Fashion

Blue

anna frost bluedress

Da habe ich doch glatt den letzten Look aus Mykonos vertüddelt. Jaja.. zwischen Klamottenwahnsinn und roten Teppichen in Berlin geht offensichtlich einiges verbummelt.

Was sich allerdings wieder findet, ist die totale Entspannung, wenn ich diese Bilder betrachte. Könnte ich bitte zurück nach Mykonos? Please? Einziger Wermutstropfen: Es wird ja immer wärmer und sonniger hier bei uns. Fehlt nur noch ein riesiger weißer Balkon und eine bequeme Hängematte, wie im San Giorgio Hotel

 

Anna Frost Blue Dress Outfit Fashionblog Mode Blog FashionpuppeAnna Frost MykonosAnna FrostAnna Frostanna_frost_bluedress_10 anna_frost_bluedress_14

 

Kette – onbelle / Armbänder – PANDORA / Kleid – Choies

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply
    majka
    18. Mai 2014 at 23:12

    so wunderschön……..
    sind wirklich tolle fotos und die lokation ist einfach nur geil

    lg
    Majka

  • Reply
    Sarah
    19. Mai 2014 at 0:08

    Traumhaft schön!

  • Reply
    rebellaberlin
    19. Mai 2014 at 12:29

    Hübsches Kleid, das deine Haare schön zur Geltung bringt!!

    Schau mal auf meinem neuen Modeblog vorbei, habe soeben ein Outfit gepostet…

  • Reply
    Anika
    21. Mai 2014 at 12:03

    Wunderschönes Kleid ♥

  • Reply
    Anna
    21. Mai 2014 at 16:02

    Krass! Hier werden Kommentare gelöscht, die Kritik äußern. Siehe actimel-Beitrag. Rückt vermutlich actimel zu schlecht ins Licht, die diesen Blog mitsponsern, zudem die Kommentare nicht beleidigend waren. Sehr, sehr traurig und 0 kritikfähig. Wofür darf man dann Kommentare abgeben? Nur um positives anzumerken? Na klasse….ist leider ein richtiger werbe-Block geworden, der Null mit Glaubwürdigkeit zu tun hat.

    • Reply
      Anna Frost
      22. Mai 2014 at 14:06

      Hallo liebe Anna.
      Ich habe manchmal das Gefühl, dass man es niemandem recht machen kann. Ich kennzeichne der Transparenz wegen jeden gesponsorten Beitrag. Ich habe die Kommentare unter dem Sponsored Post geschlossen, weswegen sie nicht mehr zu sehen sind. Und das aus folgendem Grund: Irgendwer macht sich hier den Spass und schreibt gemeine Kommentare unter Fake Namen (jedoch selbe IP Adresse) und geht damit extrem unter die Gürtellinie. Das muss nicht sein.
      Zu deiner Anschuldigung, dies hier sei ein richtiger Werbeblog… Zum Einen scheinst du eine frische Leserin zu sein. Sonst wüsstest du, dass ich seit 7 Jahren blogge und auch seit dieser Zeit gesponsorte Beiträge mit Kennzeichnung verfasse. Jedoch besteht dieser Blog nicht nur aus Werbung. Das ist vielleicht deine Subjektive Wahrnehmung, dann nehme ich diese Kritik gerne an, überprüfe meinen Redaktionsplan und strukturiere neu. Jedoch gebe ich mir viel Mühe, da die Wage zu halten.
      Mir zu unterstellen, ich würde permanent Kommentare löschen, finde ich unfair. Mich zudem noch zu beleidigen ist ebenfalls ein Schlag unter die Gürtellinie.
      Ich weiss nicht, wieso du so aggro bist, aber bitte denke mal an das Sprichwort: „Wie es in den Wald hinein ruft, so schallt es hinaus.“
      Ich begegne allen Leserinnen und Lesern freundlich und finde es schade, dass ich in den Kommentaren dumm angemacht, beleidigt oder auch böse und gemein kritisiert werde. Man kann so etwas auch anders formulieren.

      Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche, genieß die Sonne <3

  • Reply
    Anna
    21. Mai 2014 at 16:04

    Und ich wette, dass dieser Beitrag auch gleich gelöscht wird. Arme anna Frost.

  • Reply
    Julietta
    22. Mai 2014 at 13:46

    Jetzt würde mich der kritische Actimelbeitrag aber schon interessieren.
    Vorallem weil du ja in der Glamour geschrieben hattest, dass du Kritik gegenüber durchaus aufgeschlossen bist und diese sogar wichtig findest.

    • Reply
      Anna Frost
      22. Mai 2014 at 13:58

      Hallo Juliette!
      Ich habe in der Glamour nichts geschrieben. Es gab ein Interview, hinterher habe ich hier einen Beitrag zu dem Artikel verfasst, da der Artikel im Magazin meiner Meinung nach nicht vollständig war. Der „kritische Actimelbeitrag“ ist weiter unten im Blog zu finden. Er ist gekennzeichnet als Artikel innerhalb einer Kooperation, ein Werbeartikel. Einige Leute haben es witzig gefunden, ein paar ziemlich gemeine Kommentare unter diesem Beitrag zu hinterlassen, die meiner Meinung nach unter der Gürtellinie waren. Zudem anonym und von derselben IP Adresse, mit jedoch anderem Namen. Ich nehme mir als Betreiberin dieses Blogs das Recht heraus, diese zu löschen. Mittlerweile habe ich die kompletten Kommentare geschlossen, sodass auch die positiven darunter nicht mehr zu sehen sind.
      Kritik gerne, aber es muss nicht beleidgt werden.
      Wünsche dir einen schönen und entspannten sonnigen Tag!

  • Reply
    Julietta
    22. Mai 2014 at 15:37

    Hey Anna,

    wollte aus „geschrieben“ noch „gesagt“ machen, aber hab hier keine Korrekturfunktion gefunden (mein Grippekopf ist auch ein bisschen lahm)
    Finds super von dir, dass du dazu Stellung nimmst und das mit den beleidigenden Kommentaren wusste ich nicht und dann ists natürlich klar, warum das gelöscht wurde.
    Sollte auch kein Angriff meinerseits sein.
    Dir auch noch einen schönen&sonnigen Tag.

  • Reply
    Janina
    23. Mai 2014 at 21:25

    Du schaust ganz ganz toll aus. Die Schwangerschaft steht dir wunderbar!

  • Reply
    Marlene
    10. Juni 2014 at 12:53

    Hallo!
    Ich finde die Kette wunderschön! Sie passt zu deiner Haarfarbe!
    Grüße
    Marlene

    http://www.radiantheels.com

  • Reply
    saskia
    25. Juni 2014 at 16:26

    hey :)
    von welcher marke ist die kette?

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.