LIFESTYLE

Kupfer ist das neue Gold

copper details decoration

Nachdem ich unser Wohnzimmer mit goldenen Akzenten dekoriert habe, soll das Esszimmer in Kupfer getaucht werden. Vielleicht ist es meine subjektive Wahrnehmung, denn zur Zeit sehe ich überall Dekoration und Accessoires in Kupfer. Kein Wunder, ist es so herrlich mit nahezu allem kombinierbar: Kupfer passt zu Pastelltönen, funktioniert herrlich in Kombination mit dunklen Farben und kann einen Vintage Touch oder auch einem Raum die nötige Moderne geben. Selbst in Kombination mit Gold und Silber macht Kupfer eine gute Figur.

Kupfer ist eines der spannendsten Metalle, gilt aufgrund seiner Beschaffenheit als Halbedelmetall, ist als relativ weiches Metall gut formbar und zäh und hat als hervorragender Wärme- und Stromleiter eine vielseitige Verwendung. Kupfer lässt sich sehr gut dehnen und formen, es hat eine antibakterielle, keimtötende Wirkung und bindet – was sowohl für die Schnaps- als auch für die Marmeladenherstellung von großer Bedeutung ist – Schwefelwasserstoffe. Trotz moderner Verfahren wird auch heute in der Käse- und Bierherstellung nicht auf Kupfer verzichtet. Mit all diesem Wissen über die Materialeigenschaft wird klar: Ohne Kupfer funktioniert kein Licht, kein Telefon, kein Auto und kein Computer…

Kupfer ist mitunter eines der schönsten Metalle. In der Alchemie wird es mit dem Planeten Venus und damit mit Weiblichkeit assoziiert. Kupfer ist ein wertvoller Rohstoff, der gediegen in der Natur vorkommt und zu fast 100% recyclebar ist.

Viele Gründe, sich in dieses Material zu verlieben und es in Form von Nutzgegenständen und Dekoration um sich haben zu wollen. Besonders aus dem Grund, dass es sich mit der Zeit ein wenig verändert, gar eine Patina bekommt. Eben ein Metall mit Charakter! Ich habe bei meiner letzten Onlineorder Kupfermäßig ziemlich zugeschlagen und will euch die Neuzugänge im Hause Frost nicht vorenthalten.

copper-mug-moscow-mule-kupfer-tasse-becher

copper-kerzenhalter-hay-candle-2

copper-kerzenhalter-hay-candle

copper-kerzenhalter-hay-candle-3

duftkerze-copper-kupfer-fab-

Kupferbecher (zB. für Moscow Mule) von Old Dutch/ Kerzenhalter von hay / Duftkerze von Tom Dixon / Blumen über Bloomy Days

Die Kerzenhalter werden dieses Weihnachten als Adventskranz eingesetzt. Auf einem Tablett mit etwas Tannengrün werden sie sicherlich einiges hermachen. Puristisch und simpel aber genau mein Geschmack. Weitere coole Weihnachtsideen findet ihr z.B. hier.

Und wenn auch ihr dem Kupfer verfallen seid, habe ich hier noch ein Hausmittelchen für euch, damit ihr eure Accessoires aus Kupfer pflegen könnt:

Hausmittelchen zur Kupferpflege

  • 1 Tasse Essig
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1/2 Tasse heißes Wasser

Gebt eine Tasse Essig, den Saft einer halben Zitrone, einen Esslöffel Salz und eine halbe Tasse heißes Wasser in eine Schüssel und weicht darin euer Kupfergefäß ein.
Sollte es zu groß sein, dann gebt die Lösung einfach auf ein Tuch und poliert damit die kupferne Oberfläche. Lasst die Lösung einige Zeit einwirken und poliert
anschließend trocken nach.

 

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    fraumau
    22. November 2013 at 20:13

    Sieht besonders schön zu Brauntönen und Aubergine aus finde ich. Und versprüht gerade jetzt zur nahenden Weinachtszeit was total gemütliches und warmes aus. Werd mal am Samstag auf dem Flohmarkt danach suchen :)

  • Reply
    Anna im Wunderland
    22. November 2013 at 20:18

    Meine Wahrnehmung bezüglich dieses Wohntrends ist da ganz ähnlich und das sind hübsche Akzente! Danke auch für das Hausmittelchen;)

  • Reply
    Merla
    24. November 2013 at 11:09

    Also Kupfer ist schon lange eines meiner Lieblingsmaterialien. Ich mag alles was diese Farbe hat, grade bei Schmuck. Gold war mir einfach immer zu Gold. Silber find ich sonst noch schön. Aber Kupfer ist und bleibt mit diesem rötlichen braun Touch, einfach der Favorit, hast du dich für was schönes entschieden :)

  • Reply
    Joana
    24. November 2013 at 14:23

    Ich habe auch ein paar Kupferdekosachen in meiner Wohnung, sieht echt gut aus. Mir gefällt auch die Duftkerze total :) nur leidet armes Studentenbudget :D

  • Reply
    Sarah
    25. November 2013 at 12:14

    Ich steh auch total auf Kupfer…hatte letztens sogar einen Post darüber verfasst, in Love mit Tom Dixon zu sein (http://blog.no-ordinary-stuff.com/2013/10/diy-inspo-flash-head-over-heels-in-love.html). Leider konnte ich mein geplantes DIY einer Kupferlampe noch nicht durchsetzen, weil ich einfach noch nicht das nötige Zubehör gefunden hab :/
    LG, Sarah

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.