Fashion

STOP! Chanel says: Its Sneaker Time

header chanel sneaker

„Ha!“ platze es aus mir heraus, als ich die Bilder der Chanel Haute Couture Show sah und alle Models trugen – Achtung – Sneaker zu den edlen Kreationen, die aus der Feder von Karl Lagerfeld stammen. Karl, der doch so schön sagte „Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“, schickt seine Haute Couture gepaart mit Sneaker über den Laufsteg. Nein, ich vergleiche jetzt nicht den Look von Sneaker mit Jogginghosen, die ich übrigens an faulen Wochenenden besonders schätze, sondern ich vergleiche eher den Bequemlichkeitsfaktor. Und Bequemlichkeit ist, zumindest war das früher mal so, ein ausschlaggebendes Argument für den Kauf von Fußbekleidung. In Hamburg und Berlin schon häufiger aufgefallen – Sneaker werden mehr und mehr zum Trendschuhwerk gepaart zum eigentlich chicen und eleganten Look. Stilbruch ist hier neben Bequemlichkeit das große Stichwort.

Wenn ich mich mit einem Satz beschreiben soll (und das kam in letzter zeit häufiger vor), dann gibt folgende Beschreibung jedem sofort klare Sicht auf das, wofür ich stehe: „Ich bin die, die am liebsten zum Abendkleid lässige Sneaker tragen möchte“.

Ab jetzt kann ich also sagen „I am very Chanel!“.

Sneaker gibt es eine Menge, die NICHT das Zeug haben, mit Haute Couture kombiniert zu werden. Diese Schühchen, die wir zum Beispiel zum Sport tragen sind zwar hübsch, aber nicht Haute Couture. Wir reden hier von fußschmeichelnden Lifestyletretern, die jedem noch so durchgestylten Look den nötigen Bruch verschaffen, dass alles spießige und altbackene um Längen trendiger und cooler wird. Sportliche Eleganz bekommt hier eine ganz neue Bedeutung. Bauchtasche und Knieschoner – die Damen der neuen Generation Chanel ist mutig, lebensfreudig und wagt gerne moderne Stilbrüche und holt die Haute Couture von ihrem unantastbaren Thron auf die Straße – Haute Street Couture. Zack, Karl hat mal wieder genau den Nerv des Zeitgeistes getroffen. Die komische Punk-Frise lassen wir aber mal gepflegt sein.

cc-spring-haute-coutureFotos: Catwalkpictures

Für mehr Sneaker in 2014! 

Und wenn ihr jetzt vollkommen Überzeugt seid (warum auch nicht!?), dass Sneaker auch an eure Füße müssen, habe ich hier ein paar Sale-Schnäppchen für euch:

sneaker-like-chanel-

 

Puma Glyde / Puma Glyde Animal / Rocket Dog / Victoria / I love Shoes / Feiyue / Kat Maconie / Guess / Superga

 

———

And I was like: „HA! I knew it!“. It bursted out of me when I saw the images of the Chanel Haute Couture show and all the models wore sneaker to the noble creations that come from the great mind of Karl Lagerfeld. It was Karl, who said: „Who wears sweatpants has lost control over his life!“ and than sends his Haute Couture paired with sneakers on the catwalk . No, I do not compare the look of sneakers with sweatpants, but I rather see the comfort factor. And comfort is, at least it used to be, a decisive argument for buying (fashionable) footwear. In Hamburg and Berlin Sneaker have frequentlybecome more and more the trendy footwear to a really chic and elegant outfit. Clashing with the style is here with the keyword.

If I had to describe myself with just one phrase (and that happened a lot in the last weeks), the following description gives you immediately a clear view of what I stand for: „I am the one who would love to wear cool sneakers to an evening gown.“

As of now I can say “ I am very Chanel“. HIGHFIVE!

There are a lot Trainers on the market which do NOT have what it takes to be paired with Haute Couture. These little shoes we girls are wearing for workout although are pretty cute but not Haute Couture. We’re talking about sexy lifestyle sneaker that give each still so styled outfit the necessary break to be trendy and cool. Sporty elegance takes on a whole new meaning here. Abdominal pocket and knee pad – the ladies of the new Chanel generation are brave, joyfully and dare to modern style breaks to bring haute couture from their untouchable throne to the street – Haute Couture Streetstyle .

What are you waiting for? Put on your Sneakers and rock your hood!

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Jen
    1. Februar 2014 at 22:12

    Ich finds toll, ich will 2014 öfter Sneaker tragen – ist viel angenehmer fürs Kreuz und die Füße und wenn man von Termin zu Termin hetzt ist es auch viel bequemer.

  • Reply
    Wochenrückblick #72 » ÜberSee-Mädchen
    2. Februar 2014 at 11:23

    […] Chanel zeigt Sneaker auf dem Laufsteg – ich wusste ja schon immer um das modische Potential dieser Bequemlichkeit […]

  • Reply
    gabsARTig
    2. Februar 2014 at 14:10

    Großartig! Genau meins :)
    Schönen Sonntag
    Gabs

  • Reply
    Anika
    2. Februar 2014 at 19:44

    Ich mag Sneaker, aber die Kombi die oben gezeigt wird, ist leider so gar nicht meins ^^ Vllt. „muss“ man sich auch erst an den Anblick gewöhnen?! ;)

  • Reply
    Who is Mocca?
    4. Februar 2014 at 14:07

    Find ich super! Ich habe mir erst kürzlich beim 1. Paar schöne Sneaker gekauft, möchte die nun auch öfter tragen! :)

    Viele Grüße,
    Verena von http://www.whoismocca.com
    Bloglovin‘ // Youtube // Facebook

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.