jean Paul Gaultier). Die Publikumspreis-Kategorie „Lifestyle“ zeigte, dass Fachjury und Publikum durchaus einer Meinung sein können: Wie die Jury der Hauptkategorien stimmten auch Deutschlands Konsumentinnen und Konsumenten für „Unforgettable“ (Christina Aguilera) und „Quantum“ (James Bond).

Das Voting in den Kategorien „Bestes Flakon-Design“, „Bester TV-Spot“ und „Beste Printanzeige“ übernahmen die Gäste der Verleihung vor Ort. Den Flakon-Preis erhielt schließlich „Honey“ von Marc Jacobs, bester TV-Spot des Jahres ist der Clip zu dem Guerlain-Duft „La Petite Robe Noire“ und im Print-Bereich siegte „Si“ von Giorgio Armani.

Jetzt aber genug geschrieben, hier kommt das Folow me around Video mit kleiner Gesangseinlage, Döner Gemampfe, einem Teppichkleid (nein, nicht Teppichluder!), Planlosigkeit und Elvis! Enjoy <3

 

Fotos: Franziska Krug //  Fashionpuppe

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    rebellaberlin
    26. Mai 2014 at 13:40

    Deine Haare sahen immer super aus!! Mir gefällt auch das grau-silberne Spitzenkleid!!

    Schau mal auf meinem neuen Modeblog vorbei, habe soeben ein sommerliches Outfit gepostet (weißes Kleid und goldene Accessoires)…

  • Reply
    Ella
    26. Mai 2014 at 15:40

    Liebe Anna,

    tolles Folow me around Video! Deine neue Frisur finde ich spitze, sehr frisch und feminin ;), und das Make up dazu läßt dich schön strahlen! Very nice!

    • Reply
      Anna Frost
      27. Mai 2014 at 13:44

      Danke für das Kompliment, liebe Ella!

  • Reply
    Nadine
    28. Mai 2014 at 15:27

    Das Kleid von Ewa Herzog sieht auf den Bildern und auch im Video spitzenmässig an dir aus. Gut das man dann noch im Kleiderschrank die passende Clutch dazu findet. Freu mich schon auf den nächsten Sonntag und auf ein neues Video mit Dir. By the way deine Moderation ist wirklich viel besser geworden und du wirkst ruhig und gelassen, besser als manch aufgedrehte Youtuberin. Go Anna!

  • Reply
    Roy
    29. Mai 2014 at 1:30

    Hey, was Frisuren und Kleider angeht, bist Du wirklich gut dabei :)
    Der Blog gefällt mir sehr! Ich freue mich schon, mehr von Dir zu lesen!

  • Reply
    Sarah
    29. Mai 2014 at 23:58

    Woah! Das muss so toll gewesen sein!

  • Reply
    Tina
    1. Juni 2014 at 17:01

    Hi, eigentlich bin ich ja immer zu faul zum kommentieren, aber heute mal eine Ausnahme. Anna, Du wirkst genauso sympathisch im Video, wie ich dich kennenlernen durfte. Es macht wirklich Spaß euch 3 zuzusehen, wie ihr das ganze rockt! Liebe Grüße Tina

  • Reply
    Margarita
    7. Juni 2014 at 1:43

    Hallo Anna,
    du siehst ganz ganz wundervoll in dem Kleid aus, dass du dir bei uns geliehen hast!

    Liebe Grüße und bis bald,
    Margarita (CEO Prêt-à-Louer)

  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.